Chianti Classico: »UGA« kräht der schwarze Hahn!

© Othmar Kiem

 Gemeinde-Lagenbezeichnungen Chianti Classico

© Othmar Kiem

UGA – was manche vielleicht für ein Schimpfwort halten, ist derzeit der Hotspot in der italienischen Weinwelt. Unita Geografiche Aggiunte, in Deutschland würde man Lage dazu sagen, in Frankreich Cru. Nachdem vor einigen Jahren Barolo und Barbaresco damit begannen, offizielle Lagennamen festzulegen, folgen immer mehr italienische Weinbaugebiete diesem Beispiel. Auf der letzten Vorstandssitzung des Consorzio wurden solche Lagenbezeichnung nun auch für Chianti Classico festgeschrieben.

Damit fanden jahrelange Bemühungen und Diskussionen einen Abschluss, sind die Böden im Chianti Classico doch sehr verschieden und eine Abgrenzung nicht immer einfach

Elf Großlagen für mehr Klarheit

Insgesamt elf Großlagen sind es geworden: San Casciano, Greve, Lamole, Montefioralle, Panzano, San Donato in Poggio (umfasst die Gemeindegebiete von Barberino Val d’Elsa, Tavarnelle und Poggibonsi), Gaiole, Radda, Castellina, Vagliali und Castelnuovo Berardenga. Hoch erfreut gibt sich der Präsident des Consorzio, Giovanni Manetti von Fontodi.

»Das ist ein wichtiger Schritt für uns, damit wird die Herkunft der Weine noch klarer. Wir sind damit aber erst am Beginn einer großen Entwicklung«
Präsident des Consorzio, Giovanni Manetti von Fontodi

Giovanni Manetti

Giovanni Manetti

© Bruno Bruchi Photo

Regelung gilt nur für das Top-Segment

So erfreulich diese Meldung an sich ist, hat sie leider auch einen kleinen Wermutstropfen: Die Regelung gilt bis auf weiteres nur für das Top-Segment des Chianti Classico, die Gran Selezione, Chianti Classico Annata und Riserva sind davon nicht berührt. Giovanni Manetti gibt sich aber auch in dieser Hinsicht hoffnungsfroh: »Wenn die Erfahrungen mit der Gran Selezione gut sind – und davon bin ich überzeugt – werden wir in einigen Jahren das Reglement auch auf Chianti Classico Annata und Riserva ausweiten.«

Zugleich mit den Lagenbezeichnung wurde auch der Sortenspiegel für die Gran Selezione abgeändert. Statt mindestens 80 muss ein Chianti Classico Gran Selezione in Hinkunft mindestens 90 Prozent Sangiovese enthalten. Die restlichen 10 Prozent sind den lokalen Rotweinsorten vorbehalten, also Canaiolo, Colorino, Malvasia Nera; Cabernet, Merlot oder Syrah haben in einer Gran Selezione nichts mehr zu suchen. Das Consorzio Chianti Classico gibt damit ein klares Zeichen hin zu mehr Lagencharakter und Authentizität der Weine. Ein vielversprechender Anfang ist gemacht.

Chianti Classico

© Othmar Kiem

Mehr zum Thema

News

Ein Rosé der im Weinschrank nicht fehlen darf

Der Billecart-Salmon Cuvée Elisabeth Salmon Rosé Millésimé 2008 ist zweifelsohne einer der eindrucksvollsten Champagner der letzten Jahre. Hier...

Advertorial
News

10 Rotwein-Ikonen aus Kalifornien

Der Bundesstaat an der Pazifikküste hat sich längst als Wein-Eldorado der USA etabliert, das Napa Valley steht für Kult-Cabernet Sauvignons.

News

10 Rotwein-Ikonen: Best of Europe

Neben den Big Playern Frankreich, Italien und Spanien entsteht auch in Deutschland, Portugal, Österreich und der Schweiz eine Vielfalt an tollen Roten...

News

10 Rotwein-Ikonen aus dem Piemont

Unterteilt in vier Anbauzonen, bedecken hier knapp 50.000 Hektar Reben das Land. Die DOCG-Gebiete Barolo und Barbaresco bringen die besten Weine.

News

Down Under – tief erleuchtet

Wer sich dieser Tage des Spätfrühlings freut, der dürfte nicht ganz helle sein – oder auf der sonnenverwöhnten Südhalbkugel unseres wunderbaren...

Advertorial
News

Weinguide Deutschland 2022: Stimmen aus der Jury (Teil 2)

Die Mitglieder unseres 15-köpfigen Juryteams verraten ihre persönlichen Favoriten der »Mega-Verkostung« und geben ein allgemeines Fazit ab.

News

Top 5 Weinbars in Frankfurt am Main

Wir verraten, in welchen Weinbars der Finanz-Metropole sich sowohl regionale als auch internationale Tropfen besonders gut genießen lassen.

News

Rhône & Loire: 10 Rotwein-Ikonen

Dank seiner klimatischen Bedingungen von Nord nach Süd präsentieren sich Rotweine aus dem Rhônetal sehr facettenreich und vielschichtig.

News

Neueröffnung in Düsseldorf: House of Caviar

Der niederländische Feinkosthändler feierte gemeinsam mit Sternekoch Holger Berens die Eröffnung des Boutique-Konzeptes in der KÖ Galerie.

News

Sensation: Zlatic wird Dritter bei europäisch-afrikanischer Sommeliermeisterschaft

Das harte Training, die vielen Entbehrungen und der enorme Einsatz haben schließlich zum Erfolg geführt; und der Tiroler Suwi Zlatic schreibt mit...

News

Rotes Neuseeland: Das Burgund des Südens

In Neuseeland rücken langsam aber sicher die eleganten Rotweine ins Blickfeld der Weinwelt – vor allem der Pinot Noir scheint sich auf der pazifischen...

News

Die Sieger des Kremstal DAC Cup 2021

Die Falstaff-Weinredaktion hat 165 Grüne Veltliner und Rieslinge aus dem Kremstal verkostet. Cup Sieger sind das Weingut Stadt Krems und das...

News

Das Glühweinrezept des Raugrafen von Wackerbarth

Deutschlands vermutlich ältestes Glühweinrezept stammt aus dem Jahr 1834. Hier im Wortlaut zur häuslichen Zubereitung.

News

Entdecken Sie die portugiesische Vielfalt

Ob edle portugiesische Weine, herrliche Spirituosen oder erlesene Gourmetspezialitäten – der Online-Shop PortugalVineyards überrascht mit einer...

Advertorial
News

Top 8 Chianti unter zehn Euro

Die beliebten toskanischen Klassiker im Test. Chianti mit bis zu 92 Falstaff-Punkten zu sehr attraktiven Preisen.

News

Chianti Classico Collection 2020

Zum ersten Mal präsentierten sich mehr als 200 Winzer in der florentinischen Stazione Leopolda der Einschätzung der Fachbesucher.

News

Das Comeback des Chianti Classico

Chianti Classico zählt zu den bekanntesten Weinen der Welt. Klammheimlich hat in den vergangenen Jahren eine grundlegende Qualitätsrevolution in den...

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2019

Chianti Classico ist eines der ältesten definierten Weinbaugebiete der Welt. In der Falstaff-Bewertung schnitten »Isole e Olena«, »Badia a Coltibuono«...

News

Chianti Classico: Der schwarze Hahn kräht lauter als je zuvor

Insgesamt 659 Weine wurden in den drei Chianti Classico-Kategorien Annata, Riserva und Gran Selezione in Florenz präsentiert.

News

Frescobaldi mit neuem Weingut im Chianti Classico

Erstmals ist die italienische Traditionsfamilie somit auch im Herzen des Chianti mit einem eigenen Betrieb vertreten.