Bester Courvoisier Barkeeper Aleksandrs Sadovskis im Wordrap

Strahlender Sieger des Courvoisier-Wettebewerbs: Aleksandrs Sadovskis.

Foto beigestellt

Strahlender Sieger des Courvoisier-Wettebewerbs: Aleksandrs Sadovskis.

Foto beigestellt

Falstaff: Haben Sie Ihren Gewinn, einen Blend von Courvoisier aus dem 19. Jahrhundert, schon verkostet? Wie hat er geschmeckt?
Aleksandrs Sadovskis: Ich habe mich sehr geehrt gefühlt, dass ich die internationale »Toast of Paris« Cocktail Competition von Courvoisier in Paris gewonnen habe und mit dem Blend so einen wundervollen Preis mit nach Hause nehmen konnte. Die hohe Qualität des Courvoisier Cognacs sowie die starke Konkurrenz machten den Wettbewerb sehr anspruchsvoll. Die Reise zum Courvoisier Chateau nach Jarnac war unglaublich. Ich konnte den Master Blender Patrice Pinet kennenlernen und habe Einblick in die Herstellung erhalten – beides großartige Erfahrungen für mich als passionierten Bartender. Da der Blend für mich wirklich einzigartig ist, habe ich ihn natürlich noch nicht geöffnet. Ich bewahre ihn für einen ganz besonderen Moment auf.

Für den Sieger-Champagnercocktail haben Sie es geschafft, sowohl den Pariser Charme als auch die auflebende Industrialisierung der Belle Époque zu vereinen. Was hat Sie dazu inspiriert und wie haben Sie Ihre Idee umgesetzt?

Die gesamte Geschichte hinter Courvoisier hat mich fasziniert und bei der Kreation meines Champagnercocktails inspiriert. Insbesondere, dass auf die Eröffnung des Eifelturms 1889 mit Courvoisier angestoßen wurde, finde ich beeindruckend. In meinem Drink habe ich neben Courvoisier VSOP und Champagner deshalb auch Lapsang-Tee-Sirup verwendet. Dieser hat eine rauchige Note und steht für die Konstruktion des Eiffelturms und für die industrielle Seite während dieser Epoche. Der Limettensaft in meinem Drink sorgt für eine erfrischende, saure Note.

Der Siegercocktail »Memories«.
Der Siegercocktail »Memories«.

Foto beigestellt

Haben Sie für Hobby-Bartender einen Tipp, wie man einen Champagner-Cocktail auch gut zu Hause kreieren kann?
Bei dem klassischen Courvoisier Champagnercocktail benötigt man neben dem Champagner und Courvoisier Cognac, am besten VSOP, vor allem Zuckerwürfel und Angosturabitter. Dann einen Zuckerwürfel einfach mit zwei bis drei Spritzern Bitters im Glas tränken, 2cl Courvoisier hinzufügen und mit Champagner auffüllen. In meinem Gewinnercocktail »Memories« befindet sich anstelle von Zucker selbstgekochter Lapsang-Tee-Sirup. Lapsang-Tee ist ein chinesischer Rauchtee, den es in den meisten Teegeschäften gibt. Diesen normal aufbrühen und mit reichlich Zucker zu Sirup kochen. Sirup, Limettensaft und Courvoisier VSOP mit Eis in einen Shaker geben, shaken und in ein Glas abseihen. Zum Schluss wieder mit Champagner auffüllen.

Aleksandrs Sadovskis hat 2016 den erstmals von Beam Suntory ausgerufenen Courvoisier-Wettbewerb mit seiner Kreation »Memories« gewonnen und durfte das Courvoisier Château in Jarnac besuchen (Falstaff berichtete). Wer in den Genuss der kreativen Drinks des gebürtigen Letten kommen möchte, der sollte in der Berliner »Bar Sodom und Gomorra« vorbeischauen!

www.courvoisier.com

Info

Bar Sodom und Gomorra
Torstraße 164
10115 Berlin

www.bar-sodomundgomorra.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»Mein größter Alptraum: ein Helene Fischer Konzert«

Der Spitzenkoch, Künstler und Modefreak Roland Trettl im Word Rap mit Falstaff KARRIERE.

News

Tischgespräch mit Daniel Spoerri

Der schweizer Künstler und Kosmopolit über die Kunst des Essens und Kochens.

News

»Fast schon der Weg zum Frankenwein der Zukunft«

Kellermeister Sieghard Vaja über den Wettbewerbssieg bei »Best of Gold« und Zukunftsmusik.

News

Eckart Witzigmann: Der Star ist das Produkt

Der Jahrhundertkoch über seine Lehrjahre, über Köche, die ihn geprägt haben, und über seine Philosophie beim Kochen.

News

Interview mit Daniel Humm – Der gläserne Gourmet

Der Schweizer Daniel Humm ist der höchstausgezeichnete Koch in den USA. Sein »Eleven Madison Park« ist Nummer drei auf der Liste der weltbesten...

News

Tischgespräch mit Thomas Hampson

Bariton Thomas Hampson über Karriere, Kulinarik und Genuss.

News

Franciacorta-Pionier Maurizio Zanella im Interview

Der Vater des Erfolgs der boomenden Schaumwein-Region über Vergleiche mit Champagner und Versuche mit einer fast vergessenen Rebsorte.

News

Tischgespräch mit Susanne Wuest

Die österreichische Schauspielerin über Aprikosenknödel und Schaben am Teller.

News

Fleischbeschau im »Tian«

Kaum ein Lebensmittel ist so beliebt und zugleich so umstritten wie Fleisch. Doch wie schlägt sich dieser Widerspruch in unserer Ernährung nieder? Ein...

News

Maria Gross über Laufkundschaft und das »Ostzone«-Erlebnis

Maria Gross matcht sich zur Zeit mit Tim Mälzer in »Kitchen Impossible«. Gross im Talk mit KARRIERE über ihr Restaurant »Bachstelze«, das sie fernab...

News

René Redzepi im Interview: Alles auf 0 im »Noma«

René Redzepi hat das »Noma« geschlossen. Im Herbst öffnet es an neuem Ort mit neuem Konzept. Mit Falstaff besucht er die Bau­stelle, spricht über...

News

Massimo Bottura im Falstaff-Interview

Der »beste Koch der Welt«* über seine Erfolge, Zero-Waste und die kulinarischen Schätze seiner Heimat Emilia Romagna.

News

Manfred Kröswang über den Einkauf 4.0

Der Großhändler »Kröswang« hat rund 1000 Artikel nicht auf Lager, die Lieferung findet ausschließlich auftrags­bezogen statt. Geschäftsführer Manfred...

News

Clovis Taittinger im Falstaff-Interview

Der Export-Manager des renommierten Champagnerhauses über England und den Klimawandel.

News

In der Küche mit: Marcus G. Lindner

Falstaff-Blogger Constantin Fischer besuchte den Schweizer Spitzenkoch und Gastgeber an seiner neuen Wirkungsstätte, dem »Sonnenberg Restaurant«, und...

News

Beweggründe sozialer Projekte: Oehlers Philosophie

Frank Oehler, Inhaber der »Speisemeisterei«, ist nicht nur für seine Küche bekannt. Auch soziale Projekte liegen dem Sternekoch am Herzen. Im...

News

Christina Kraus über ihren Job in Oman

Arbeit in einer anderen Kultur: Christina Kraus arbeitet im »Kempinski Muscat« in Al Mouj. Im Interview verrät die gebürtige Deutsche, wie man...

News

Mittermeier: Die Zukunft der süßen Kunst

Ausbildung als Basis für den Beruf: Matthias Mittermeier leitet das Seminarprogramm am Pfersich Trend-Forum in Neu-Ulm. In der Pâtisserieschule lehrt...

News

Rum mit Kaffee und die Zukunft Kubas

Maestro Ronero Juan Carlos González im Falstaff-Interview über seine Rum-Philosophie und sein Land.

News

Top 10 der Whisky Irrtümer

Whisk(e)y ist zwar sehr populär und wahrhaft in aller Munde, dennoch halten sich einige Vorurteile über das Lebenswasser hartnäckig.