Breitling Premier: Die 1940er ins Heute geholt

Breitling »Premier B01 Chronograph 42«, ausgestattet mit dem hauseigenen Chronografenkaliber »B01«.

Foto beigestellt

Breitling »Premier B01 Chronograph 42«, ausgestattet mit dem hauseigenen Chronografenkaliber »B01«.

Foto beigestellt

So erfolgreich die Marke Breitling bis dato auch war, eines hatte man dennoch versäumt: Eine Öffnung hin zu einem breiteren Publikum, denn Breitling war in seiner Nische verhaftet und stand vorwiegend für martialische, schwarze Zeitmesser. Die Geschmäcker ändern sich und so tun sie das ebenso bei den Uhren. Klar im Trend ist aktuell ein raffiniert in die Gegenwart transportierter Vintage-Look. Die Kollektion »Premier« hat ihren Ursprung in den 1940er-Jahren.

Die ursprünglichen »Premier«-Uhren von Breitling widerspiegeln auf eine eindrucksvolle Art und Weise die damals weltweit stattfindenden Veränderungen und sie waren qualitativ hochwertige Begleiter. Letzteres belegen die heute noch existierenden und gesuchten, historischen Zeitmesser nachhaltig. Die Chronografen und Dreizeigeruhren der neuen Kollektion greifen dieses Vermächtnis auf, indem sie das Erbe, das historische Design von Breitling mit aktuellen, angesagten Designcodes vereinen. Mit der Kollektion »Premier« hat die Marke vor wenigen Tagen auch ihren offiziellen Markteintritt in China vollzogen. In einer pompösen Roadshow in Peking wurden die Kollektion »Premier« vorgestellt. Das weltweite Feedback zur neuen »Premier«-Kollektion ist sehr positiv und so darf es nicht verwundern, dass die Neuen auch im Punkto Design sensiblen China nachhaltig punkten konnten. Auch wir meinen, dass die Neuen richtig schicke Zeitmesser geworden sind.

Das sind die Neuen

Zwei Chronografen und zwei Dreizeigeruhren machen den Anfang. Der »Premier B01 Chronograph 42«, erkennbar an der zwei bei »3 Uhr« angeordneten laufenden Sekunde und dem bei »9 Uhr« angeordneten 30-Minuten-Zähler, ist mit dem hauseigenen, als Chronometer zertifiziertem Chronografenkaliber »B01« ausgestattet. Ausführungen mit blauem und silberfarbenem Zifferblatt stehen zur Wahl. Der »Premier Chronograph 42« kommt mit einem zugekauften, als Chronometer zertifiziertem ETA 7750 oder Sellita SW 500 Kaliber aus. Die Großserienkaliber sind günstiger, als das bei Breitling gefertigte »B01«. Demnach kostet der »Premier Chronograph 42« rund 2000 Euro weniger als sein Pendant. Der »Premier Chronograph 42« ist mit blauem oder schwarzem Zifferblatt zu haben.

Als Dreizeigeruhren schickt Breitling die »Premier Automatic 40« mit kleiner Sekunde bei »6 Uhr« ins Rennen und die »Premier Automatic Day & Date 40«. Letztere zeigt neben dem Datum auch den Wochentag an. Schade, dass man für den deutschsprachigen Markt hier keine deutsche Wochentagsscheibe bekommen kann.

Die Preise starten für den »Premier Chronograph 42« bei 5330 Euro, für den »Premier B01 Chronograph 42« bei 7320 Euro, für die »Premier Automatic 40« bei 3670 Euro und die »Premier Automatic Day & Date 40« bei 3570 Euro. Starten deshalb, da sie sich je nach Ausführungen mit Lederband mit oder ohne Faltschließe und Metallband etwas ändern.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Baume & Mercier Clifton – Drei kleine Komplikationen

Mit einer Kollektionserweiterung meldet sich Baume & Mercier nach der Sommerpause zurück.

News

Neue Kollektion: Jaquet Droz Grande Seconde

Die Jaquet Droz Kollektion »Grande Seconde« vereint hochwertige Technik mit einem markanten Look und Designdetails von Taschenuhren.

News

Omega Railmaster Denim – ein bisserl was geht immer!

Blau ist ja ohnedies bereits die neue Lieblingsfarbe der Uhrenindustrie. Noch cooler ist diese neue Railmaster von Omega mit ihrem Nato-Band und dem...

News

Santos de Cartier – eine Herrenuhr so wie sie sein soll

Die 2018er-Santos de Cartier ist nicht zu klein, nicht zu groß, nicht zu dick oder zu dünn, sie ist gerade richtig und technisch voll auf der Höhe der...

News

Uhren total transparent. Hublot zeigt alles!

Das Gehäuse gefertigt aus Saphir ermöglicht tiefe Einblicke ins Innere einer Uhr. Was Hublot da geschaffen hat ist wahrhaftig eine technische...

News

Vintage, so lautet das Zauberwort

Die Uhrenbranche verneigt sich vor ihren tickenden Helden von anno dazumal. Ganz ehrlich, das gefällt uns und wir freuen uns! Entdecken sie mit uns...

News

Tudor Black Bay Fifty-Eight

Mit dieser neuen Taucheruhr von Tudor macht man nicht nur im Sommer, in der Sonne und über und unter dem Wasser eine gute Figur.

News

Die Demokratisierung des Jahreskalenders

Die »Master Collection Annual Calendar« von Longines macht das möglich! Einst als kleine Komplikation deutlich unterhalb eines ewigen Kalendariums...

News

Die neue Jaeger-LeCoultre »Polaris«-Kollektion

Im Jahre 1968 wurde ein ganz besonderer Armbandwecker, die U(h)rmutter dieser Kollektion, vorgestellt. 50 Jahre später gestaltet Jaeger-LeCoultre eine...

News

Swatch Sistem51 – Feine Mechanik zum kleinen Preis

Vor dem Urlaub – aber nicht nur da – fragt man sich: Welche hochwertige und unauffällige Armbanduhr könnte ich mitnehmen? Eine coole Second Watch ist...

News

Blancpain: die dritte Taucheruhr für einen guten Zweck

Die Manufaktur fasst ihre Aktivitäten zum Schutz der Ozeane unter dem Namen »Blancpain Ocean Commitment« zusammen. »Fifty Fathoms Ocean Commitment...

News

Gulf Oil-Mania & TAG Heuer!

Wer kennt sie nicht die legendäre orange und blaue Farbe des Gulf Oil Logos? Die Schweizer Uhrenmarke setzt aus gutem Grund wieder auf die Kultfarben.

News

Zenith, die Zehntelsekunde und die Ennstal-Classic

Der »El Primero« Chronograf meistert als einer der ganz wenigen seiner Gattung die Zehntelsekunde und ist damit der ideale Zeitmesser für die...

News

Im Rhythmus der Zeit

Die Uhrenbranche stellte in Genf ihre Neuheiten vor. Dabei werden Trends bestätigt oder neue vorgegeben. LIVING hat sechs Modelle, die zeigen, wo die...

News

Chopard »Mille Miglia Classic Chronograph Racing Colours Edition«

Inspiriert von Rennautos bringt Chopard eine Limited Edition von je 300 Chronografen in fünf verschiedenen Zifferblattfarben auf den Markt.

News

150 Jahre IWC - eine feine Auswahl von Jubiläumsuhren

Zum diesjährigen runden Geburtstag schuf die Schaffhauser Manufaktur eine eigene Jubiläums-Kollektion. Alle 27 Modelle sind limitiert und werden in...

News

Chopard »Mille Miglia 2018 Race Edition«

Seit 30 Jahren ist Chopard Partner und offizieller Zeitmesser der Mille Miglia, der legendären Oldtimer-Rallye und zum Jubiläum bringt Chopard eine...

News

Uhrentrend: Die machen blau

Blau ist das neue Schwarz! Das trifft auch für Armbanduhren zu und das aus gutem Grund wie wir Ihnen gleich erörtern werden.

News

Wir gratulieren! 150 Jahre IWC

Meilensteine der Geschichte der Schaffhauser Chronometer-Manufaktur, die im Jahr 1868 von einem US-Amerikaner gegründet wurde.

News

Ein außergewöhnlicher Abend in der Klimt-Villa

Letzten Mittwoch lud die Schweizer Uhrenmanufaktur gemeinsam mit Familie Hübner und Falstaff zur exklusiven Präsentation des »Atelier Reverso« in die...