»Brasserie Colette«: Tim Raue eröffnet in München

Foto beigestellt

Die »Brasserie Colette« in München. / Foto beigestellt

Foto beigestellt

Der Crêpe-Wagen von Madame Colette am Strand von Biscarrosse hat bei Tim Raue einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Auch nach fast 30 Jahren hat der Koch den Geschmack des hauchdünnen Crêpe mit Banane, gesalzener Butter und Vanille-Eis nicht vergessen. Als die Tertianum Premium Residences Raue als kulinarischen Betreuer für ein Restaurant-Konzept anheuerten, das das exklusive Seniorenheim mit Gästen von außerhalb verbindet, entschied sich der Sternekoch schnell für eine Brasserie und eröffnet mit der »Brasserie Colette« sein fünftes Restaurant – in München.

Einfache Eleganz

Die Brasserie ist in Frankreich ein Gastronomiekonzept, das durch Einfachheit besticht und dennoch eine größere Auswahl an warmer Speisen anbietet. In der »Brasserie Colette« findet man schon in der Einrichtung einfache Eleganz die sich mit der Wohlfühl-Küche zu einem klassischen Brasserie-Konzept vereint. Auf Vintage-Brasseriestühlen oder den ehemaligen Bänken eines französischen Zugs sitzend bestellt man als Vorspeise den Salat Nizza mit Sashimi-Thunfisch, Sardellen-Mayonnaise, Kartoffelchips, Sariette, spanischer Paprika im Glas, grünen Bohnen und Friséesalat oder Huhn und Knollensellerie im Blätterteig mit Rahmsauce, Salat mit Traube, Haselnuss und Trüffel.

Crêpe Colette

Die Hauptspeisen bieten eine Auswahl von Fisch, Fleisch und vegetarischen Gerichten. Zum Aufwärmen oder einfach nur so gibt es die klassische Zwiebelsuppe mit gratiniertem Brioche und Schnittlauchöl oder ein Pot-au-feu de la mer mit Safran, Koriander und Knoblauch. Und wer noch Platz hat, dem enthält Raue den Crêpe Colette mit Caramel beurre salé, Banane und Vanille natürlich nicht vor. Das Colette-Konzept wird es in weiterer Folge auch an den Tertianum Standorten in Berlin (Eröffnung im Februar) und Konstanz (Eröffnung voraussichtlich im Sommer) geb

Tertianum Premium Residences

Das in der Schweiz entwickelte Konzept der Tertianum Premium Residences ermöglicht Menschen auch im Alter einen exklusiven Lebensstil. Ein Leben dort verspricht einen fünf-Sterne-Service, Wellness-Angebote, einen individuell nutzbaren Weinkeller und zukünftig Tim Raues Brasserie-Küche, die auch Gäste außerhalb der Anlage anlocken soll.

»Brasserie Colette«
Klenzestraße 72
80469 München

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 12 - 15 Uhr sowie 18 - 23 Uhr

www.brasseriecolette.de

Mehr zum Thema

  • Aller guten Dinge sind vier: Tim Raue (ganz rechts) und sein Team (v.l. Küchenchef Sascha Friedrichs, Restaurantleiterin Patricia Liebscher, Geschäftsführer Tilo Barenthin) / Foto: © Nils Hasenau
    13.01.2015
    Tim Raue eröffnet viertes Restaurant in Berlin
    Am 15. Januar öffnet das »studio Tim Raue« in der brandneuen Factory Berlin. Besonders attraktiv wird das Mittags-Angebot.
  • Tim Raue: der wahrscheinlich kreativste Koch Berlins
    25.10.2010
    Gourmetguide International, Teil 1: Restaurant Tim Raue
    Tim Raue schafft Raum für alle Facetten Berlins: In seinem neu eröffneten Lokal werden die hohen Maßstäbe vom »Adlon« weitergeführt und er...
  • Sashimi wie in Japan: Tim Raue setzt auch im »Sra Bua« auf asiatische Küche / Foto: beigestellt
    18.06.2013
    Gourmetguide International, Teil 3: Sra Bua by Tim Raue
    In Tim Raues zweitem Restaurant in Berlin vereinigt sich die Vielfalt Thailands mit derm Purismus Japans.
  • Mehr zum Thema

    News

    Best of: Aphrodisierender Genuss

    Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

    News

    Best of: Rezepte für den Valentinstag

    Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

    News

    Kitchen Impossible startet mit Ali Güngörmüş

    In der vierten Staffel trifft Tim Mälzer ab 3. Februar auf neue Herausforderer – darunter Ali Güngörmüş, die Österreicher Lukas Mraz und Max Stiegl...

    News

    Restaurant der Woche: Se7en Oceans

    Seit kurzem hat das, bei Touristen wegen dem einmaligen Ausblick sehr beliebte, »Se7en Oceans« einen neuen Küchenchef: André Stolle.

    News

    15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

    Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...

    News

    Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

    Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und Naschkatzen.

    News

    Gut gekaut ist halb verdaut

    Es zählt zu den grundlegenden Regeln beim Essen: gut kauen, nicht schlingen! Wer hat das nicht in seiner Kindheit oftmals gehört? Lass dir Zeit! Aber...

    News

    »Peck CityLife«: Neuer Gourmet-Hotspot in Mailand

    Einer der traditionsreichsten Feinkosthändler Italiens expandiert und eröffnet eine Kombination aus Delikatessengeschäft, Restaurant, Wein- und...

    News

    Restaurant der Woche: Pottkind

    Gute Küche, kluge Weinauswahl und helle, freundliche Atmosphäre. Das »Pottkind« in Köln ist ein gelungenes Beispiel für moderne Gastronomie.

    News

    Die Höhepunkte der eat! berlin 2019

    Das Feinschmeckerfestival lädt auch in diesem Jahr vom 21. Februar bis 3. März zu einem kulinarischen Programm in die Hauptstadt.

    News

    Say Cheese: Das echte Käsefondue

    Käsefondue gehört zur Schweiz wie das Schnitzel zu Österreich und der Schweinebraten zu Deutschland. Unsere Schweizer Redaktion ist dem Phänomen auf...

    News

    »World’s 50 Best« ändern Reglement

    Um Relevanz und Diversität zu erhalten werden Voting- und Vergabeprozess geändert. Jedes Restaurant kann künftig nur ein einziges Mal zum weltbesten...

    News

    »Sorbillo«: Bomben gegen Pizza

    In Neapel explodierte eine Bombe vor einer der berühmtesten Pizzerien der Welt. Ihr Eigentümer Gino Sorbillo vermutet Mafia-Clans dahinter.

    News

    Zwei neue Spitzenrestaurants für Monaco

    Mit dem »Ômer« von Alain Ducasse und dem »Mada One« von Marcel Ravin erhält Monaco zwei neue High-End-Restaurants.

    News

    Johann Lafer schließt »Val d'Or«

    Der Spitzenkoch verzichtet künftig auf seinen Stern und setzt auf ein neues Konzept in der Stromburg – unkompliziert und dennoch raffiniert.

    News

    Norbert Niederkofler im Hangar-7

    Der Südtiroler Drei-Sterne-Koch begeistert mit produktbezogener Küche und verarbeitet Tiere stets komplett.

    News

    Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

    Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Cappuccino & Co.

    News

    Restaurant der Woche: Pfauen

    Das Hotel »Pfauen« in Schorndorf bespielt gleich zwei Bereiche: Oben ein traditionelles Lokal, unten ein Gourmetrestaurant mit acht Plätzen in...

    News

    Top Ten der neueröffneten Restaurants 2015

    Wir werfen einen Blick zurück – diese Lokale bereichern seit diesem Jahr die kulinarische Landschaft.

    News

    »einsunternull«: Ivo Ebert eröffnet eigenes Restaurant

    Der Sommelier stellt das Produkt in den Mittelpunkt, die Eröffnung ist für den 17. November angesetzt.