Traditionshaus Cecchi - Der Wert der Familie

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Mit Gründungsjahr 1893 zählt Cecchi zu den großen Traditionsbetrieben bei Chianti Classico. Der Betrieb in Castellina, der von Luigi Cecchi gegründet wurde, wird heute von den Brüdern Cesare und Andrea Cecchi in vierter Generation geleitet. Das Gros der Weingärten von Cecchi liegt um das Haupthaus in Castellina und um das Weingut Villa Cerna, ebenfalls in Castellina. Cecchi besitzt aber auch ein Weingut in der Maremma (Val delle Rose) und in Montefalco in Umbrien (Tenuta Alzatura). 2018 kam schließlich noch ein Weingut in Montalcino dazu.

Foto beigestellt

Falstaff Videonwine

Cecchis Flagschiffweine aus dem Chianti Classico sind in der »Scudi«-Linie zusammengefasst. Scudi heißt Schild; für Cecchi sind diese drei Weine gewissermaßen das Aushängeschild der Familie. Es gibt davon einen Chianti Classico DOCG, der sich »Storia di Famiglia« nennt. Der Chianti Classico Riserva DOCG heißt »Riserva di Famiglia« und der Chianti Classico Gran Selezione DOCG hört auf den Namen »Valori di Famiglia«. Coevo schließlich ist der Supertuscan aus dem Hause Cecchi. Das ist eine Cuvée aus vier Sorten; Sangiovese und Cabernet Sauvignon kommen aus den Weingärten im Chianti Classico, Merlot und Petit Verdot stammen aus dem Weingut Val delle Rose in der Maremma.

Im Rahmen von »Falstaff Videonwine« verkosten und kommentieren Italien-Chefredakteur Othmar Kiem und Redakteur Simon Staffler die neuen Jahrgänge der »Scudi«-Weine.

Die Weine im Detail

Storia di Famiglia Chianti Classico DOCG 2019

Leuchtendes Rubinrot. In der Nase mit klarem Ausdruck, nach gezuckerten Himbeeren und Preiselbeeren, ein Hauch grüner Pfeffer. Am Gaumen saftig, klar, mit leicht salzigem Unterton, schwingt sich locker über die Zunge und trinkt sich sehr gut.

91 Punkte


Riserva di Famiglia Chianti Classico Riserva DOCG 2017

Dunkelleuchtendes Rubin. In der Nase sehr würzig, mit leichten Anklängen von Blut und Fleisch, ein Hauch Milchschokolade und Malz, Waldbeermousse, Leder, wirkt sehr reif. Am Gaumen mit viel Grip und griffigem Tannin, spannt sich satt über die Zunge, mit gewisser Länge, trocknet im Nachhall etwas aus.

90 Punkte


Valori di Famiglia Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2016

Edel leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach Edelhölzern, Walderdbeeren, ein Hauch Leder und Graphit, im Nachhall deutlich nach Lakritze. Am Gaumen mit klarer Frucht und dicht gewobenem Tannin, öffnet sich prunkvoll und satt, im zweiten Teil etwas vom Holzeinsatz geprägt, langer Nachhall.

93 Punkte


Coevo Toscana IGT 2015

Dunkelleuchtendes Rubin. Zeigt in der Nase viel Malz und Milchschokolade, Brombeeren, reife Kirschen, auch ein Touch Holunderblüten, im Nachklang lederwürzig. Am Gaumen satt und mit guter Präsenz, legt sich vielschichtig über die Zunge, mit viel Druck, im hinteren Bereich von leicht trocknendem Tannin gezeichnet, langer Nachklang.

92 Punkte

Foto beigestellt

Mehr zum Thema

News

Die Sieger der Vino Nobile di Montepulciano Trophy

Die kühleren lehmhaltigen Böden erbringen hier vor allem frische Frucht und Spannung. Sieger unter den Weinen ist der »Le Caggiole 2016 Poliziano«!

News

Portugal: Spitzenweine aus kühlen Küstenregionen

Portugal gehört zu den bestgehüteten Geheimnissen der europäischen Weinwelt. Die kühlen Küstenregionen begeistern mit eleganten Spitzenweinen – sowohl...

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

»Krug Vintage 2008«: Eine klassische Schönheit

Kellermeisterin Julie Cavil präsentiert eine ganz besondere Cuvée aus 2008 — einem für die Champagne ehr kühlen, aber ausgewogenen Jahr.

News

Bordeaux: Der exklusivste Marktplatz für Nobelweine

Wenn im September die Winzer in Bordeaux ihre Ernte einfahren, haben auch die führenden Weinhändler der Stadt sehr viel zu tun. Grund ihrer...

News

Angelina Jolie trennt sich von Château Miraval

Der Weltstar hat seinen Anteil des Provence-Châteaus mit Rosé-Expertise an die Stoli Gruppe verkauft. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.

News

Ahr-Winzer: Fluthilfen laufen an

Anträge auf Schadensregulierung können ab sofort gestellt werden, ersetzt werden bei positiver Prüfung 80 Prozent der Schäden.

News

Kraftvoller Genuss: Die besten gereiften Weine

Der Herbst ist die beste Zeit für genussreife Weine mit Kraft und Gehalt. Denn gerade Produkte mit einem höheren Alkoholgehalt brauchen etwas mehr...

News

Top 6 Weine zu Rehwild

Das feinste und beliebteste Wildfleisch kombiniert man am besten mit ebenso feinen Weinen. Die Falstaff-Weinredaktion verrät mit welchen.

News

Steirische Fachjury kürt Trüffelweine

In den österreichischen Wäldern werden vermehrt Trüffel gefunden. Wir stellen uns die Frage nach der passenden Weinbegleitung.

News

Neu am Markt: The Caley Cabernet Shiraz 2016 von Yalumba

Falstaff verkostet eine Mini-Vertikale aller bisher erschienenen Caley-Jahrgänge (2012 - 2016) und vergibt zwei Mal 97 Punkte.

News

Die Sieger der Riesling-Sylvaner Trophy

Auch in diesem Jahr hat sich die Falstaff-Redaktion auf die Suche nach den besten Riesling-Sylvanern der Schweiz gemacht. Zu den Gewinnern zählen die...

Rezept

Hausgemachte Grissini

Frisch schmeckt's besser: Mit unserem Rezeptvideo können Sie die italienischen Brotstangen selber nachbacken.