»Sweet Woodruff« Luxusimbiss mit Take-Away / Foto beigestellt
»Sweet Woodruff« Luxusimbiss mit Take-Away / Foto beigestellt

Atelier Crenn: Dominique Crenn ist die erste Frau, die in den USA ein Zwei-Sterne-Restaurant leitet. Sie tischt hier ihre ­Variante von kalifornischer Molekularküche auf: viel Technik, spektakulär und experimentell, doch immer darauf bedacht, genießbar zu bleiben.
Fillmore Street 3127, 94123 San Francisco, T: +1/415/440 04 60
Di.–Sa. 17.30–22 Uhr
www.ateliercrenn.com

Benu
Vier Jahre lang werkte Corey Lee als Chef de Cuisine in Thomas Kellers Flaggschiff »French Laundry«, bevor er sein Restaurant in San Francisco aufsperrte. Hier kocht er nun mit asiatischem Einfluss auf – und paart etwa Austern mit Kimchi und Schweinebauch.
Hawthorne Street 22, 94105 San Francisco
T: +1/415/685 48 60
Di.–Sa. ab 17.30 Uhr
www.benusf.com

Commis
James Syhabout kochte sich nach der Restaurant-Eröffnung 2010 sofort in die Herzen der Kritiker – von den »besten neuen Chefs der USA« des »Food & Wine Magazine« bis hin zu den »perfekten vier Sternen« des »San Francisco Magazine«.
Piedmont Avenue 3859, 94611 Oakland
T: +1/510/653 39 02
Mi.–Sa. ab 17.30 Uhr, So. ab 17 Uhr
www.commisrestaurant.com

Coi
Ein Klassiker unter San Franciscos Fine-Dining-Lokalen. Kalifornisch-französisches Essen mit Molekular­einschlag. Chef Daniel Patterson war der erste ­US-Amerikaner, der ein Kochbuch im ­renommierten Phaidon-Verlag herausbringen durfte. Seine Vor­gänger dort: Ferran Adrià und ­Magnus Nilsson.
Broadway 373, 94133 San Francisco
T: +1/415/393 90 00
Di.–Sa. ab 17.30 Uhr
www.coirestaurant.com

Manresa
Wer ein (Miet-)Auto hat, sollte das legendäre Zwei-Sterne-Restaurant in Los Gatos, etwa eine Stunde von San Francisco entfernt, nicht verpassen. Chef David Kinch kooperiert seit Jahren mit der biodynamischen Love Apple Farm, die exklusiv für das Lokal Gemüse, Eier, Hühner und Ziegenmilch liefert. Sein Signatur Dish heißt dementsprechend »Into the Vegetable Garden« und besteht je nach Saison aus bis zu 60 verschiedenen ­Gemüsen – roh, gegart, mariniert oder geräuchert.
Village Lane 320, 95030 Los Gatos
T: +1/408/354 43 30
Mi.–So. ab 17.30 Uhr
www.manresarestaurant.com

Saison
Derzeit das teuerste und angesagteste Restaurant der Stadt. Ein gastronomischer Hotspot. Der exzentrische Joshua Skenes reduziert die Speisen auf das Wesentliche und beschäftigt sogar einen Taucher, der exklusiv für das »Saison« Seegras sammelt. Manches wird roh präsentiert, einiges auch mit Hightech gegart, am liebsten arbeitet Skenes aber mit dem ­offenen Feuer.
Townsend Street 178, 94107 San Francisco
T: +1/415/828 79 90
Di.–Sa. 18–22 Uhr, nur mit Reservierung
www.saisonsf.com

Swan Oyster Depot
Seit mehr als 100 Jahren werden nur Meeresfrüchte serviert – die dafür in bester Güte. Seeigel, Muscheln und Krebse werden vor den Gästen geknackt.
Polk Street 1517, 94109 San Francisco
T: +1/415/673 27 57
Mo.–Sa. 8–17.30 Uhr, keine Reservierungen

Mission Chinese Food
Kaum jemand wurde in diesem Jahr so gehypt wie Danny Bowien. Begonnen hat er im einst miesen Mission District mit einem chinesischen Pop-up-Res­taurant. Für vergleichsweise wenig Geld gibt es hier US-chinesische Crossover-Küche in sehr hipper Atmosphäre. Die ­dazugehörigen Hipster stehen draußen Schlange für einen Platz.
Mission Street 2234, 94110 San Francisco
T: +1/415/863 28 00
Do.–Di. 11.30–15 Uhr und 17–22.30 Uhr
www.missionchinesefood.com

Nopalito
Das beste und populärste mexikanische Restaurant der Stadt. José Ramos und Gonzalo Guzman betreiben auch noch das Schwesterlokal »Nopa«. Bessere Tortillas wird man kaum wo finden, die Atmosphäre ist locker und ungezwungen, die Qualität der Küche aber hervorragend. Unbedingt reservieren, denn der Laden ist meist überfüllt.
306 Broderick Street, 94117 San Francisco
T: +1/415/535 39 69
So.–Do. 11.30–23 Uhr, Fr. und Sa. 11.30–24 Uhr
www.nopalitosf.com

The Slanted Door
Moderne vietnamesische Küche mit einer Top-Weinkarte, die selbst Kenner fasziniert.
Ferry Building, 94111 San Francisco
T: +1/415/861 80 32
Mo.–Sa. 11–14.30 und 17.30–22 Uhr
So. 11–15 und 17.30–22 Uhr
www.slanteddoor.com

Bar Tartine
Das Restaurant zur gleichnamigen Bäckerei bietet moderne kalifornische Küche mit osteuropäischem Einschlag. Beeindruckend sind die Innereiengerichte und das hausfermentierte Gemüse. Die ­Portionen sind zum Teilen gedacht, aber so gut, dass man sie auch gerne allein verschlingt. Die Bäckerei Tartine ein paar Blocks weiter bietet Sandwiches und angeblich auch das beste Brot der Stadt.
Valencia Street 561, 94110 San Francisco
T: +1/415/487 16 00
Mo.–Do. und So. 18–22 Uhr, Fr. und Sa. 18–23 Uhr
Brunch: Sa. und So. 11–14.30 Uhr
www.bartartine.com

4505 Meats
Nicht nur eine Noch-zum-Teil-Fleischerei, sondern für viele der beste Burgermacher der USA. Gegrillt wird auf diversen Bauernmärkten der Stadt, auf dem prominentesten – jenem beim Ferry Building – jeden Donnerstag und Samstag. Wie bei allem Guten in San Francisco gilt auch hier: früh kommen oder lange Schlange stehen.
Ferry Plaza Farmers Market
Do. 10–14 Uhr und Sa. 8–14 Uhr
www.4505meats.com

Sweet Woodruff
Ein Imbiss auf Michelin-Stern-Niveau. Die Betreiber des »Sons & Daughters« (ein Stern) bieten das wohl luxuriöseste Take-away-Essen der Stadt – etwa Aus­tern mit Shaved-Bloody-Mary-Eis.
Sutter Street 798, 94109 San Francisco
T: +1/415/292 90 90
Mo.–Fr. 11.30–21.30 Uhr, Sa. und So. 9–21.30 Uhr
www.sweetwoodruffsf.com

Im historischen Ferry-Building haben sich mehrere empfehlenswerte Lokale und Delikatessen-Shops angesiedelt, u.a. »The Slanted Door« / Foto beigestellt


SHOPS

Bi-Rite Creamery
Hier gibt es das beliebteste Eis der Stadt. Biomilch von Kühen aus der Umgebung, Honig vom eigenen Bienenstock auf dem Dach zur süßen und selbst gebackenen Waffel – was kann der qualitätsbewusste Eisgenießer mehr erwarten. Der Shop gehört zum gleichnamigen Grocery Store über der Straße, der Sandwiches sowie Delikatessen von Farmern aus der Bay Area verkauft.
18th Street 3692, 94110 San Francisco
T: +1/415/626 56 00
So.–Do. 11–22 Uhr, Fr. und Sa. 11–23 Uhr
www.biritecreamery.com

Cultured Pickle Shop
Kein Restaurant, sondern ein Shop, der die Reise über die Bucht definitiv lohnt. Wohl kaum jemand vergärt Gemüse (und auch sonst einiges) mit mehr Liebe und Wissen als Kevin und Alex vom ­Cultured Pickle Shop. Sauerkraut mit Algen und Kirschblüten-Kombucha sind nur zwei der Highlights. Mit etwas Glück gibt’s manchmal auch vergorenen Seeigel.
Bancroft Way 800, 94710 Berkeley
T: +1/510/540 51 85
Mo.–Fr. 9–16 Uhr
www.culturedpickleshop.com

 

HOTELS

Argonaut Hotel
Im Hotel im alten Hafenviertel dominiert das Thema Schifffahrt: Die Zimmer haben Bullaugen-Spiegel und Seestern-Polster, in der Bar hängen Paddel.
Jefferson Street 495, 94109 San Francisco
T: +1/415/563 08 00
www.argonauthotel.com

Hotel Griffon
Als »Green Hotel« legt es Wert auf Energieeffizienz und verwendet Recyclingmaterial für Accessoires.
Steuart Street 155, 94105 San Francisco
T: +1/415/495 21 00
www.hotelgriffon.com

Hotel Vitale

Luxuriöses Vier-Sterne-Hotel, am Embarcadero und neben dem Ferry Building gelegen. Viele Zimmer bieten einen Blick auf die Bucht und die Bay Bridge.
Mission Street 8, 94105 San Francisco
T: +1/415/278 37 00, www.hotelvitale.com

The Parker Guest House
Bed and Breakfast in einem edlen alten Stadthaus
mitten im sehr schicken Castro District.
Church Street 520, 94114 San Francisco
T: +1/415/621 32 22
www.parkerguesthouse.com

The Fairmont
Top-Hotel in einem prachtvollen Jahrhundertwende-Bau mitten im Financial District – mit Top-Aussicht über die Stadt. Allein die Lobby ist eine Attraktion.
Mason Street 950, 94108 San Francisco
T: +1/415/772 50 00
www.fairmont.com/sanfrancisco/