Buchtipp: »A fette Sau«

Zurück zum Ursprung: Dass das Fleisch nicht aus dem Kühlregal kommt, zeigt Jürgen Schmücking in seinem Buch.

© Jürgen Schmücking/Paul Unterlechner

Zurück zum Ursprung: Dass das Fleisch nicht aus dem Kühlregal kommt, zeigt Jürgen Schmücking in seinem Buch.

© Jürgen Schmücking/Paul Unterlechner

Jürgen Schmücking beschäftigt sich in seinem Buch »A fette Sau. Mangalitza. Zucht und Geschichte, Fleisch und Gerichte.« mit der Urrasse der Schweine: dem  Mangalitza. Es ist eine Hommage an die serbisch-kroatische Kreuzung, die deutlich die Wichtigkeit des Erhalts alter Rassen zeigt.
Der umtriebige Autor, der die meiste Zeit in Tirol lebt, erlaubt den Lesern einen Einblick in die artgerechte Tierhaltung der Familie Wiesner, die den Bauernhof »Arche de Wiskentale« betreibt. Sie haben sich mit Haut und Haar (oder Borste) dem Mangalitza Schwein verschrieben und kehren zur urtümlichen Haltung und Schlachtung der Tiere zurück. Durch Fotos, die Gusto auf ein geschmacksintensives Stück Speck machen, lässt sich schnell nachvollziehen, warum das Fleisch der Tiere so besonders ist. Sie werden das ganze Jahr im Freien gehalten und dürfen ihrem natürlichen Drang, dem Erwühlen von Wurzeln und Eicheln  in der Erde, nachgehen. Das ist auch der Grund, warum ihr Fleisch so zart ist: Im Gegensatz zu herkömmlich gehaltenen Schweinen beanspruchen die Tiere ihre Muskeln und Gelenke, was im nächsten Schritt das Fleisch zarter macht.

Die Mangalitzas auf dem Bauernhof »Arche de Wiskentale« dürfen ihren Instinkten folgen und nach Herzenslust in der Erde wühlen.

© Jürgen Schmücking

Gespickt mit Rezepten führt der Autor seine Leser in die Vielfältigkeit der Fettschweine ein und zeigt, dass das Tier vollständig verwertet werden kann. Die Nachhaltigkeit steht hier im Vordergrund, mit Industrialisierung der Tierhaltung hat die »Arche de Wiskentale« nichts zu tun.

Hofbetreiberin Isabell Wiesner verrät uns ihre Lieblingsrezepte vom Fleisch der Mangalitzas zum Nachkochen:

»A fette Sau: Mangalitza. Zucht und Geschichte, Fleisch und Gerichte«

© Jürgen Schmücking/Paul Unterlechner

von Jürgen Schmücking, »Arche de Wiskentale«

  • 196 Seiten
  • Hardcover

Preis: 29,90 Euro (Österreich) 
Erschienen im Verlag VGN Medienservice

Mehr Informationen sowie Bestellung finden Sie hier.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Best of: Aphrodisierender Genuss

Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

Rezept

Michelle's Surprise Brownies

Bei diesem Traum aus Schokolade überraschen vor allem die »inneren Werte«.

News

Best of Bärlauch mit Eckart Witzigmann

Der »Koch des Jahrhunderts« präsentiert in einem neuen Büchlein seine liebsten Rezepte mit Bärlauch. Zwei davon gibt’s hier zum Nachkochen.

News

Buchtipp: In 11 Schritten zur Verpflegungs-Konzeption

Um eine zielgerichtete Konzeption für ein Gemeinschaftsgastronomie-Projekt entwickeln zu können, sind die 11 folgenden Bereiche und Faktoren zu...

News

Buchtipp: Genuss aus dem Glas

Ob zum Aufbewahren oder zum Mitnehmen: Inspirationen für Feines aus dem Glas liefert das Kochbuch »Selbstgemacht im Glas«.

News

Buchtipp: Grillen, Heuschrecken & Co.

Vom Salat mit sautierten Mehlwürmern bis zum Mehlwurm-Krokant: Das erste Schweizer Insektenkochbuch stellt 40 Rezepte und nützliche Tipps für die...

News

Buchtipp: Das Original Sacher Backbuch

Von der weltberühmten Sachertorte über flaumige Germknödel bis hin zum saftigen Marillenstollen: Das Traditionshotel Sacher stellt im neuen Kochbuch...

News

Neues vom Büchermarkt

Vier Lektüre- und Geschenk-Tipps für Weinkenner – und solche, die es werden wollen.

News

Buchtipp: Der große Glander

Stevan Paul – Blogger, Autor, Foodstylist – legt seinen ersten Roman vor und beweist auch auf dem neuen Terrain großes Talent.

News

Kleine Sünden für jeden Anlass

Christian Kaplan zeigt in seinem Kochbuch »klein & süß« große Backkunst im Miniformat.

News

Rezepte aus der französischen Bistro-Küche

Alain Ducasse gewährt in seinem neuen Kochbuch Einblick in seine besten Bistro-Köstlichkeiten.

News

Rustikales und Traditionelles vom Bauernhof

In »Kochen wie die Bäuerin« bringt Elisabeth Lust-Sauberer die bäuerliche Küche direkt nach Hause.

News

»Die Österreichische Küche«: Gerichte von Wien bis Vorarlberg

500 Rezepte auf über 400 Seiten machen jeden Hobby-Koch zum Österreich-Experten.

News

»Fermentation«: Konservieren für den Geschmack

Heiko Antoniewicz ist mit der Abhandlung über Fer­mentation Vorreiter im deutschsprachigen Raum. PLUS: Drei Rezepte.

News

Weinlagerung: Raus aus den Gewölben

Ein Blick über den Glasrand, wie man Wein heutzutage international präsentieren kann – und soll.

News

Buchtipp: Genießen in Istrien

Von der Küste bis ins Hinterland: Autorin Silvia Trippolt-Maderbacher machte sich auf eine kulinarische Reise durch Istrien.

News

»Burger Unser«: Burger-Bibel für Brat-Begeisterte

Hubertus Tzschirner zeigt, dass Burger perfekt für die gehobene Gastronomie geeignet sind und bringt zur Untermauerung gleich ein ganzes Buch auf den...

News

Was man als Koch einmal gegessen haben sollte

Zutaten testen, die richtigen Fragen stellen und den Unterschied zwischen Mittelmaß und Extraklasse erkennen lernen: als Koch muss man seinen...

News

Buchtipp: Katrin Lux »Mild & Wild«

Mit der Schauspielerin durch »ihr« Mostviertel, inklusive dreier Rezepttipps.

News

»Open-Air«: Sterneküche auf dem Campingplatz

Der Autor und Koch Stevan Paul hat die besten Rezepte für den nächsten Outdoor-Sommer gesammelt.