v.l. Katrin Bauerfeind, Gewinnerin Constance Neuhann-Lorenz und Jens Gardthausen bei der Verleihung des Prix Veuve Clicquot 2014 / Foto: Veuve Clicqout (Michael Tinnefeld)
v.l: Katrin Bauerfeind, Gewinnerin Constance Neuhann-Lorenz und Jens Gardthausen bei der Verleihung des Prix Veuve Clicquot 2014 / Foto: Veuve Clicqout (Michael Tinnefeld)

In Erinnerung an Namenspatronin Barbe-Nicole Clicquot zeichnet das Champagnerhaus Veuve Clicquot in Deutschland schon seit 1984 inspirierende Geschäftsfrauen aus. Denn auch die Witwe Clicquot war Anfang des 19. Jahrhunderts eine absolute Vorreiterin, Visionärin und eine der ersten Frauen an der Spitze eines Männerbetriebes. Gestern wurde nun im Soho House in Berlin vor 60 geladenen Gästen Dr. Constance Neuhann-Lorenz mit dem Prix Veuve Clicquot ausgezeichnet.

>>> Die schönsten Bilder des Abends finden Sie in unserer Bilderstrecke

Die Münchner Chirurgin setzt sich schon seit Jahren besonders für indische Frauen ein, die mit Benzin übergossen und angezündet wurden. Derartig brutale Gewalt gegen Frauen ist in Indien ein großes Problem. Jede Stunde stibt dort eine Frau, nachdem sie angezündet wurde. Meist sind die Täter gierige Ehemänner, die die Brautfamilie zu größerer Mitgiftleistung nötigen wollen. Kann die Familie nicht liefern, kommt es zu diesen barbarischen Attacken.

Neuhann-Lorenz fliegt mit ihrem Team regelmäßig nach Indien, um dort überlebende Frauen zu operieren. 2008 war sie Mitgründerin der Hilfsorganisation »Women for Women«, die diese Frauen kostenlos behandelt. Heute opfern schon 90 Spezialistinnen unter dem Dach dieser Organisation ihren Urlaub, um vor Ort Hilfe zu leisten. »Ich bin Medizinerin aus Leidenschaft, Ärztin mit Leib und Seele. Deshalb helfe ich den Menschen, die unter ihren Entstellungen so leiden, dass nur eine Operation ihr Leben wieder lebenswert macht«, beschreibt die frisch gebackene Preisträgerin ihre Arbeit. Spendeninformationen für ihre Organisation »Women for Women« gibt es unter diesem Link.

25 inspirierende Frauen
In diesem Jahr konnten erstmals bemerkenswerte Frauen über eine eigens eingerichtete Webseite für den Preis nominiert werden. Aus den 25 Kandidatinnen wurden von der hochkarätig besetzten Jury fünf Finalistinnen ausgewählt. Neben Siegerin Constance Neuhann-Lorenz waren dies:

  • Gesche Joost
  • Nelly Kostadinova
  • Ulla Holthoff
  • Feo Aladag

Gesche Joost, Forscherin im Bereich Mensch-Maschine-Interaktion, hat sich als Designprofessorin der Berliner Universität der Künste ihr eigenes Institut für Produkt- und Prozessgestaltung aufgebaut. Sie setzt sich für eine inklusive digitale Gesellschaft ein und hat mit ihrem Team zum Beispiel einen Kommunikationshandschuh für Taubblinde entwickelt.

Die Bulgarin Nelly Kostadinova hat mit nur 50 Mark Startkapital eines der größten deutschen Unternehmen für Übersetzungs- und Dolmetscherdienstleistungen, »Lingua-World«, aufgebaut. Mit dem beruflichen Erfolg wächst bei Nelly Kostadinova auch der Wunsch, sich sozial zu engagieren. So unterstützt sie von Anfang an Projekte für Kinder – immer spielt die Sprache dabei eine Rolle.

Ulla Holthoff war die erste Frau, die im Fernsehen (ZDF) ein Fußballspiel kommentierte. Gegen viele Widerstände schaffte sie es, sich in der männlich dominierten Branche Sportjournalismus durchzusetzen. Die Mutter von Fußball-Superstar Mats Hummels war Chefin des Fußball-Ressorts beim Deutschen Sport Fernsehen und entwickelte dort unter anderem das Format »Doppelpass«. Seit 2001 ist sie Redakteurin beim BR-Fernsehen.

Ein scharfer Blick auf kulturelle Konflikte zeichnet die deutsche Regisseurin Feo Aladag aus. Mutig beschäftigt sie sich am liebsten mit risikoreichen Stoffen: In ihrem preisgekrönten Regiedebüt »Die Fremde« steht ein Ehrenmord im Fokus, ihren zweiten Film »Zwischen Welten« drehte Aladag mit einem afghanisch-deutschen Team und Darstellern in Afghanistan. Dabei musste sie zahllose Hindernisse und Bedenken aus dem Weg räumen, um den Film direkt im Krisengebiet drehen zu können. »Zwischen Welten« ist zudem der erste Kinofilm, der sich intensiv mit dem Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan beschäftigt.

Jurymitglieder waren u.a.

  • Karen Heumann (thjnk)
  • Ute Leube (Gewinnerin 2012 und Gründerin der Primavera GmbH)
  • Leyla Piedayesh (Gründerin und Designerin des Modelabels Lala Berlin)
  • Prof. Marion Kiechle (Direktorin der Frauenklinik der TU München)
  • Christoph Teuner (Falstaff-Herausgeber)

Mehr Info:
www.prix-veuve-clicquot.de

Soho-Club, Berlin:



(sb)

Mehr zum Thema

  • Eine vielversprechende Allianz ist geschmiedet / Foto: PR
    28.05.2013
    Veuve Clicquot bei Ferrari am Start
    Das französische Champagnerhaus kooperiert mit der Sportwagenmarke und hat bei allen Rennen und Events die Pole-Position.
  • Die Weinberge von Veuve Clicquot zählen zu den besten der Champagne / Foto: Veuve Clicquot
    22.11.2013
    Das außergewöhnliche Schicksal der Witwe Clicquot
    Die Gründerin von »Veuve Clicquot« war in vielerlei Hinsicht eine visionäre Vorreiterin.
  • Helena Rizzo ist die beste Köchin der Welt / © The World’s 50 Best Restaurants
    26.03.2014
    Helena Rizzo ist »World's best female Chef«
    Im Vorfeld der »World's 50 Best Restaurants Awards 2014« von San Pellegrino wurde die brasilianische Spitzenköchin ausgezeichnet.
  • Mehr zum Thema

    News

    Shortlist mit aktuellen Weintipps

    Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

    News

    Die Toskana Connection: Große Weine vom Weingut Monteverro

    Als Student war der Münchner Georg Weber fasziniert von großen Weinen. Auf der Suche nach dem perfekten Weinbaugebiet wurde er in der südlichen...

    Advertorial
    News

    Alle Kandidaten der Falstaff WeinTrophy

    Zum siebten Mal lädt Falstaff im Februar zur Wein Trophy, kürt Winzer wie Sommeliers und zum ersten Mal auch den Lieblingswein 2017!

    News

    Falstaff WeinTrophy: Die Sieger der letzten Jahre

    Am 10. Februar geht die WeinTrophy in die siebte Runde, um die Wartezeit zu verkürzen schwelgen wir in Erinnerungen und präsentieren die »Hall of...

    News

    Argentinien: Grands Crus aus Gualtallary

    Wo die besten Weine Argentiniens entstehen, hat der Falstaff herausgefunden.

    News

    Ein ERLEBNIS-Tag, kein Weinseminar!

    Döllerers ERLEBNIS-Tag ist eine Weinreise voller Leidenschaft, Spannung und Genuss.

    Advertorial
    News

    Reise durch das Weinland Chile

    Der Falstaff hat die wichtigsten Informationen über chilenischen Wein zusammengestellt.

    News

    Chile: Der Lockruf des Südens

    Mehr über die Raffinessen sowie die Geschichte von chilenischem Wein kann hier nachgelesen werden.

    News

    Reise durch das Weinland Uruguay

    Klein, aber fein – so lautet das Motto der aufstrebenden Weinregion am Río de la Plata in Uruguay. Die Rebsorte Tannat gibt dem Land in Sachen...

    News

    Reise durch das Weinland Brasilien

    Brasilien ist berühmt für Samba und Fußball, aber auch in Sachen Weinbau ist man drauf und dran, zur Weltspitze aufzuschließen. Neben samtigem Merlot...

    News

    Reise durch die Weinländer Peru, Bolivien und Paraguay

    Auch in Peru, Bolivien und Paraguay gibt es Weinbau in kleinem Umfang, die Trauben werden aber auch gerne zur Produktion von Pisco verwendet.

    News

    Interview: Fünf Fragen an Christophe Salin

    Der Falstaff stellt fünf Fragen an Christophe Salin, dem Generaldirektor von Domaines ­Barons de Rothschild, über die Weinentwicklung in Südamerika.

    News

    Wein für kalte Tage

    Verschneite Wälder, zweistellige Minustemperaturen, zugefrorene Seen – der Winter scheint Deutschland dieses Jahr fest im Griff zu haben. Also...

    Advertorial
    News

    Falstaff Selektion: Exklusive Weinpakete bestellen!

    »Best Buy«-Selektion mit sechs Preis-Leistungs-Hits aus Südamerika um 59 Euro oder die Luxury-Selektion (mit einem 100-Punkte-Wein) um 299 Euro –...

    News

    Falstaff WeinTrophy 2017: Das sind die Gewinner

    Bereits zum siebten Mal ehrte Falstaff Deutschland die herausragenden Weinpersönlichkeiten. Konrad Salwey ist Winzer des Jahres.

    News

    Weine aus Südamerika: »El Vino Latino«

    Weinguru Robert Parker meinte zu Beginn der 2000er Jahre, dass Argentiniens Weine erst 2015 adäquat geschätzt werden. 2017 wissen wir, dass es in ganz...

    News

    Reise durch das Weinland Argentinien

    Längst dreht sich in Argentinien nicht mehr alles um die Top-Sorte Malbec, heute kommt von dort eine breite Vielfalt in erstklassiger Qualität.

    News

    »El Niño« prägt die Jahrgänge in Südamerika

    Welche Merkmale die Weine der aktuellen Jahrgänge aus Südamerika haben und was sie so besonders macht hat der Falstaff herausgefunden.

    News

    Chardonnay aus Baden: Das Findelkind

    Seit 1990 ist Chardonnay in Baden zugelassen. Doch in den Weinbergen stand die Burgundersorte schon viel länger – teils aus Versehen, teils...

    News

    Österreichs Top Rotweine

    Rund 1200 österreichische Rotweine hat das Falstaff-Magazin bewertet und zum 37. Mal die Falstaff-Sieger gekürt. Dreh- und Angelpunkt war diesmal der...

    Meistgelesen

    News

    ALDI SÜD: Weine im Falstaff-Check

    Auch beim Discounter lässt sich so manch guter Tropfen finden: Falstaff hat aktuelle Aldi-Weine verkostet.

    News

    Falstaff Top 100 - Die besten Weine der Welt

    Ein Ranking, das für viel Diskussionsstoff sorgt - Finden Sie hier die Top 10 und diskutieren Sie mit!

    News

    FOTOS von der Falstaff Big Bottle Party

    Großartige Stimmung am Vorabend der ProWein 2017: Großflaschen von über 130 Winzern, coole Musik und die besten Gäste der Weinwelt.

    News

    Magnums vom Weingut Triebaumer gewinnen!

    Auf dem Spitzen-Weingut von Günter und Regina Triebaumer werden die drei Ruster Kernkompetenzen in den Mittelpunk gestellt: Furmint & Gelber...

    Advertorial
    News

    ALDI SÜD Pop Up zur ProWein in Düsseldorf

    Anlässlich der Weinmesse lädt eine temporäre Filiale in der Altstadt zur kostenlosen Verkostung und Weintyp-Bestimmung.

    News

    FOTOS: Das war die ProWein 2017

    Weltstar Sting als Winzer, spannende Verkostungen am Falstaff-Stand, extravagante Messe-Architektur, beste Stimmung...

    News

    Top & Flop: Der Weinjahrgang 2015

    Euphorisch blicken Europas Winzer dem Jahrgang 2015 entgegen – trotz minderer Menge hoffen viele auf Potenzial in den Trauben. Andernorts gilt 2015...

    News

    Vorschau auf die ProWein 2017

    Falstaff lockt wieder mit der Big Bottle Party und verführt am Stand mit einem »Chef's Table«, der von Spitzenköchen betreut wird.

    News

    Funkelnde Alpenweine

    Weine aus Südtirol sind heute in Guides und bei Kennern an vorderster Stelle zu finden. Zudem hat sich das einstige Rotweinland zu einer tonangebenden...

    Aktuelle Wein-News

    Entdecken Sie weitere aktuelle Nachrichten aus der Welt von Falstaff.

    MEHR ENTDECKEN