Better tomorrow: Weg vom Plastikstrohhalm

Alles außer Plastik lautet die Devise.

© Falstaff PROFI GmbH

Alles außer Plastik lautet die Devise.

© Falstaff PROFI GmbH

Plastikmüll belastet die Umwelt nachhaltig. Er gelangt in die Weltmeere, wo sich gigan­tische Müllstrudel bilden. Darunter auch Reste der rund 36,4 Milliarden Trinkhalme, die jährlich allein in der EU benutzt und weggeworfen werden. Unternehmen reagieren und stellen Alternativen aus nachhaltigen, recycel­baren, biologisch abbaubaren oder sogar vollkommen ­essbaren Materialien her. PROFI hat den Test gemacht.

PAPIER

Besteht aus Papier, gibt es in vielen ­Farben und Designs.
Vorteil: Sieht dem Original sehr ähnlich, kompostierbar.
Nachteil: Eigengeschmack, wird schnell weich. Achtung: Viele Papierhalme ­werden in China produziert – teilweise mit nicht ­lebensmittelechtem Klebstoff.
Gesehen bei: Papierstrohhalme, sind ­beinahe ebenso breit erhältlich wie ­Plastikstrohhalme, etwa auch bei IKEA und Depot. www.gastrobedarf-­brennpaste-bis-weinkuehler.de

APFELFASER

Besteht aus Fruchtfasern, bleibt etwa 60 Minuten im Getränk stabil.
Vorteil: Kann aufgegessen oder innerhalb weniger Tage biologisch abgebaut werden.
Nachteil: Eigengeschmack, sehr schmal.
Gesehen bei: www.wisefood.de

MAKKARONI

Besteht aus Nudeln, im Getränk etwa 30 Minuten standfest, auch in ­glutenfrei erhältlich.
Vorteile: Biologisch abbaubar, ­Herstellung in Deutschland.
Nachteile: Eigengeschmack.
Gesehen bei: www.makkaroni-­strohhalme-kaufen.de

BAMBUS

Besteht aus Bambus.
Vorteil: Antibakteriell, aus pestizidfreiem ­Anbau, geruchsneutral, natürlich.
Nachteil: Langer Transportweg aus Asien, leichter Eigengeschmack.
Gesehen bei: www.bambusstrohhalme.com

STROH  

Besteht aus Stroh.
Vorteil: 100 Prozent abbaubares, ­natürliches Produkt, im Getränk lange stabil, ­stylish, natürlich.
Nachteil: Leichter Beigeschmack, sehr schmal, ungeeignet für dickflüssigere Getränke wie Smoothies. Herstellung in Indonesien, Bali.
Gesehen bei: www.biostrohhalme.co.at

ZUCKER UND MAISSTÄRKE

Besteht aus Zucker und Maisstärke, in verschiedenen Geschmacksrichtungen ­erhältlich. 100 Prozent biologisch ­abbaubar und löst sich nach etwa einer Stunde im Getränk einfach auf.
Vorteile: Biologisch abbaubar, essbar oder löst sich nach etwa einer Stunde im Getränk auf.
Nachteile: Geschmack: je nach Getränk und Präferenz des Kunden. Enthält Aromen.
Gesehen bei: www.fast-pack.at

GLAS

Besteht aus Glas.
Vorteil: Geschmacksneutral, edle Optik, Herstellung in Deutschland.
Nachteil: Zusätzlicher händischer ­Reinigungsaufwand – kommt mit ­spezieller Reinigungsbürste.
Problematik: Halme werden oft von Kunden entwendet. Außerdem: relativ robust, trotzdem Bruchgefahr.
Gesehen bei: www.pacificstraws.de und www.everstraw.de

BIOLOGISCH ABBAUBARES PLASTIK  

Besteht aus Polymilchsäure (PLA) auf­ ­Basis von Maisstärke.
Vorteile: Geschmacksneutral, hohe Festigkeit, BPA-frei, kann im Restmüll entsorgt oder recycelt werden.
Nachteile: Darf nicht in den Biomüll, da das Produkt 90 Tage zum Verrotten benötigt, Kompostierungsanlagen arbeiten in sechswöchigem Rhythmus.
Gesehen bei: www.biologischverpacken.de

METALL

Besteht aus Edelstahl.  
Vorteil: Wiederverwendbar, edle Optik.
Nachteil: Zusätzlicher händischer ­Reinigungsaufwand - kommt mit ­spezieller Reinigungsbürste, ­metallischer Eigengeschmack, aus ­hygienischen Gründen in der Gastro­nomie nicht einwandfrei geeignet.
Gesehen bei: www.intergastro.de

MEHR ENTDECKEN

  • 04.03.2020
    Holy Holz: Der Baustoff im PROFI-Check
    Ob innen oder außen – Holz ist eine Jahrhundert-Idee. 
Wie es leicht und luftig wirkt und warum andererseits dunkle Fassaden in den Alpen...
  • 10.03.2020
    Rosige Zeiten: Pink und Rosa im Trend
    Ein Steakrestaurant in Pink? »Ja, klar«, meint Architektin Ester Bruzkus. Die älteste Farbe der Welt kann eigentlich alles, man muss es ihr...

Mehr zum Thema

News

Trendfarben 2020

Die Farbenhersteller präsentieren ihre Trendnuancen und PROFI ist berauscht von der Vielfalt. Wobei: im nächsten Jahr geht man es recht gelassen an.

News

Falstaff Young Talents Cup 2020: JETZT bewerben!

Der Falstaff Young Talents Cup findet 2020 zum sechsten Mal statt. Wer schafft es 2020 den Titel für sich zu entscheiden?

News

Young Talents Cup Sieger Lukas Krabath

Der 18-Jährige kochte alle gegen die Wand. Bereits früh wusste Krabath, dass er Koch werden möchte, als er von ­seiner Großmutter die klassische...

News

Koks, der etwas andere Weincocktail

Mit Koks, dem aromatisierten, weinhaltigen Cocktail können Gastronomen einfach einmal etwas anderes ausprobieren und mit ungewöhnlichen Produkten...

Advertorial
News

Von Gütesiegeln und Regionalität

Ernst Stocker, Geschäftsführer von Wiesbauer Gourmet, setzt bereits seit 15 Jahren auf Qualität und Service.

News

Food & Concept Court auf der »Intergastra«

Bühne frei für den Marktplatz von 15. bis 19. Februar 2020, auf dem spannende Gastro-Ideen und Erfolgskonzepte aus Industrie und Gastronomie...

Advertorial
News

Schlosshotel Hohenhaus: Der Aufbau einer Marke

Peter Niemann spricht über die Übernahme eines Juwels und die damit einhergehenden täglichen Herausforderungen.

Advertorial
News

So nachhaltig ist die Opernredoute in Graz

Können glamouröse Events mit CO2 Fußabdruck, Bioprodukten, ­Regionalität und Müllreduktion überhaupt etwas anfangen? Wie nachhaltig Eventmanagement...

News

Eveline Wild über den Berufsstand der Pâtissiers

Eveline Wild wurde im Zuge des Falstaff Young Talents Cups für ihr Engagement in der Branche ausgezeichnet.

News

Weiterbildung als Reissommelier

Reisfachgeschäfte, reisproduzierende Unternehmen und gehobene Restaurants setzen schon lange auf dieses Wissen – Reissommelier für gehobene...

News

Kaffee-Cocktails im Trend

Der Trend nennt sich »Coffee in good Spirits« , die Top-Mixologen und Baristas verraten Falstaff PROFI ihre besten Tipps und kreativsten Rezepte.

News

Flip-Flops & Fine Dining

Es sprudelt in den Thermen an neuen Gastro-Ideen um den Wünschen der Besucher gerecht zu werden. PROFI nahm einige Konzepte unter die Lupe.

News

Young Talents Cup Siegerin Katharina Becker

Becker setzte sich durch. Die 18-Jährige überzeugte mit ihrem Know-how, ihrer Liebe zum Wein und dem Wunsch, jedem Gast ein Lächeln ins Gesicht zu...

News

24/7 Umsatz mit Automaten

Food-Automaten werden global eingesetzt. Wann machen die Automaten in Hotellerie oder Handel Sinn? PROFI hat ein paar Tasten gedrückt.

News

Ausbildung zum Schokoladensommelier

Die Ausbildung zum Schokoladensommelier kann man unter anderem bei der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim machen.

News

Hohe Gewinnspanne: Kaffee-Cocktails

Ein neuer Konsumtrend welcher seine Liebhaber findet. Günter Stöllner und Günther Gapp über die lukrativen Trends im Exklusiv-Interview.

News

Alexander Herrmann: »Verkauft euch doch besser«

Alexander Herrmann spricht kritisch, offen und mit verdammt viel Mut zur Wahrheit über den Stellenwert der Branche und den Nachwuchs, gerne auch mit...

News

Fernweh? Jetzt bewerben bei »sea chefs«!

Work and Travel 2.0 an Bord der »Hapag-Lloyd Cruises« Flotte. Jetzt Karriere starten!

Advertorial
News

Pâtisserie-Siegerin Jaimy Reisinger im Interview

Den diesjährigen ersten Platz im Bereich Pâtisserie konnte Jaimy Reisinger beim Falstaff Young Talents Cup für sich entscheiden. Im Exklusiv-Interview...

News

Vinexpo Paris & Wine Paris kreieren DAS Event 2020

Auf der »Vinexpo Paris« können vom 10. bis 12. Februar 2020 die Highlights der Wein- und Spirituosenwelt bei 2800 Ausstellern aus der ganzen Welt...

Advertorial