Bénazet Vodka – Plaisir Pur

Mit Bénazet Vodka lebt die kosmopolitische Geschichte Baden-Badens wieder auf.

Foto beigestellt

Mit Bénazet Vodka lebt die kosmopolitische Geschichte Baden-Badens wieder auf.

Foto beigestellt

Als die Spielbankpächter Jacques und Édouard Bénazet im Jahre 1838 aus Paris nach Baden-Baden kamen, war der Grundstein für eine legendäre Geschichte gelegt. Vater und Sohn verfolgten eine Vision, verliehen der Stadt Glanz und Glamour und machten Baden-Baden zum mondänsten gesellschaftlichen Treffpunkt Europas. Sie etablierten ein Entertainment, das den Adel und die High Society, Künstler und Literaten aus aller Welt magisch anzog. Die Glanzlichter der Bénazets wie Theater, Galopprennbahn, Trinkhalle und nicht zuletzt die Prunksäle des Casinos erstrahlen heute noch hell in Baden-Baden. Und der Mythos lebt weiter: Die Bénazets brachten einst die Welt nach Baden-Baden. Jetzt bringt Bénazet Vodka Baden-Baden in die Welt.

»Die Dinge, die man tut, sollte man großartig machen oder sie ganz sein lassen.«
Jacques Bénazet

Bénazet Vodka genießt man pur oder in Drinks.
Bénazet Vodka genießt man pur oder in Drinks.

Foto beigestellt

Beste Zutaten

Mit Bénazet Vodka (37,5 % Vol. Alc.) wurde eigens eine Spirituose zu Ehren der Bénazet-Dynastie kreiert. Ein Destillat, das den Bénazets ebenbürtig ist. Elegant und kosmopolitisch wie Baden-Baden. Ein Vodka: legendärer Klassiker, der weltweit einen Spitzenplatz unter den Spirituosen einnimmt und wie kein anderer die Freundschaft verkörpert. Man genießt ihn in Gemeinschaft – über Generationen und Nationalitäten hinweg.

Bénazet Vodka betrachtet Geschäftsführer Frank Strei wie einen »perfekten Maßanzug – als die Summe ausgesuchter Einzelkomponenten.« Für den eleganten, milden Geschmack wird ausschließlich volles Winterweizenkorn verwendet. Das Anbaugebiet im Norden Frankreichs trägt den edlen Charakter der Kreide der Champagne, der jurassischen Argonnenwälder sowie der rauen devonischen Schieferplateaus der Ardennen in sich. Reinstes Quellwasser aus dem Schwarzwald verleiht Bénazet Vodka seine weiche, geschmeidige Note. Bénazet Vodka ist ein ganz besonderes Destillat, das zeitlose Eleganz und einen vollendet ausgewogenen weichen Geschmack vereint. Klar und frisch, mit vornehmem Aroma.

Das exklusive Flaschendesign erstrahlt in purem Weiß.
Das exklusive Flaschendesign erstrahlt in purem Weiß.

Foto beigestellt

Zeitlos und elegant

Die Eleganz von Bénazet Vodka spiegelt sich auch im kunstvollen wie zeitlosen Design der Flasche wider. Ebenso klar wie der Inhalt, strahlt sie in purem Weiß, ist minimalistisch, geprägt von einfacher Geometrie und zieht dennoch die Blicke mit ihrer mächtigen Präsenz auf sich. Entworfen vom jungen, international gefragten Industriedesigner Mark Braun vereint die Flasche zeitlose Schönheit, schlichte Eleganz und perfekte Funktionalität, die im gläsernen Vinolok-Verschluss ihre Vollendung findet.

INFO

www.facebook.com/benazet.vodka

JETZT ONLINE BESTELLEN

Mehr zum Thema

News

Rum: Ruf der Karibik

Das köstliche Destillat aus Zuckerrohr umweht die Aura der Seefahrt und umspült zunehmend die Sinne von Genießern. Rum wird für immer mehr Liebhaber...

News

Barkultur: Ein Trend geht Rum

Aus sind die Zeiten, in denen Rum in zuckersüßen Tropic-Cocktails geschmacklich unterging. Heute gewinnt er als komplexer Spirit immer mehr an...

News

André Zauner serviert den perfekten Nikka Whisky Drink

Der Bartender aus der Provocateur Bar in Berlin konnte den Wettbewerb »Nikka Perfect Serve« für sich entscheiden.

News

Boilerman Bar mit 25hours The Royal Bavarian eröffnet

Mit dem neuen Hotel hat München auch eine neue Bar bekommen, in der Barchef Marvin Jacob und sein Team ausschließlich auf Highballs setzt.

News

Oh, Baby Anna: Alte Bar in neuem Glanz

Der Düsseldorfer Gastronom Walid El Sheikh eröffnete am 3. November eine Reinkarnation der beliebten Anaconda Lounge.

News

Botanic District: Highballs und trendiges Barfood

Die ehemalige Hamburger Weinbar Pius füllen Tim Lang, Tobias Lipinski und Johannes Schröder fortan mit Cocktails, Bowls und Bugern.

News

Sour macht lustig

Wie das südamerikanische Nationalgetränk Pisco Sour von den Gleisen‚ der allerersten peruanischen Eisenbahn aus die Welt eroberte.

News

Aus der Mitte Schottlands

Die schottischen Midlands sind nicht nur landschaftlich und kulturell eine Reise wert. Whisky hat in dieser Region schon immer eine große Rolle...

News

Hennessy Cognac: Planning »Eau-de-vie«

Der Mann hinter dem Geschmack von Hennessy ist Master Blender Renaud Fillioux de Gironde. Er entscheidet, welche »Eau-de-vie« welches Potenzial für...

News

Der Chug Club ist Mixology-Bar des Jahres

Bartenderin Betty Kupsa darf sich zudem über den Titel »Gastgeberin des Jahres freuen«. One Trick Pony in Freiburg gewinnt gleich drei Awards.

News

Design Awards 2017: Die schönsten Bars der Welt

Zum bereits neunten Mal werden bei den Restaurant & Bar Design Awards die schönsten Räumlichkeiten für den Genuss von Speis und Trank ausgezeichnet.

News

Top 10: Cocktails mit Wodka

Zum internationalen Tag des Wodkas haben wir unsere Liebblingsdrinks zusammengestellt.

News

Gordon & McPhail: Geschichte schmecken

Gordon & Mac Phail bringen einen der weltweit seltensten und ältesten Single Malt Whiskies auf den Markt - den 70 Jahre alten Glenlivet 1943.

News

Buchtipp: Cihan und die Bibel

Der international erfahrene Barkeeper Cihan Anadologlu hat sein Wissen, Düfte, Geschmäcker und Rezepturen aus aller Welt in einem Band gesammelt....

News

Ardbeg's Hommage an seine Herkunft

Die schottische Destillerie präsentiert mit dem »Ardbeg An Oa« eine Hommage an die Herkunft und Tradition des über 200 Jahre alten Betriebs auf der...

Cocktail-Rezept

White Russian

Der Dezember-Drink des Absolut Elyx Kalenders 2017.

Cocktail-Rezept

Asian Mule

Der Juni-Drink des Absolut Elyx Kalenders 2017.

Cocktail-Rezept

Belvedere Cherry Spritz

Purer Sommer-Genuss: Der Belvedere Cherry Spritz mit Maraschino Kirsche gehört zu jeder Garten-Party dazu.

Cocktail-Rezept

Teamplayer – der Fan-Cocktail 2016

Der Cocktail zur Fußball-EM sorgt mit mit süßer Heidelbeeren-Note und seinem rot-weiß-roten Auftritt für Austro-Charme.