Carne Culina: Exotisch, wild und richtig lecker

T-Bone Steak.

Foto beigestellt

T-Bone Steak.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/carne-culina-exotisch-wild-und-richtig-lecker/ Carne Culina: Exotisch, wild und richtig lecker Bei der neuen Marke von Handelshof bekommt man Premiumfleisch aus der ganzen Welt. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/3/0/csm_Carne_Culina_T-Bone_Steak_mit_Logo_0882040413.jpeg

Sommer, Sonne und Grillen gehören einfach zusammen. Flammen züngeln, Fett brutzelt, ein betörender Duft steigt auf. Doch es muss nicht immer Nackensteak, Bauchspeck und Bratwurst sein. Wie wäre es mit etwas Exotischem wie Krokodil, Python oder Bison? Mit etwas Edlem wie Kobe oder Wagyu? Vielleicht auch ganz klassisch wie ein gut abgehangenes T-Bone-Steak? Oder einfach ein richtig zartes Rinderfilet aus Argentinien? Dem Geschmack ist dabei keine Grenze gesetzt.

Gewusst wo

Doch wo bekommt man eine solche Auswahl an Premiumfleisch? Beim Metzger um die Ecke? – Der bietet oft nichts Außergewöhnliches. Im Supermarkt? – Dort beschleichen einem Zweifel an der Qualität. Zum Glück gibt es Carne Culina, das ist der neue Lieferant, wenn es um absoluten Fleischgenuss in hoher und höchster Qualität geht.

Neu, aber keine Frischlinge!

Zugegeben, Carne Culina ist zwar neu, aber nicht frisch auf dem Markt. Denn hinter dieser Marke steht die Handelshof-Gruppe. Dort finden und schätzen Kunden aus Gastronomie, Hotellerie, Großverbraucher, Handel und Gewerbe seit nunmehr über 50 Jahren Deutschlands größtes Cash & Carry Warensortiment mit bis zu 80.000 verschiedenen Artikeln in absoluter Spitzenqualität.

Qualität für jedermann

Längst ist echte Fleischkultur nicht nur für Topgastronomie und Spitzenköche erschwinglich, sondern auch für zahlreiche anspruchsvolle Genießer und Hobbyköche daheim. Aber bei allen gilt: Auf nichts als die Qualität kommt es an. Vom französischen Perlhuhn über vietnamesisches Pythonfilet bis zum Schweinefleisch aus eigener Aufzucht wie das »Duke of Berkshire«-Schwein: Höchste Standards, Qualitätskontrollen und eine perfekte Kühlkette garantieren eine optimale Haltbarkeit und allerbestes Fleisch, wenn es bei Ihnen zu Hause ankommt.

Schauen Sie doch mal vorbei!

Bei Fleisch gilt genau wie bei allen anderen Dingen des Lebens: Probieren geht über Studieren. Also besuchen Sie einfach www.carneculina.de, entdecken Sie Ihre Favoriten und erleben Sie Spitzenqualität der besonderen Art.

Mehr zum Thema

News

Best of Rezepte mit Aprikose

Ob Marille oder Aprikose – die süße Frucht darf im Sommer auf keinem Teller fehlen! Hier unsere schönsten Rezepte aus der Falstaff Datenbank.

Rezept

Gebratenes Kaninchen mit Bärlauchcreme und römischem Salat

Ein Rezept mit Speck gespickten Kaninchenrücken von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann

News

Neuer Küchentrend: Lang lebe die Kuh!

Eine Kuh wird erst so richtig gut, wenn sie schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Das Steak einer »alten Kuh« gilt unter Kennern als das beste der...

News

Schweinealt & saugut: Dry Aged Pork

Die Kunst des gereiften Schweins: Nicht nur Rindfleisch wird abgehangen zum Gustostück. Ein neuer Trend, der Spitzenköche und Fleischer begeistert.

Rezept

Ochsenschlepp mit Klosterkäse-Auflauf

Klassisch österreichische Küche und ausgewählte Weine – bei Christine Otte im Restaurant »Scherleiten« werden alle Stückerln gespielt.

Rezept

Chili con Carne

Julian Kutos verrät sein Rezept für das perfekte Chili - inkl. Wein und Craft Beer Empfehlungen sowie Tipps und Tricks.

Rezept

Tafelspitz / Kohl / Kren

Ein Klassiker der Österreichischen Küche – kombiniert mit Kohl, Pilzen und einer etwas anderen Krensauce.

Rezept

Schweinebauch / Teriyaki / Pak Choi

Ein Heurigen-Klassiker wird mit asiatischen Aromen und Zutaten neu interpretiert.

Rezept

Rinderbratwurst / Papaya / Spinat

Die Wurst wird mit exotischem Salat und dem ersten Bärlauch der Saison serviert.

Rezept

»Die Weiterentwicklung« Kassler & Auster

Bei Kevin Fehling sind Kassler nicht gleich Kassler - er serviert sie mit Austern, gefrorenem Senfstaub, Weißkrautsalat, Kartoffeln und Petersilie.

Rezept

Gin-Kalbsherz mit Trüffel

Max Stiegl ist einer der Stars der modernen Innereien-Kulinarik - hier verrät er sein Rezept für Kalbsherz.

Rezept

Gams-Carpaccio mit Pfirsich, Kaffeeöl, Burgundersenf und Gewürzhonig

Ein Rezept vom Brüderpaar Karl und Rudi Obauer, Restaurant »Obauer« in Werfen, Salzburg.

Rezept

Geschmorte Ochsenbackerl mit Mosaikgemüse und Erdäpfelmousseline

Dieses Gericht von Alain Weissgerber ist ein vitaminreicher Genuss.

Rezept

Gefüllte Ofenkartoffel mit Kalbs-Maroni-Sugo

Eins von vielen köstlichen Gerichten, die mit Maroni verfeinert werden können.

Rezept

Hühnerbrust, mit Maroni gebraten, Karottenpüree und Petersilie

Als Dekoration und Bastelspaß erfreut die Kastanie vor allem die Kleinen. Hier ein Rezept, das ebenso viel Freude macht.

Rezept

Schweinefilet / Mangold / Tomate

Das Fleisch wird im Ofen gegart, dazu gesellen sich Gemüse und eine Sauce mit frischer Note.

Rezept

Kalb / Wurzelgemüse / Kartoffel

Das Fleisch wird in einem Sud aus Weißwein und Bier geschmort, die Kartoffeln zu kleinen Talern verarbeitet.

Rezept

Tomahawk / Kohlrabi / Ziest

Ziest wird auch Japanische Kartoffel genannt und passt wunderbar zum Dry Aged Pork.

Rezept

Kalbsbries mit Rührei und Spargel

Bries zählt zu den teuersten Innereien. Es ähnelt in seiner Konsistenz Hirn, ist aber ob seiner Zartheit und des feinen Geschmacks eine absolute...

Rezept

Schweinshaxerlragout mit gerösteter Niere

Ein echter Geheimtipp: Die Schweinshaxe wird gemeinsam mit Nieren zu einem wahren Festmahl.