Cabreo il Borgo

Ambrogio Folonari präsentiert seinen Supertuscan

Foto beigestellt

Ambrogio Folonari

Ambrogio Folonari präsentiert seinen Supertuscan

Foto beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/cabreo-il-borgo/ Cabreo il Borgo Der Cabreo Il Borgo ist das Aushängeschild der Tenute Ambrogio e Giovanni Folonari. Seit genau 40 Jahren steht dieser ikonische Supertuscan weltweit als Beispiel für Qualität »Made in Italy«. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/c/6/csm_00-D142028_C_ANGELO_TRANI_5cae4a27ec.jpg

Ambrogio Folonari war maßgeblich an der Entstehung der Supertuscans beteiligt. Mit seinem Meisterwerk, dem Cabreo Il Borgo, verhalf er einer neuen Wein-Strömung aus dem Herzen der Toskana zu globalem Erfolg und Ansehen. Im historischen Weinkeller der Tenuta di Nozzole in Greve in Chianti, wurde der Cabreo Il Borgo 1982 zum ersten Mal produziert. Auf Nozzole befindet auch heute noch das Familien-Weinarchiv mit beeindruckender Jahrgangstiefe, bestehend sowohl aus zahlreichen Jahrgängen dieses Supertuscans von 1982 bis heute, als auch aus raren Formaten und Großflaschen. Das Tolle daran: Sie stehen für Gastronomen und Weinliebhabern auf einer eigenen Preisliste zum Verkauf.  

Cabreo Il Borgo

Cabreo Il Borgo

Foto beigestellt

Toskanische Berufung seit über 5 Jahrzehnten

1967 wurden die Tenute del Cabreo von Familie Folonari erworben. Deren Produktionsflächen verteilen sich auf zwei unterschiedliche Gebiete – beide in der Gemeinde Greve in Chianti. Das erste, Zano, besteht aus 45 Hektar Weinbergen die mit Sangiovese, Cabernet Sauvignon und Merlot bepflanzt sind. Ausschließlich die dort geernteten Trauben werden für die Herstellung des Cabreo Il Borgo verwendet. Das zweite Gebiet, Casa di Sala, in Panzano, liegt nur sechs Kilometer entfernt auf den höchsten Hügeln des Chianti Classico. Dort werden 20 Hektar bearbeitet, bestockt mit Chardonnay und Pinot Noir.  Aus diesen Trauben entstehen die Weine La Pietra Chardonnay, sowie der Black Pinot Noir. Sie sollen Ausdruck eines »burgundischen Stils« auf toskanischem Gebiet versinnbildlichen und die Liebe der Folonaris zu diesen Rebsorten untermauern.

Cabreo Il Borgo

Cabreo Il Borgo – Tenute Ambrogio e Giovanni Folonari

Foto beigestellt

Der aktuelle Jahrgang

Der Cabreo Il Borgo Toscana IGT 2018 ist ein kraftvoller Wein. Er präsentiert sich vollmundig, sehr elegant, strukturiert, aber nie aufdringlich. Am Gaumen ist er harmonisch und intensiv, mit würzigen Noten, Anklängen von Tabak, schwarzem Pfeffer, Leder und Cassis, gefolgt von einem langen, ausgewogenen Abgang. Die bemerkenswerte Eleganz und Finesse verdankt dieser Wein den schweren Böden, auf denen die Reben wachsen, welche reichhaltig an weißen Ton sind.

Supertuscan

Tenute Ambrogio e Giovanni Folonari – Cabreo Il Borgo 2018

Foto beigestellt

Info

Weitere Informationen finden Sie unter tenutefolonari.com

Mehr zum Thema

News

Verkostung: Krug – doppelte Premiere

Die Grande Cuvée ist einer der besten Non Vintage-Champagner und die Visitenkarte des 1843 in Reims gegründeten, längst legendären Hauses Krug. Die...

News

Glanzvolles Comeback: Das war die VieVinum 2022

Viva VieVinum: Nach vier Jahren Pause setzte Österreichs Weinbranche von 21. bis 23. Mai 2022 in der Wiener Hofburg ein fulminantes Zeichen der...

News

Ornellaia & Sassicaia – Bolgheri 2018 im Test

Von den beiden bekanntesten Weinen aus Bolgheri an der toskanischen Küste wurden in diesen Tagen der aktuelle Jahrgang – 2018 – präsentiert. Wie sind...

News

97 Punkte für den Masseto 2017

Die renommierten toskanischen Weinproduzenten Masseto enthüllen nach monatelanger Lagerung zwei neue Weine.

News

Ornellaia: Weinlese unter ungewohnten Umständen

Das Jahr 2020 war für die Spitzenkellerei Ornellaia in der Toskana ein besonderes. Trotz den erschwerten Bedingungen versprechen sich die Winzer...

News

Toskana: 25 Jahre Kultwein Luce

Seit einem Viertel Jahrhundert baut das Weingut »Luce« den gleichnamigen Spitzenwein an. Internationale KünstlerInnen haben die Arbeit bildlich...

News

Sting engagiert Riccardo Cotarella

Der Popsänger holt sich mit Cotarella einen begehrten Önologen, der bereits zahlreiche bekannte italienische Weingüter beraten hat, auf sein Weingut...

News

Ventaglio: Neuer Lagen-Wein der Tenuta Argentiera

97 Punkte für die Premiere. Die Tenuta Argentiera entstand Mitte der 1990er Jahre und ist eines der bekanntesten Weingüter in Bolgheri.

News

40 Jahre Vino Nobile di Montepulciano

2020 feiert die DOCG des Vino Nobile di Montepulciano 40jähriges Jubiläum. Die Feierlichkeiten dauern das ganz Jahr über an.

News

Ornellaia präsentiert den Jahrgang 2017

Weingutsdirektor Axel Heinz meisterte mit seinem Team das Hitzejahr mit Bravour. Die limitierte Künstler-Edition wurde von Tomás Saraceno...

News

Luxuskonzern will Castello Banfi übernehmen

LVMH möchte sein Markenportfolio um das italienische Weingut erweitern. Die Verantwortlichen feilen schon an den letzten Abstimmungen.

News

Tenuta Perano präsentiert neuen Jahrgang

Das jüngste Weingut der Traditionsfamilie Frescobaldi in Perano präsentiert seinen ersten Chianti Classico, Rialzi 2015.

News

Tignanello: 11.000 gefälschte Flaschen entdeckt

In Italien wurden drei Personen wegen der Fälschung des berühmten italienischen Rotweins Tignanello der Marchesi Antinori festgenommen.

News

Montecucco: Die Brunello Alternative?

In der südlichen Toskana befindet sich mit dem Montecucco ein bislang wenig beachtetes Gebiet mit viel Potenzial.

News

Neue Önologin auf Masseto: Eleonora Marconi

Die Önologin Eleonora Marconi wird ab sofort das toskanische Weingut Masseto verstärken und somit Gutsdirektor Axel Heinz unterstützen.

News

Ornellaia am Arlberg

Weingutsdirektor Axel Heinz präsentierte trotz bereits begonnener Lese persönlich den aktuellen und den kommenden Jahrgang.

News

Toskana: Bolgheri erhält »World Wine Town«

In Bolgheri gibt es für vinophile Reisende nun einen neuen Hotspot: Das Weinresort »World Wine Town« hat seine Pforten geöffnet und bietet mehr als...

News

Ornellaia präsentiert die neue »Vendemmia d’Artista«

Der brasilianische Künstler Ernesto Neto interpretiert mit dem Ornellaia 2014 »Die Essenz« die 9. Künstleredition des weltbekannten Weinguts.