Barkultur: Welcome back, Cognac!

Moritz Niederstrasser in seiner Bar in Bamberg

© Jörg Koch

Moritz Niederstrasser in seiner Bar in Bamberg

© Jörg Koch

Cognac ist im Lauf der Zeit von einem Dominator der Bar zu einem Nischendrink geworden, sowohl pur als auch mixed. Pur überließ er das Feld den Whis-k(e)ys, vor allem dem Malt. Und als Basis von Mischungen kannten ihn bis dato fast nur mehr altgediente Barfliegen, die ihre Abende an den Tresen klassischer Hotelbars mit einem »Sidecar« verbringen, dem berühmten Drink der 1920er-Jahre aus Weinbrand, Cointreau und Zitronensaft.

Die neue Generation von Mixologen, die derzeit ganz groß aufdreht und mit ihren hippen Bars in allen Medien gastiert, hat neben ihrer Leidenschaft für Gin, Kräuter und selbst gemachte Infusionen auch den klassischen französischen Brand wiederentdeckt, mit seinem warmen, weichen, weinigen Geschmack. Wir erleben ein Revival oder besser gesagt eine Renaissance von Größe und Eleganz. Leben, auch das in Restaurants und Bars, spielt sich eben in Zyklen ab, da braucht man seinen Hegel nicht studiert zu haben. Sondern sich nur durchzukosten. Zum Beispiel die nebenstehende Cognac-Interpretation eines jungen Star-Mixologen.

Coctailrezept »Ducktail«

Aus Falstaff Magazin Nr. 08/2016.

MEHR ENTDECKEN

  • Cocktail-Rezept
    Latin Punch
    Cognac ist auf dem Weg, sich (wieder) in der Barszene zu etablieren - zum Beispiel mit diesem Cocktail.
  • Cocktail-Rezept
    La Grandmère Mandarine
    Was ist eigentlich aus dem guten alten Cognac respektive Brandy respektive Weinbrand geworden? Lange war es still um ihn - jetzt kommt er als Cocktail zurück.
  • Cocktail-Rezept
    Memories
    Mit diesem Champagner-Cocktail hat Aleksandrs Sadovskis den ersten globalen Cognac Bartender-Wettbewerb von Beam Suntory gewonnen.
  • 01.02.2015
    Cognac trotzt der Wirtschaftskrise
    Trotz schwerer Zeiten knackt der Cognac-Umsatz auch 2014 wieder die Marke von zwei Milliarden Euro.
  • 22.10.2016
    Barkultur: Der Geist der Anden
    Peru erobert die Welt: Nicht nur Ceviche & Co. liegen bei Gourmets im Trend. Auch im Cocktailglas verzaubert das Andenland mit seinem...
  • 17.09.2016
    Barkultur: Reinste Wodka-Power
    Klassischer Wodka ist der unangefochtene Star an der Bar. Vor allem im Cocktailglas ist er durch seine absolute Reinheit die ideale...
  • 16.07.2016
    Barkultur: Freche Früchtchen
    Obstbrand gilt an der Bar als exotischer 
Individualist. Sein starker Charakter erfordert Feingefühl – doch richtig eingesetzt macht er aus...