Bordeaux Arrivage 2019 – Teil 3

Foto beigestellt

Foto beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/bordeaux-arrivage-2019-teil-3/ Bordeaux Arrivage 2019 – Teil 3 Ein Jahrgang, der alles hat – Bordeaux 2019 kommt auf den Markt. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/a/5/csm_Unknown-1-AUFMACHER_b5ef00a725.jpg

In den beiden vergangenen Woche haben wir Ihnen in Teil 1 die allgemeinen Eindrücke zum Jahrgang 2019 in Bordeaux geschildert, und die Bewertungen und Verkostungsnotizen zahlreicher Weine mit einem Schwerpunkt zum rechten Ufer (Teil 1) und den klassifizierten Gewächsen vom Linken Ufer (Teil 2) vorgestellt, die in den letzten beiden Monaten neu erstellt wurden.

Im dritten und nunmehr letzten Teil unserer umfangreichen Arrivage-Berichterstattung, gestützt auf mehreren persönlichen Besuchn vor Ort in der Gironde, folgen nun die klassifizierten Weine aus Bordeaux-Stadt und dem südlichen Umland, die als Grands Crus der Appellation Pessac-Leognan bekannt sind. Hier wachsen die besten Weißweine der Region, der Sauvignon Blanc spielt die erste Geige, dazu gesellen sich auch Sauvignon Gris und Semillon. Auch die Rotweine basierend auf Cabernet Sauvignon und Merlot fühlen sich hier sehr wohl. An der Spitze der Nomenklatur trohnt Château Haut-Brion, das als einziger Betrieb bereits ins Klassement von 1855 aufgenommen wurde und zwar auf allerhöchster Ebene als Premier Grand Cru Classe neben den Châteaux Margaux, Lafite und Latour. (Mouton-Rothschild wurde bekanntlich erst 1973 in den höchsten Rang erhoben). Gemeinsam mit dem Schwesternweingut La Mission Haut-Brion, sowie Château Pape-Clément und Château Carmes Haut-Brion liegt dieser Betrieb heute tatsächlich mitten in Stadt, die Weingärten bilden kleine grüne Inseln in der Millionenstadt Bordeaux.

So gut wie alle klassifizierten Betriebe in Pessac-Léognan erzeugen sowohl Rot- wie Weißwein, allerdings sind nicht alle Güter für beide Varianten als Cru Classé de Graves klassifiziert. Die Ausnahme von der Regel ist Château Haut-Bailly, das über gar keine Weißweinproduktion verfügt. Wie sich die Einschätzung geändert hat, zeigt auch der Umstand das beispielsweise die Spitzenbetriebe Pape-Clément und Smith Haut-Lafitte nur für den roten Grand Vin den Begriff Cru Classé tragen dürfen, nicht aber für ihre exquisiten Weißweine, noch absurder ist dies im Fall von Château de Fieuzal, das einen berühmten Weißwein macht, aber ebenfalls nur für den roten Vertreter des Hauses Cru Classé Status genießt. Dem Konsumenten kann es egal sein, denn was einzig zählt ist ohnehin die Qualität.

Resumée der Jahrgangseinschätzung für 2019

Wir möchten an dieser Stelle das Resumée der Jahrgangseinschätzung für 2019 wiederholen: »Im Süden und Südosten von Bordeaux-Stadt verlief der Jahrgang sehr erfolgreich, die warmen Temperaturen ließen im Graves eher opulente Weißweine mit reifer Frucht entstehen, denen es im einen oder anderen Fall etwas an der Lebendigkeit mangelt, die sonst den Jahrgang auszeichnet. Um die Frische zu erhalten, war die Weißweinernte bereits Ende August im vollen Gange. Die Spitzenweingütern von Pessac-Léognan brachten aber nicht nur die Rotweine, sondern auch die Weißen gekonnt auf dem Punkt, die Crus Classés der Region lassen nichts zu wünschen übrig.«

Auch im Médoc werden von einigen der bekannten klassifizierten Weingüter kleine Mengen von trockenem Weißwein erzeugt, der bekannteste davon ist wohl der finessenreiche Sauvignon Blanc »Pavillon Blanc« der auf Château Margaux erzeugt wird. Es ist wohl ein Nebeneffekt des Klimawandels, dass auch in diesem Gebiet, wo mach weiße Sorten eher in schwächeren Terroirs pflanzt, die Qualität der teils aus alten regionalen Weißweinsorten produzierten Weine zunimmt – noch kann man sie aber mehrheitlich eher als Kuriositäten betrachten.


Tasting Teil 3

Mehr zum Thema

News

Liv-ex: Der »Rest der Welt« gewinnt an Bedeutung

Bordeaux verliert weiter Marktanteile – nur die Weine einer einzigen Appellation ziehen an.

News

Lafite: Neues Führungs-Team in den Châteaux

Mit Eric Kohler und Olivier Trégoat ernennen die Eigentümer der Domaines Barons de Rothschild zwei neue technische Direktoren für ihre Weingüter in...

News

Bordeaux 2019: Ein erster Einblick

Frische, Nerv und Mineralität, aber auch hoher Alkohol – das sind die ersten sensorischen Eindrücke des neuen Bordeaux-Jahrgangs.

News

Liv-Ex warnt vor Verwerfungen in Bordeaux

Der Bordeaux-Markt steht momentan auf tönernen Füßen – das zeigt ein Report der Londoner Wein-Börse Liv-Ex.

News

Jahrgang 2009: Der große Bordeaux-Test

Falstaff hat alle 2009er des »Klassements von 1855« neuerlich verkostet und festgestellt, dass der Jahrgang auch heute hält, was bereits die Jungweine...

News

Corona: Bordeaux en Primeur ist ausgesetzt

Der wichtigste Gradmesser für den Bordeaux-Jahrgang 2019 kann im Moment nicht stattfinden. Die Planung eines Ersatztermins ist noch nicht möglich.

News

Neue Klassifizierung der Crus Bourgeois

Seit 20. Februar sorgt die hierarchische Klassifizierung der Crus für Qualitätssicherung und erleichtert die Auswahl der Weine.

News

World Champions: Château Margaux

Der samtige Premier Grand Cru Classé aus der Appellation Margaux in der Region Médoc in Bordeaux genießt seit vielen Jahrhunderten höchstes Ansehen in...

News

Bordeaux en Primeur 2018

Was ist vom Jahrgang 2018 zu halten? Falstaff kostete sich durch Hunderte Jungweinproben durch und konnte die Top 10 Favoriten 2018 an beiden...

News

Falstaff Selektion: Handverlesene Weine aus Bordeaux

Weingenuss auf höchstem Niveau: Mit der Falstaff-Selektion erhalten Sie die besten Weine ­bequem nach Hause geliefert. Mit Preisvorteil für...

News

Bordeaux – Vintage 2017: Ein Durchwachsenes Jahr

Selten lagen in Bordeaux Genie und Wahnsinn so nahe nebeneinander wie beim Jahrgang 2017. Für Falstaff verkostete Wein-Chefredakteur Peter Moser. Hier...

News

Belgischer Investor kauft Château Phélan Ségur

Das renommierte Weingut in Bordeaux wechselte für eine unbekannte Summe den Besitzer.

News

Barbecue à la Bordelaise

Die Grillsaison ist in vollem Gang und hat allerlei zu bieten: Heutzutage gibt es so viele ausgefallene Grillrezepte und Methoden, da ist für jeden...

Advertorial
News

Frost: Der Horror geht weiter

Nach den schweren Schäden in Deutschland, in der Schweiz, in der Champagne und im Burgund hat der Frost nun auch Bordeaux erreicht.

News

Lynch Bages kauft Nachbarn Haut-Batailley

Die Serie spektakulärer Eigentümerwechsel reißt in Frankreich nicht ab: In Bordeaux’ Spitzen-AOC Pauillac wechselt das 5ième Cru classé Haut Batailley...

News

Bordeaux 2016: Gute Vorzeichen für einen großen Jahrgang

Homogene Blütezeit, ein trockener Sommer und Bilderbuchwetter bei der Lese bildeten nahezu ideale Rahmenbedingungen für Qualität und Quantität.

News

Bordeaux in Bewegung – Wein innovativ erleben

Bordeaux ist farbenfroh und unkompliziert und stellt das in diesem Jahr auf überraschende Weise unter Beweis...

Advertorial
News

Denis Dubourdieu ist tot

Bordeaux trauert um den charismatischen Wein-Professor, Weingutsbesitzer und Multi-Konsulenten (u.a. Cheval blanc, d’Yquem und Margaux).

News

China setzt Maßnahmen gegen Bordeaux-Fälscher

Nachdem 2015 bereits die Appellation »Bordeaux« offiziell anerkannt wurde, folgte jetzt die Anerkennung aller geographischen Herkunftsbezeichnungen...

News

Multimedia-Spektakel »La Cité du Vin«

Kürzlich eröffnete in Bordeaux die Cité du Vin – ein 80-Millionen-Bauwerk, das durch moderne Architektur und eine permanente Ausstellung von großer...