Brunello 2015: Ein Jahrgang wie ein Kunstwerk

Aussicht auf die mittelalterliche italienische Stadt Montalcino.

© Shutterstock

Aussicht auf die mittelalterliche italienische Stadt Montalcino.

Aussicht auf die mittelalterliche italienische Stadt Montalcino.

© Shutterstock

Montalcino – da geht einem das Herz auf. Sanfte Hügel, intensive Farben, offener Himmel, herrlicher Wein: hier fühlt sich die Seele wohl. Die Freude war in diesem Jahr noch stärker, denn mit 2015 stand wieder ein Fünf-Sterne-Jahrgang zur Verkostung. Nach dem eher mageren Jahrgang 2014 durfte sich der Gaumen wieder auf runde, harmonische Weine einstellen. Und er wurde nicht enttäuscht.

143 Produzenten präsentierten ihre Rosso, Brunello, Riserva, Moscadello und Sant’Antimo. Falstaff konzentrierte sich in der Verkostung auf Brunello 2015, welcher sich mit intensiven Nuancen von reifer Frucht präsentiert – sei es in der Nase als auch am Gaumen – mit ausgezeichnetem Verhältnis zwischen Tannin und Säure, langanhaltend im Aroma und Trunk. Die Weine präsentieren sich erstaunlich frisch. Gar einige Produzenten sprechen von einem Jahrgang für die Geschichte. Nicht nur qualitativ, auch wirtschaftlich durchbricht 2015 eine Schallmauer. Trotz gestiegener Preise ist die Hälfte der Brunello-Produktion nur zwei Monate nach Markteinführung bereits verkauft.

Olympia trifft Traumjahrgang

Der Jahrgang 2019 erhält wieder fünf Sterne! Die dazugehörende Kachel auf dem Gemeinde-Palazzo von Montalcino wurde dieses Jahr vom Präsidenten des Olympischen Komitees Italiens (CONI) Giovanni Malagò enthüllt. Die Kachel zeigt die Freude vom verwirklichten olympischen Traum die Winterspiele Milano-Cortina 2026 in Italien abhalten zu dürfen. »Der olympische Traum steht in Verbindung mit dem Traum-Jahrgang 2015«, erklärt Weinfreund Malagò, »Emotionen lassen uns träumen – beim Sport wie bei einem exzellenten Glas Brunello.« Ein Höhepunkt des Benvenuto Brunello 2020 war das Galadinner, zubereitet von Italiens höchstdekoriertem Sternekoch Enrico Bartolini (insgesamt acht Michelin Sterne). Bartolini und sein Team vollbrachten bei über 300 Gästen eine wahre Meisterleistung. Zum Menü wurden – wie kann es anders sein – die neuen Jahrgänge der Weine aus Montalcino kredenzt.

Brunello als Kapitalanlage

Spannend wird es letzthin in Montalcino nicht nur für Weinkenner, sondern auch für Investoren: Brunello hat nämlich höhere Rendite als Bonds. Das lassen sich die Winzer zurzeit genüsslich auf der Zunge, pardon, am Gaumen zergehen. Nur so viel: Heute ist der Offenwein vier Mal so viel wert wie 2010. Laut winenews.it ist der Hektarpreis in der Nähe der Million angelangt. Das sind 4.500 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren. Tendenz steigend, wohlgemerkt. Der Wettlauf um den Boden hat bereits begonnen. Argwöhnisch werden zurzeit die Verhandlungen um die Übernahme vom Großbetrieb Banfi von Seiten der LMVH Gruppe verfolgt. Summen zwischen 850 Millionen und 1 Milliarde Euro werden kolportiert. Hier entsteht gerade ein neuer Richtwert für das gesamte Gemeindegebiet.

Das gesamte große Brunello-Tasting mit den am höchsten bewerteten Weinen finden Sie im Falstaff Magazin Nr. 2/2020.

Mehr zum Thema

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Rheingau

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

Advertorial
News

Fürstlicher Premiumsekt mit Geschichte

Als im Jahre 1816 der damalige Diplomat Fürst von Metternich von Kaiser Franz I. den Johannisberg samt Schloss geschenkt bekam, begann die Geschichte...

Advertorial
News

Montefalco: das Land des Weines

In Umbrien, mitten im Herzen Italiens, liegt Montefalco – auch genannt das Land des Weines.

Advertorial
News

Kraftvoller Genuss: Die besten gereiften Weine

Der Herbst ist die beste Zeit für genussreife Weine mit Kraft und Gehalt. Denn gerade Produkte mit einem höheren Alkoholgehalt brauchen etwas mehr...

News

Top 6 Weine zu Rehwild

Das feinste und beliebteste Wildfleisch kombiniert man am besten mit ebenso feinen Weinen. Die Falstaff-Weinredaktion verrät mit welchen.

News

Lugana und Valpolicella

Große Weine aus zwei außergewöhnlichen Gebieten in Norditalien. Falstaff sprach darüber mit Alberto Zenato.

Advertorial
News

Falstaff sucht den beliebtesten Nachwuchs-Winzer Deutschlands 2021

Wer sind Ihrer Meinung nach aktuell die vielversprechendsten Winzer-Talente in Deutschland? Verraten Sie es uns und nominieren Sie Ihren Favoriten!

News

Côtes du Rhône – würzige Vielfalt

Seit Menschengedenken ist das Land am Rhône-Fluss in Frankreich Wiege großer Weine. Von Vienne im Norden bis nach Avignon im Süden breiten sich die...

Advertorial
News

So rüsten Sie sich für die Virtuelle WeinTour

Seit über einem Jahr sind wir es gewohnt und wissen, dass es funktioniert: Virtuell Wein verkosten. Lesen Sie unsere Tipps, wie Sie sich für die 3....

Advertorial
News

Historische Siepi-Vertikale: 2004-2019

Wenn Sangiovese und Merlot miteinander tanzen: Der Supertuscan von Castello di Fonterutoli im Jahrgangsvergleich - drei Mal 98 Punkte!

News

Fürst von Metternich Chardonnay – elegante Leichtigkeit für den perfekten Genuss

Der Fürst von Metternich Chardonnay zeichnet sich durch seine leichten und fruchtigen Nuancen aus und unterstreicht diese mit seiner edlen weißen...

Advertorial
News

Prominent im Regal bei ALDI Nord

ALDI Nord führt zahlreiche Spitzenprodukte in seinem Sortiment. Und mit den Weinen von Günther Jauch hat der Discounter sogar zwei echte Promi-Weine...

Advertorial
News

Indian Summer bei ALDI Süd

Mit Freunden und Familie die letzten warmen Sonnenstrahlen des Spätsommers genießen und in den Erinnerungen der letzten Monate schwelgen. Begleitet...

Advertorial
News

Die Sieger der Sizilien Trophy 2021

Sizilien, die zweitgröße Weinbauregion Italiens, hat einiges zu bieten wenn es um qualitative Weine geht. Die Gewinner der Falstaff-Trophy im...

News

Deutsche Winzer: Vorsichtiger Optimismus zur Lese

Wie sieht es mit der Weinlese in Deutschlands Regionen aus? Falstaff hat nachgefragt und mit einigen Winzern sprechen können.

News

Brunello di Montalcino: 40 Jahre DOCG und eine Geschichte von Rekorden

Vom ersten italienischen Fine Wine in den USA zur globalen Marke – alle Rekorde einer italienischen Weinikone.

Advertorial
News

Junge Löwen des Brunello di Montalcino

Brunello di Montalcino zählt zu den berühmtesten Weinen Italiens. Falstaff traf die neue Generation – die jungen Löwen in Montalcino.

News

Tenuta Nuova: Ein Wein mit Tradition

Der »Tenuta Nuova« von Casanova di Neri zählt zu den bekanntesten Weinen in Montalcino. Es ist aber auch ein Wein der aneckt.

News

EPI übernimmt Anteile von Biondi Santi

Brunello à la française: Die Brunello-Pioniere holen sich Unterstützung von jenem Unternehmen, dem auch die bekannten Champagnermarken Charles...