Dieter Müller überzeugt in seinem Buch mit sympathischem Ton / Foto beigestellt
Dieter Müller überzeugt in seinem Buch mit sympathischem Ton / Foto beigestellt

Beim Essen ging es nur um große Portionen und außer Salz, Pfeffer und Kümmel waren die Küchen weitgehend gewürzfrei – so sah die kulinarische Landschaft in großen Teilen Deutschlands aus, als der junge Dieter Müller seine ersten Kochversuche unternahm. Heute ist Müller einer der besten Köche des Landes und mit drei Sternen ausgezeichnet. Auch die deutsche Gastro-Szene hat sich in den letzten 60 Jahren deutlich verändert. Diesen Aufschwung zeichnet Dieter Müller nun in seinem Buch »Wie Deutschland genießen lernte...« an seiner eigenen Biographie nach.

Das 220 Seite umfassende Opus ist deshalb mehr als eine Biografie – nicht nur, weil ein 80 Seiten starker Rezeptteil den Abschluss bietet. Es ist auch die Geschichte des deutschen Küchenwunders und eines seiner wesentlichen Protagonisten. In sympathisch-authentischem Stil erzählt Müller seinen Aufstieg von seinem ersten Cordon Bleu im elterlichen Gasthof »Luginsland« zum Drei-Sterne-Koch. Persönliche Anekdoten vom ersten Moped, dem ersten Auto und seiner großen Liebe Birgit sorgen für ein angenehm menschliches Erzählklima.

Mut zur Freiheit
Dabei lässt sich Dieter Müller, der sich für dieses Buch Unterstützung von Thomas Schwitalla geholt hat, in kein enges Schema zwängen. Er nimmt sich die Freiheit, auch abzuschweifen – etwa um von seiner Beinahe-Karriere als Fußballer zu erzählen.

Dabei verliert er den roten Faden nicht aus den Augen, schildert die Lehrzeit, in der sich Müller mit Schuheputzen die nötige Gehaltsaufbesserung dazuverdiente, von der harten Arbeit und seinem unentwegten Streben nach Perfektion und Genuss, die ihn an die kulinarische Spitze gebracht hat. Nie nimmt sich Müller ein Blatt vor den Mund, sondern spricht offen aus, warum es in der »Schweizer Stuben« nie mit dem dritten Stern geklappt hätte oder wie schwierig der Umgang etwa mit empfindlichen Gastro-Kritikern sein kann.

Zum Lesegenuss kommt noch der ausführliche Rezeptteil, der die Küche Dieter Müllers auf besonders anschauliche Weise erlebbar macht. So wie diese beiden Rezepte:

>>> Topfengratin
>>> Gebratenes Steinbuttfilet

© Lingen Verlag
© Lingen Verlag

 

 

Dieter Müller
Wie Deutschland genießen lernte...
220 Seiten, Helmut Lingen Verlag, € 19,95

Mehr Info:
www.lingenverlag.de

www.dietermueller.de





(Sascha Bunda)

Mehr zum Thema

  • © Helmut Lingen Verlag
    13.02.2015
    Topfengratin Mangofilets, Erdbeeren, Blaubeeren, weißen Kaffee-Eis
    Rezept von Dieter Müller aus »Wie Deutschland genießen lernte«.
  • © Helmut Lingen Verlag
    13.02.2015
    Gebratenes Steinbuttfilet Kompott von Pfefferzwiebeln, Melone, Safran-Estragonsauce
    Rezept von Dieter Müller aus »Wie Deutschland genießen lernte«.
  • Dieter Müller geht 2014 nach München
    01.03.2013
    Fix: Sternekoch Dieter Müller nach München
    Der deutsche Altmeister wird im kommenden Jahr im Kempinski Hotel »Vier Jahreszeiten« beginnen.
  • Jahr für Jahr stechen neue Megaliner in See, mit mehr als 5000 Passagieren / Foto: beigestellt
    13.05.2013
    Kreuzfahrten: Gourmet auf See
    Die Zielgruppe der zahlungskräftigen Gourmets wird für die Kreuzfahrt immer wichtiger.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10 Rezepte mit Erdbeeren

    Die Früchte haben jetzt Saison und inspirieren zu sommerlichen Kreationen von pikant über süß bis hin zu erfrischenden Drinks.

    News

    Jean-Georges Vongerichten im Portrait

    Vor 30 Jahren hat sich Jean-Georges Vongerichten mit seinem »JoJo« in New York selbstständig gemacht. Neben zahlreichen Michelin-Sternen fabriziert er...

    News

    Top 10: Die beliebtesten Steak-Rezepte

    Ob Ribeye oder Flat Iron – diese zehn Steaks schmecken der Falstaff-Community am besten.

    News

    Holunderblüten: Top 3 Rezepte

    Ob gebacken oder zum Fisch: Die aromatischen Blüten verleihen Gerichten das besondere Etwas.

    News

    Top-Gastronom Rainer Becker verrät sein Erfolgsrezept

    19 Restaurants in elf Ländern, über 200 Millionen Euro Umsatz pro Jahr, mehr als 2100 Angestellte weltweit: die sagenhafte Erfolgsgeschichte des...

    News

    Top 5: Die besten Saucen zum Steak

    Ob exotisch oder klassisch – hier finden sie fünf Rezepte für die passende Steak-Begleitung.

    News

    Triumph für Walburga Neuwirth

    In Hamburg kochten sechs Azubis aus einigen der besten Hotels Europas gegeneinander. Die einzige Frau im Feld setzte sich durch – sie kommt aus...

    News

    Baden-Baden: »The Grill« öffnet für Besucher unter 21

    Das weltberühmte Casino ist noch geschlossen, doch der Genuss kehrt zurück in Baden-Badens Spielbank.

    News

    Sushi, Sashimi und Lachs

    Lachs als Sushi – das ist eine norwegische Erfindung.

    Advertorial
    News

    Savoir vivre – kulinarisch Reisen und Leben

    Hier werden großartige Tipps und feine Adressen für ruhesuchende Entdecker, Gourmets und Feinschmecker vorgestellt.

    Advertorial
    News

    Die besten Delikatessen aus dem Meer

    Das Angebot an hochklassigen Fischen und Meeresfrüchten ist groß – aber wo sollte man zugreifen und was besser liegen lassen? Der Falstaff klärt auf.

    News

    Levante: Das steckt hinter dem Kulinarik-Trend

    Die Küche des östlichen Mittelmeers ist im Trend. Sie wird nicht nur wegen ihrer einzigartigen Aromenwelt geschätzt, sondern auch wegen der gesunden...

    News

    Aktion: Teilen Sie Ihren #restartmoment

    Fast überall in Deutschland sind wieder alle Außenbereiche der Restaurants und Bars geöffnet, und die Gäste freuen sich über die Lokalbesuche – wir...

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte im Mai 2021

    Von Spargel-Risotto bis Rhabarber-Crumble – diese Rezepte wurden im vergangenen Monat am häufigsten aufgerufen.

    News

    Berlin: Der »Pauly Saal« schließt seine Türen

    Das Sterne-Restaurant bleibt zu. Es soll allerdings schon neue Pläne für die Räumlichkeiten in der ehemaligen jüdischen Mädchenschule in Mitte geben.

    News

    Alles, was Sie über Reisfleisch wissen müssen

    Das Reisfleisch haben wir den Serben zu verdanken – die es wiederum von den Türken haben. Und die von den Persern und Indern… Eine kleine Geschichte...

    News

    Crowdfunding-Projekt: »Wirte im Lockdown«

    Not macht erfinderisch. So auch die Münchner Fotografin Helena Heilig, die sich mit ihrem Projekt den Corona-Schicksalen deutscher Wirte angenommen...

    News

    »DaRose«: Alabas Wiener Restaurant ist offen

    FOTOS: Anpiff für das moderne Lokal von Fußball-Legende David Alaba und seiner Familie. Falstaff war am ersten Abend live dabei.

    News

    »Nobelhart & Schmutzig«: Rooftop-Gastspiel in Berlin-Kreuzberg

    Billy Wagner und Micha Schäfer verlagern ihr Schaffen diesen Sommer über auf die Dachterrasse des Ateliers im Aufbau Haus am Berliner Moritzplatz.

    News

    Top 6 Bezugsquellen für Kaviar

    Kaviar vom wild gefangenen Stör darf schon längst nicht mehr geerntet werden, die Tiere sind streng geschützt. Dafür ist die Qualität von Zucht-Kaviar...