Château du Tertre wird verkauft

Das Anwesen verfügt über 52 Hektar an Weinreben.

© AJ Domaines

Chateau du Tertre

Das Anwesen verfügt über 52 Hektar an Weinreben.

© AJ Domaines

http://www.falstaff.de/nd/chateau-du-tertre-wird-verkauft/ Château du Tertre wird verkauft Das prestigeträchtige Anwesen in Arsac bei Bordeaux war zuvor im Besitz der Jelgersma-Familie. PLUS: Verkostungsnotizen der 2018er. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/c/f/csm_Chateau-du-Tertre-c-aj-domaines-2640_78c1aaf5e7.jpg

Das fast tausend Jahre alte Anwesen Château du Tertre wechselt nach der Übernahme durch den niederländischen Geschäftsmann Eric Jelgersma im Jahr 1997 erneut den Besitzer. Das prestigeträchtige Weingut geht an einen führenden französischen Investor. Für den operativen Betrieb des Weinguts wurde die in der Weinbranche bestens reputierte Familie Helfrich gefunden, die laut Aussendung »ihr ganzes Können und ihre ganze Leidenschaft einbringen wird, um die auf dem Anwesen entwickelte substanzielle Arbeit und den Vertrieb über la Place de Bordeaux fortzusetzen.« Die Familie Helfrich ist Gründer der Weinhandelsgruppe Les Grands Chais de France aus dem Elsass. 

Als Grund für den Verkauf nannte Familie Jelgersma die bereits anspruchsvollen und zeitintensiven Projekte Château Giscours, Caiarossa in der Toskana sowie eine mögliche Expansion auf weitere Terroirs und Kontinente.

Geschichte

Château du Tertre umfasst eine Fläche von 80 Hektar und liegt auf dem höchsten Punkt der Appellation Margaux. In der Klassifikation von 1855 wurde es als Cinquième Cru Classé eingeordnet. Mit der Übernahme durch Jelgersma 1997 erhielt das Anwesen eine grundlegende Modernisierung und gilt seitdem erneut als fester und etablierter Bestandteil der Weinbauregion Margaux.

Unter dem Vorbesitzer wurden in den vergangenen beiden Jahrzehnten rund 70 Prozent der Rebfläche kultiviert, der qualitative Aufwärtstrend unter Van Beek und seinem Team war unübersehbar. Falstaff hat aktuell im Rahmen der Arrivage-Verkostung des Jahrgangs 2018 die jüngsten im Markt eingetroffenen Weine von Château du Tertre verkostet und fand diesen positiven Trend bestätigt. Besonders gut gefallen hat uns der Zweitwein Les Hauts du Tertre, der bereits sehr gut antrinkbar ist.

Verkostungsnotizen

2018 Château du Tertre
14,5% Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Nuancen von dunklen Kirschen, zartes Waldbeerkonfit, ein Hauch von Lakritze, Feigen und Orangenzesten. Samtig, extraktsüß, frisch strukturiert, integrierte, tragende Tannine, mineralisch-salzig im Nachhall, ein facettenreicher Speisenbegleiter. (Potenzial 2020 - 2040)
94 Falstaff Punkte
gute-weine.de, 40 Euro

2018 Les Hauts du Tertre
13,5%, Kräftiges Rubingranat, zarte Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Attraktive rote Beerenfrucht, frische Kirschen, ein Hauch von Mandarinen und Nougat, einladendes Bukett. Saftig, elegant, gute Komplexität, reife Zwetschken, feine Röstaromen im Abgang, bleibt haften, ein frischer Begleiter bei Tisch, dezente Süße im Nachhall.
92 Falstaff Punkte
hispavinus.de, 23,15 Euro

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Schneechaos in Spanien zerstört Produktionskeller

Harter Schlag für das Weingut »Vall Llach« in Spanien: Das antike Dach stürzte unter den Schneemassen ein. Nun wird zum Spenden aufgerufen.

News

»Althoff Hotels« sichern sich Weingut Schloss Ortenberg

Die deutsche Hotelkette schließt mit April 2021 einen langfristigen Pachtvertrag mit dem bekannten Weingut ab.

News

Giusti kooperiert mit Graziana Grassini

Die Önologin Graziana Grassini und Weinproduzent Ermenegildo Giusti versprechen sich durch die Zusammenarbeit neue, hochwertige Weine.

News

Herbstgenüsse aus dem Weinregal bei Müller

Die Herbstzeit ist so schön, wie man sie sich macht: Nun dürstet einen nicht mehr nach leichten Sommerweinen, jetzt braucht man deutlich mehr Tiefe...

Advertorial
News

Ornellaia-Auktion bringt 315.000 $ für Guggenheim

Der Verkaufserlös der »Ornellaia Vendemmia d’Artista 2017 Solare« wird zur Gänze dem Solomon R. Guggenheim Museum in New York gespendet.

News

Kellerei Terlan: Faszination der Reife

Die Weißweine der Kellerei Terlan in Südtirol bestechen durch Spannung, Mineralität und lange Reifezeiten.

News

Italien: 21 Weingüter knacken 100 Mio. Marke

Die wichtigsten Weingüter Italiens generieren insgesamt mehr als die Hälfte der gesamten Wertschöpfung des italienischen Weins.

News

Castell lässt Silvaner GG künftig fünf Jahre reifen

Ferdinand Fürst zu Castell-Castell investiert in Geduld – der Jahrgang 2018 kommt erst 2023 auf den Markt.

News

Große Namen der Weinwelt im Erlebniskaufhaus Müller

Müller-Kunden sind schon seit eh und je ein umfangreiches Sortiment gewöhnt, dazu besonderen Service und dauerhaft günstige Preise. Nun greift Müller...

Advertorial
News

Weingut Kornell – zwischen Tradition und Moderne

Ehrliche Geschmackserlebnisse. Mutige Entscheidungen. Die Liebe zum Wein. Dafür stehen Florian Brigl und das Weingut Kornell in Südtirol.

Advertorial
News

Feuer zerstört Maschinenpark im Weingut Bergdolt

Das VDP-Weingut in Duttweiler in der Pfalz sieht sich mit dem Ausfall aller seiner maschinellen Arbeitsgeräte konfrontiert, der gute Jahrgang 2019...

News

»Otto Ettari« – Acht Hektar Liebe zum Sangiovese

Zwei Cousins aus Deutschland bringen in der Toskana ihre Liebe zu einer Rotweinsorte zum Ausdruck.

Advertorial
News

Golan Heights Winery – große Höhe, große Weine

GEWINNSPIEL: Die Weinberge der Golan Heights Winery liegen zwischen 400 und 1200 Metern in den Golanhöhen. Hier entstehen Weine auf hochmodernem...

Advertorial
News

Ein zweiter Lagen-Barolo!

Pio Cesare: 1985 war das Geburtsjahr des Barolo Ornato. 30 Jahre danach folgt nun der Barolo aus der Lage Mosconi.

Advertorial
News

Catena Zapata feiert 100-Punkte Weine in China

Das argentinische Weingut zelebrierte fünf 100-Punkte-Weine an der chinesischen Mauer und würdigte damit ihre lange Weinbautradition.

News

»Cantina Tollo«: Tradition und Innovation für preisgekrönte Weine

Das italienische Weinunternehmen »Cantina Tollo« wurde 1960 in den Abruzzen gegründet und veränderte damit die Geographie des regionalen Weins. Tollo...

Advertorial
News

Van Volxem: Kellerneubau mit Ausblick

Es ist genau 20 Jahre her, seit Roman Niewodniczanski das historische Weingut Van Volxem erwarb. Jetzt folgt ein Kellerneubau, der der Saga die Krone...

News

»E. & J. Gallo Winery« kaufen Billig-Weinsortiment

Nicht mehr als 11 Dollar sollen die Weine kosten. »E. & J. Gallo« möchte damit neue Konsumenten erreichen.

News

Freiheitsstrafe für angeblichen »Winemaker«

Roland Nüssler wurde vom Amtsgericht Dresden wegen Betruges in acht Fällen verurteilt.

News

Coppola stellt seine ersten Weine aus Oregon vor

Das neue Weingut von Francis Ford Coppola heißt »Domaine de Broglie« und liegt im US-Bundesstaat Oregon. Angebaut werden Pinot Noir, Chardonnay und...