Buchtipp: »Winzerrache« von Andreas Wagner

Hauptthema im Roman: Wein-Panschereien im Labor

© Shutterstock/Emons Verlag

Hauptthema im Roman: Wein-Panschereien im Labor

© Shutterstock/Emons Verlag

Dass der österreichische Weinskandal keine Todesopfer gefordert hat, ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Tatsächlich gab es zwar keine Vergiftungsopfer, die zu viel von den mit Glykol gepanschten Weinen konsumiert hatten, aber durch die entstandene Hysterie wurden Existenzen zerstört und ein Betroffener nahm sich das Leben. Autor Andreas Wagner ist nicht nur selbst Winzer, sondern auch Historiker und hat sich dem Thema fiktiv, aber realistisch angenommen. Vieles was mittlerweile in Vergessenheit geraten war wird in »Winzerrache« wieder lebendig. Wagner erinnert daran, wie sorglos und wie weit verbreitet Wein bis Mitte der 1980er-Jahre gepanscht wurde. Glykol war ja nur eine von vielen Chemikalien, mit denen der Wein geschönt wurde.

Der Autor zeichnet seine Charaktere aus der Sicht eines Weinbauern einer kleinen Ortschaft, wo jeder jeden kennt und wo es die gleichen Intrigen gibt, wie überall auf der Welt, wenn es um Gewinne, Schulden, Neid und Grundbesitz geht. Und um Rache. Vom schrulligen Winzer-Urgestein, der zögert seinen Ruhestand anzutreten, bis zu den jungen Rebellen, die gegen die Platzhalter aufbegehren. Lose Handlungsstränge werden erst mit Fortdauer des Geschehens verknüpft, aber Wagner belohnt die Geduld seiner Leser mit überraschenden Wendungen und einem dramatischen Finale.

Andreas Wagner

© Christian Wagner

Mit »Winzerrache« ist Wagner ein kurzweiliger Roman gelungen, der den Leser mit jeder Seite mehr fesselt, nicht ohne die Handlung mit humorvollen Einlagen von teils skurrilen Persönlichkeiten aufzulockern. Der Autor regt aber auch zum Nachdenken an und lässt das Wein-interessierte Publikum sehr dankbar zurück. Dankbar dafür, dass wir uns heute kaum noch Sorgen über giftige Zusätze im Wein machen müssen und hervorragende Qualität genießen dürfen. Prost!

Winzerrache

von Andreas Wagner
Taschenbuch, 224 Seiten
10,90 Euro (D), 11,30 Euro (A)
Emons Verlag 2017
www.emons-verlag.de 

Mehr zum Thema

News

Buchtipp: In 11 Schritten zur Verpflegungs-Konzeption

Um eine zielgerichtete Konzeption für ein Gemeinschaftsgastronomie-Projekt entwickeln zu können, sind die 11 folgenden Bereiche und Faktoren zu...

News

Buchtipp: Genuss aus dem Glas

Ob zum Aufbewahren oder zum Mitnehmen: Inspirationen für Feines aus dem Glas liefert das Kochbuch »Selbstgemacht im Glas«.

News

Buchtipp: »A fette Sau«

Jürgen Schmücking zeigt in seinem Buch »A fette Sau« wie schmackhaft und nachhaltig Mangalitza-Fleisch ist. Wir haben drei Rezepte zum Nachkochen.

News

Buchtipp: Grillen, Heuschrecken & Co.

Vom Salat mit sautierten Mehlwürmern bis zum Mehlwurm-Krokant: Das erste Schweizer Insektenkochbuch stellt 40 Rezepte und nützliche Tipps für die...

News

Buchtipp: Das Original Sacher Backbuch

Von der weltberühmten Sachertorte über flaumige Germknödel bis hin zum saftigen Marillenstollen: Das Traditionshotel Sacher stellt im neuen Kochbuch...

News

Neues vom Büchermarkt

Vier Lektüre- und Geschenk-Tipps für Weinkenner – und solche, die es werden wollen.

News

Buchtipp: Weber’s American BBQ – kulinarischer Roadtrip durch die USA

BBQ-Profi Jamie Purivance bringt sein neues Grillbuch auf den Markt. Ein passender Schmöker für Anfänger und Fortgeschrittene inklusive Rezept-Tipps.

News

Buchtipp: Der große Glander

Stevan Paul – Blogger, Autor, Foodstylist – legt seinen ersten Roman vor und beweist auch auf dem neuen Terrain großes Talent.

News

Kleine Sünden für jeden Anlass

Christian Kaplan zeigt in seinem Kochbuch »klein & süß« große Backkunst im Miniformat.

News

Rezepte aus der französischen Bistro-Küche

Alain Ducasse gewährt in seinem neuen Kochbuch Einblick in seine besten Bistro-Köstlichkeiten.

News

Rustikales und Traditionelles vom Bauernhof

In »Kochen wie die Bäuerin« bringt Elisabeth Lust-Sauberer die bäuerliche Küche direkt nach Hause.

News

»Die Österreichische Küche«: Gerichte von Wien bis Vorarlberg

500 Rezepte auf über 400 Seiten machen jeden Hobby-Koch zum Österreich-Experten.

News

»Fermentation«: Konservieren für den Geschmack

Heiko Antoniewicz ist mit der Abhandlung über Fer­mentation Vorreiter im deutschsprachigen Raum. PLUS: Drei Rezepte.

News

Weinlagerung: Raus aus den Gewölben

Ein Blick über den Glasrand, wie man Wein heutzutage international präsentieren kann – und soll.

News

Buchtipp: Genießen in Istrien

Von der Küste bis ins Hinterland: Autorin Silvia Trippolt-Maderbacher machte sich auf eine kulinarische Reise durch Istrien.

News

»Burger Unser«: Burger-Bibel für Brat-Begeisterte

Hubertus Tzschirner zeigt, dass Burger perfekt für die gehobene Gastronomie geeignet sind und bringt zur Untermauerung gleich ein ganzes Buch auf den...

News

Was man als Koch einmal gegessen haben sollte

Zutaten testen, die richtigen Fragen stellen und den Unterschied zwischen Mittelmaß und Extraklasse erkennen lernen: als Koch muss man seinen...

News

Buchtipp: Katrin Lux »Mild & Wild«

Mit der Schauspielerin durch »ihr« Mostviertel, inklusive dreier Rezepttipps.

News

»Open-Air«: Sterneküche auf dem Campingplatz

Der Autor und Koch Stevan Paul hat die besten Rezepte für den nächsten Outdoor-Sommer gesammelt.

News

Cocktails vom Apotheker

Ein Österreicher führt in New York City eine der außergewöhnlichsten Bars der Welt. Hier gibt's drei seiner Drinks zum Nachmixen.