Boilerman Bar mit 25hours The Royal Bavarian eröffnet

Marvin Jacob (mitte) übernimmt ab sofort das Management der Boilerman Bar.

© Swetlana Holz

Marvin Jacob (mitte) übernimmt ab sofort das Management der Boilerman Bar.

© Swetlana Holz

Am 3. November hat das 25hours Hotel The Royal Bavarian eröffnet und mit ihm die hauseigene Bar: Die Boilerman Bar ist eine schicke Nachbarschaftsbar, die sowohl den Hotelgästen, als auch den Münchner Einheimischen offen steht, als Bühne für gesellige Treffen dient und bei abwechslungsreichen Drinks eine gemütliche Stimmung in ansprechender Bar-Atmosphäre versprüht. Mit ihren (inzwischen zweifachen) Hamburger Wurzeln, lädt die neueröffnete Münchner (Hotel)Bar zum Verweilen, Entspannen und Kennenlernen neuer Drinks ein.

Highballs als Highlight

Die in der Bar erhältlichen Highballs waren nicht nur Namensgeber, sie gelten auch als absolutes Highlight auf dem Tresen. Highballs, das sind präzise gemixte Shortdrinks, welche komplett ohne Shaker gemixt werden, in gefrorenen Gläsern mit golfballartigen Eiskugeln serviert werden und stets Alkohol enthalten. Der Name selbst (»Highballs«) stammt aus der Zeit der amerikanischen Zugfahrt, in welcher der »Boilerman« den Zug befeuerte, sobald er vom »Highball« das Beschleunigungssignal bekam. In der Boilerman Bar hingegen ist es damit das fachkundige Barpersonal, welches den Gästen Gin Basil, Amer Picon, Cascade Highballs und Co. serviert, gemeint. Gemanagt und geführt wird dieses im Übrigen von Marvin Jacob.

In den Kategorien »Whiskey & Applejack Highballs«, »International Highballs«, »Wine & Aperitif Highballs«, »The Unusual Higbhalls« und der »Highball of the Day« werden die unterschiedlichsten Highball-Kreationen ab 5,50 Euro (»Dubonnet Highball« mit Dubonnet, Lemon und Sodawasser) bis 10,50 Euro (»Olympic Highball« mit Chartreuse Jaune & Crémant) angeboten und kunstvoll serviert. Vorsicht, wer vermuten mag, die üblicherweise eher kleine Größe möge auf lasche Drinks in geringen Mengen hinweisen – die Highballs haben es in sich.

25hours Hotel The Royal Bavarian, Boilerman Bar

© Swetlana Holz

Große Auswahl zum Feierabend

Auch eine ordentliche Auswahl an anderen Spirituosen und alkoholischen Getränken wird angeboten. So erwarten den durstigen Gast in der Boilerman Bar gut 30 verschiedene »American Whiskeys« (3 cl ab 3 Euro), diverse Champagner- und Weinangebote – offene und Flaschenweine (ab 8 Euro bzw. 49 Euro) –, Biere, Gins und Tonics (ca. 20 verschiedene Sorten), Heißgetränke, Softdrinks und vieles mehr.

Ob für den Feierabenddrink, den Absacker oder für lange Nächte mit Freunden – die Boilerman Bar dürfte der ideale Ort dafür sein.

Info

Boilerman Bar
Bahnhofplatz 1
80335 München

Öffnungszeiten: So-Mi: 17 bis 1 Uhr; Do-Sa: 17 bis 2 Uhr

www.boilerman-muenchen.de

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»Golvet«: Neue Genussadresse in Berlin

Thomas Schermall und Björn Swanson eröffnen am 12. Mai am Potsdamer Platz ihr Restaurant mit Blick auf die Skyline der Hauptstadt.

News

Restaurant »Reul's« im Derag Livinghotel Düsseldorf eröffnet

Sternegastronomin Agata Reul hat gemeinsam mit ihrem Mann Bertold ein Restaurant eröffnet, Küchenchef ist Takuji Matsunaga.

News

Mikkeller eröffnet Bar in Berlin

Die dänische Kult-Bier-Marke aus Kopenhagen eröffnet seine erste Bar in Deutschland.

News

Humm eröffnet neues Restaurant in New York

Er kocht im »besten Restaurant der Welt« und will mit seinem neuen Fast-Casual-Konzept in der US Metropole hoch hinaus.

News

Eine neue »gärtnerei« in Berlin

Das Zweitrestaurant von Bernhard Hötzl serviert vorwiegend vegetarische, aber auch einige Fleisch- und Fischgerichte.

News

»Haco«: Nordische Küche in Hamburg

Björn Juhnke hat aus der ehemaligen Kiez-Kneipe Backbord eine Fine Dining Adresse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis gemacht.

News

Juan Amador eröffnet ein Hotel in Lissabon

Falstaff exklusiv: Der Spitzenkoch will in einem historischen Palast eine Luxusherberge mit zwei Restaurants und einer Rooftop-Bar etablieren.

News

Barefoot Hotel eröffnet am Timmendorfer Strand

Til Schweiger hat gemeinsam mit Mirko Stemmler ein Hotel mit regionaler Wohlfühlküche an der Ostseeküste eröffnet.

News

»Kropkå«: Café mit Abendbrot in Hamburg

Die Neueröffnung am Eppendorfer Weg überzeugt aus dem Stand mit einem außergewöhnlichen Konzept.

News

ÜberQuell: Neue Brauwerkstätten für Hamburg

Axel Ohm und Patrick Rüther haben in den Riverkasematten eine Mischung aus BierPub, Micro-Brauerei und Pizzeria eröffnet.

News

»Cölln's Austernstube« erstrahlt in neuem Glanz

Die Mutterland-Gastronomie belebt das Traditions-Restaurant in der Hamburger Altstadt neu und serviert ausgesuchte Delikatessen.

News

Team »Ben Green«: Jansen und Henssler eröffnen Restaurant

Marcell Jansen tauscht den grünen Rasen gegen grünes Essen und serviert gemeinsam mit Steffen Henssler gesunde Gerichte auch zum Mitnehmen.

News

Dinieren mit Ausblick an der Algarve

Das Boutique-Resort »Vila Joya« in Albufeira eröffnet das Strandrestaurant »Vila Joya Sea« in traumhafter Kulisse.

News

»Salt & Silver – Zentrale«: Südamerika surft nach Hamburg

Johannes Riffelmacher und Thomas Kosikowski eröffnen am 14. Juli einen kulinarischen Heimathafen in Hamburg und wollen schon wieder weiter: Einmal um...

News

»La Lucha«: Authentisches Mexiko in Berlin

Das neue Restaurant von Max Paarlberg bringt Mexiko jenseits von Tex-Mex, dafür mit einer umfassenden Agaven-Destillatsammlung an die Spree.

News

Dieter Meier eröffnet »Torberg« in Berlin

Der Schweizer Musiker plant Ende August ein zweites Restaurant in der Hauptstadt mit Fokus auf Fleisch und Wein aus Argentinien zu eröffnen.

News

Münchner Residenz bekommt Fränkische Weinlounge

Der Frankenwein bekommt mit der »Frank Weinbar« eine fixe Stätte in der Isarmetropole, Eröffnung Ende September geplant.

News

Karlheinz Hauser eröffnet »Poké You«

Auch der Sternekoch und Küchenchef des Hotel Süllberg tendiert zu rohem Fisch und bringt das hawaiianische Trend-Food an die Alster.

News

»Maison Mitchell« eröffnet mit neuer Edel-Pâtisserie »The Ladies«

Gabriel Mitchell lädt in exklusiver Lage zu Hamburgs neuer süßen Seite ohne auf herzhafte Aromen zu verzichten.

News

Gut Leben am Morstein eröffnet

Das Hotel bietet ausschließlich pflanzenbasierte Küche und regionale Weine in urig-elegantem Ambiente in Rheinhessen an.