Buchtipp: Grüne Lieblingsrezepte von Tanja Grandits

Die Basler Spitzenköchin Tanja Grandits.

© Foto beigestellt

Die Basler Spitzenköchin Tanja Grandits.

© Foto beigestellt

Als Nachfolgewerk von »Tanjas Kochbuch - Vom Glück der einfachen Küche«, in dem die Basler Sterneköchin bereits genussvolle Rezepte aus ihrem Alltag veröffentliche, erscheint nun ihr neues Kochbuch, in dem es um die vegetarische Küche und ihre persönlichen grünen Lieblingsrezepte geht. Mit mehr als 100 vegetarischen Rezepten zeigt Tanja Grandits darin wie sie in ihren eigenen vier Wänden kocht: Zu Hause essen sie und ihre Tochter Emma beinahe ausschließlich Gerichte ohne Fleisch und Fisch, dafür mit viel Gemüse. Das erklärt Grandits damit, dass es »so viele fantastische Zutaten und Varianten gibt mit Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchten gesund und wohlschmeckend zu kochen«.

Somit ist aus Grandits Alltags-Rezepten eine Art kulinarisches und geschmackliches Album entstanden, das für die Köchin eine bestimmte Lebensphase abbildet: »Einen Zeitabschnitt, der für mich als Köchin ebenso geprägt ist von Aromen wie von Beziehungen zu Menschen. Die Aromen der Stunde, so hat sich herausgestellt, sind allen voran Sesam, Limette, Rosmarin und geschroteter schwarzer Pfeffer. Und der wichtigste Mensch dieser Lebensphase ist natürlich meine Tochter Emma«, sagt die Spitzenköchin, die ihrer Tochter auch das Kochbuch gewidmet hat.

Tanja Grandits in ihrem Kräutergarten im Restaurant »Stucki« in Basel.

Tanja Grandits in ihrem Kräutergarten im Restaurant »Stucki« in Basel.

Foto beigestellt

Gerichte für jede Tageszeit

In dem Werk verrät Grandits sowohl die Grundlagen ihrer vegetarischen Küche als auch Rezepte für jede Tageszeit: Von warmen und kalten Gerichten für den Start in den Tag, Snacks und Sandwiches zum Mitnehmen über Suppen, Reis- und Pastagerichte für mittags und abends sowie Käse und Milchprodukte, Ofengerichte bis hin zu feinen Desserts. Zudem überrascht die Spitzenköchin mit Geheimrezepten wie dem selbstgemachten Ziegenkäse aus Milch vom Bauern aus der Nachbarschaft. Mit ihrem neuen Rezepte-Sammelwerk präsentiert Grandits somit eine gemüsebasierte Küche, die sowohl einfach gelingt als auch genussvoll ist.

Wir haben eine kleine Rezept-Kostprobe zum Ausprobieren und Nachkochen:

© Lukas Lienhard

»Tanja Vegetarisch«
Grüne Lieblingsrezepte für jeden Tag

Verlag: at Verlag
Umfang: 320 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-03902-093-5
Preis: € 35,–/CHF 39,90
at-verlag.ch
tanjagrandits.ch

MEHR ENTDECKEN

  • Autor
    Tanja Grandits
    Koch
  • Restaurant
    Stucki
    4059 Basel, Kanton Basel-Stadt, Schweiz
    Punkte
    95
    4 Gabeln
  • Rezept
    Geröstete Cherrytomaten-Suppe mit Kurkuma
    Tanja Grandits verrät in ihrem Kochbuch «Tanja Vegetarisch» eine aromatische Tomatensuppe mit kleinen, reifen Kirschtomaten, die zuerst im Ofen geröstet werden.
  • Rezept
    Avocado-Spaghetti mit Zitronen-Gremolata
    In ihrem Kochbuch «Tanja Vegetarisch» zeigt Tanja Grandits wie Pasta mit Avocados, Kapern und Zitronen einfach gelingt.
  • Rezept
    Schokoladenmousse und -Crumble mit Lavendeljoghurt
    Wie Schokoladenmousse mit Lavendel ganz einfach zum perfekten Abschluss eines schönen Essens wird, verrät Tanja Grandits in ihrem Kochbuch «Tanja Vegetarisch».
  • Rezept
    Rindstatar mit Sellerie und Estragonsenf
    Tanja Grandits serviert ihr schlichtes aber edles Rindstatar gerne mit geröstetem Sauerteigbrot.
  • Rezept
    Gebackener Blumenkohl mit Chili-Aïoli und Mandel-Crunch
    Tanja Grandits verrät in ihrem neuem Kochbuch «Tanjas Kochbuch», wie ein ganzer Kopf Blumenkohl aus dem Ofen gelingt.
  • Rezept
    Buttermilch-Salbei-Pannacotta mit Honig-Blaubeeren
    Pannacotta-Variationen mit Joghurt, Buttermilch oder Sauerrahm zählen zu Tanja Grandit's Klassikern.