Ein Blick in den Keller von Veuve Cliquot / Foto beigestellt
Ein Blick in den Keller von Veuve Cliquot / Foto beigestellt

Champagner muss nach erfolgter Flaschengärung mindestens
15 Monate auf der Hefe weiterreifen, bevor der Hefepfropf entfernt (»Degorgement«) und die Flasche verkaufsfertig gemacht werden darf. Für Jahrgangschampagner beträgt die Mindestlagerzeit sogar drei Jahre. Doch viele Champagnerhäuser lassen ihre Weine noch weitaus länger in den Kellern reifen, ehe sie sie degorgieren und nach einer weiteren ­Reifephase in den Verkauf bringen. Für hochwertigen Champagner sind zehn Jahre Hefe­lager keine Seltenheit. Überdies haben die meisten Champagnerhäuser die Angewohnheit, nicht allen Champagner einer Jahrgangs-Cuvée zum selben Zeitpunkt zu degorgieren. Sie halten Reserven zurück, um zu einem späte­ren Zeitpunkt »spät degorgierten« Champagner anbieten zu können.

So gibt es von manchen Marken unterschiedliche Weine derselben Jahrgangscuvée auf dem Markt: zum einen solche, die nach einigen wenigen Jahren degorgiert wurden und sich dann wie ein normaler Wein in der Flasche und unter Sauerstoff-Einfluss weiterentwickelt haben (so z. B. Bollinger »Grande Année«, »Dom Perignon«), zum anderen die, die sehr viel länger im reduktiven, die Wirkung des Sauerstoffs begrenzenden Milieu der Hefe ­gereift wurden – im Fall der angeführten ­Beispiele: »Bollinger R. D.« (= »Récemment ­Dégorgé«, erst kürzlich degorgiert) oder Dom Perignon »P2« (Plénitude 2 = Vollreife 2; »P2« ist der neue Name für die Serie, die früher »Oenothèque« hieß). Durch die ­Reifung auf der Hefe können sich die spät degorgierten Weine eine besondere Frische bewahren.

Bei Vergleichsproben identischer Jahrgänge z. B. von Bollinger R. D. und Grande Année zeigt sich immer wieder, dass »Grande Année« mürber und runder ausfällt, »R. D.« hingegen spannungsreicher und komplexer. Bei einem Vergleich des Jahrgangs 1985, 2013 mit einer 2002 degorgierten Flasche »R. D.« durchgeführt, zeigte Grande Année Karamellnoten und eine seidige, wenngleich trockene Gaumenstruktur, während bei »R. D.« die jodig-mineralischen Komponenten überwogen, mit einem dicht-kompakten Gaumeneindruck und lebendigem Mousseux. Für das »Best of« haben wir Weine berücksichtigt, die rund zehn Jahre oder länger auf der Hefe gelegen hatten – unabhängig davon, ob es sich dabei um die erste vermarktete Tranche des betreffenden Champagners oder eine spätere handelt.

BILDERSTRECKE: Best of spät degorgierter Champagner

Text von Ulrich Sautter
Aus Falstaff Deutschland Nr. 01/2015

Mehr zum Thema

  • La vie en rose – Falstaff gibt einen Überblick über den boomenden Rosémarkt / Foto © Shutterstock
    12.12.2014
    Champagner: Rosé im Trend
    In den vergangenen Jahren ist Bewegung in den Markt der Rosé-Champagner gekommen – inklusive Best of in der Bilderstrecke!
  • Ein echtes alpenländisches Chalet – mitten in Bogenhausen / Foto: beigestellt
    21.11.2014
    München: Käfer-Bistro wird zu Pop-up Chalet
    Im Dezember wird der Wintergarten des Bistro zu einer unkonventionellen Location mit Champagnern von Veuve Clicquot.
  • Elegantes Gold sorgt für einen festlichen Look / Foto beigestellt
    05.12.2014
    Champagner im festlichen Outfit
    Zum Jahresausklang 2014 kleidet sich Moët & Chandon ganz in der Tradition des Hauses elegant und in limitierter Ausgabe.
  • Kaviar an der Bar im Steigenberger Hotel Herrenhof © Falstaff/Degen
    03.12.2014
    Das Comeback des Kaviars in der Wiener City
    Qualität und Quantität aus Zuchtfarmen wachsen stetig und erlauben leistbaren Genuss.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die besten Rotweine aller Zeiten

    Rotweine, die man getrunken haben muss! Entdecken sie die Besten aus Europa und der Welt.

    News

    Spaniens Weinwelt im Umbruch

    Die neue Winzergeneration setzt auf fast vergessene Rebsorten, Terroirausdruck und Zurückhaltung in Keller und Weinberg.

    News

    Die Sieger der Valpolicella Trophy 2019

    Valpolicella ist ein heiterer Wein: fruchtbetont, ausgestattet mit weichem Tannin und feinem Trinkfluss. Wir haben ihn in den Varianten Valpolicella,...

    News

    Lafite enthüllt ersten China-Wein

    FOTOS: Die Domaines Barons de Rothschild bringen ihren ersten chinesischen Wein auf den Markt. Seit 19. September ist das Weingut nun auch für...

    News

    Junge Produzenten aus dem Allgäu

    Im Allgäu und am Bodensee bringen junge Produzenten mit unkonventionellen Methoden Bewegung in die Genusskultur. Wir stellen zwei von ihnen vor.

    News

    Domaines Barons de Rothschild, Armin Leitgeb und Sie!

    Erleben Sie am 21. November 2019 ein exklusives Abendmenü mit Domaines Barons de Rothschild und verkosten Sie edle Weine.

    Advertorial
    News

    Toskana: Die besten Weine der Küste

    Der Küstenstreifen der Toskana bringt einige der prachtvollsten Tropfen Italiens hervor. Wir helfen bei der Suche nach den persönlichen Favoriten.

    News

    Shortlist mit aktuellen Weintipps

    Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

    News

    »Eden by Perrier-Jouët« in der Hansestadt Hamburg

    Das originelle Konzept des Champagnerhauses machte mit interaktiven Installationen, eindrucksvollen Kunstwerken und exklusiven Tastings Halt im...

    Advertorial
    News

    Architektur im Weinberg – genießen, probieren, staunen

    Bei vielen Winzern in Baden-Württemberg wird die Weinprobe zum Kultur-Highlight. Mit modernen Neubauten, coolem Flaschendesign und bunten Events macht...

    Advertorial
    News

    Einmal um die Welt mit ALDI SÜD

    Weine aus Übersee bringen uns den Geschmack ferner Länder auf den heimischen Tisch. ALDI SÜD hat einige Kostbarkeiten im Sortiment.

    Advertorial
    News

    Champagner-Lese startet mit 120.000 Helfern

    Die schwierigen Klimabedingungen des Jahres sind überstanden und die Trauben sind reif für die Ernte. Der Jahrgang 2019 zeichnet sich durch...

    News

    Villa le Corti: Nach vorne in die Vergangenheit blicken

    Als Duccio Corsini 1992 nach San Casciano übersiedelte, hatte er einen Traum: die Villa und das dazugehörige Weingut neu zu beleben.

    Advertorial
    News

    Thomas Curtius ist neuer Master of Wine

    Als einziger Deutscher besteht er im Jahrgang 2019 die härteste Weinprüfung der Welt. Sieben Jahre bereitete der Baden-Württemberger sich darauf vor.

    News

    Ornellaia versteigert Art-Edition für guten Zweck

    Im Rahmen einer Online-Auktion werden bis 13. September elf Sonderflaschen, die von der Künstlerin Shirin Neshat gestaltet wurden, zur Versteigerung...

    News

    Van Volxem: Kellerneubau mit Ausblick

    Es ist genau 20 Jahre her, seit Roman Niewodniczanski das historische Weingut Van Volxem erwarb. Jetzt folgt ein Kellerneubau, der der Saga die Krone...

    News

    Sizilien – Insel der Vielfalt

    Weine aus unmittelbarer Meeresnähe, vom hügeligen Landesinnern und von hohen Berglagen am Ätna: Sizilianische Weine schweben auf der deutschen...

    Advertorial
    News

    Wasserweg nach Süden: Die Rhône und der Wein

    »Sur le pont d’Avignon on y danse, on y danse …« So lautet das bekannte Volkslied aus dem 15. Jahrhundert. La douce France belebt unsere Fantasie kaum...

    News

    Fritz Keller als DFB-Präsident nominiert

    Der Winzer und Gastronom hat gute Chancen, am 27. September zum Nachfolger von Reinhard Grindel gewählt zu werden.

    News

    Gerolsteiner WeinPlaces: Kleines Jacob

    Gemütliches Weinlokal in Hamburg, das seinem großen Bruder in nichts nachsteht.

    Advertorial