Bamberg – die fünf schönsten Bierkeller

Vom Spezial-Keller genießt man den abendlichen Blick auf Dom und Stadt

© Matthias Neske

Vom Spezial-Keller genießt man den abendlichen Blick auf Dom und Stadt

Vom Spezial-Keller genießt man den abendlichen Blick auf Dom und Stadt

© Matthias Neske

http://www.falstaff.de/nd/bamberg-die-fuenf-schoensten-bierkeller/ Bamberg – die fünf schönsten Bierkeller Bamberg ist mit rund zwölf Brauereien allein innerhalb der Stadtgrenzen die inoffizielle Welthauptstadt des Biers. In Stadt und Umland locken Biergärten, hierzulande als »Keller« bezeichnet, bei gutem Wetter die Menschen in Scharen an. Wir haben die fünf schönsten Bierkeller besucht. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/0/5/csm_IMG_20220811_195617-Spezialkeller-Bamberg_2cd42131fe.jpg

Es gibt wahrscheinlich keine Region Deutschlands, vielleicht noch nicht einmal der Welt, die eine so hohe Brauereidichte aufweist wie das Bamberger Land. Pünktlich am 1. Mai öffnen sich die Tore unzähliger Ausflugsorte, an denen man in gemütlicher Runde bei frischer Luft ein ebenso frisches Bier genießen kann. Entspannt geht es hier zu, unangestrengt, sogar das Mitbringen der eigenen Brotzeit ist meistens kein Problem. Nur ein einziges Detail sollte man beachten: Wer in den »Biergarten« kommt, um hier seine Maß Weißbier zu bestellen, ist falsch. Denn Franken ist nicht Bayern – kulturell gesehen jedenfalls.

Die Franken gehen nämlich »auf den Keller«, um dort das in aller Regel untergärige, gern auch unfiltrierte, Bier zu trinken. Auf den Keller deshalb, weil der Biergarten auf dem Lagerkeller der Brauerei angelegt wurde. Diese Keller sind häufig tief in das Gestein hineingetrieben worden, um eine möglichst kühle Temperatur auch in den Sommermonaten zu gewährleisten. Manchmal eigneten sich die natürlichen Gegebenheiten dafür, einen solchen Keller direkt am Brauereigebäude zu errichten. Wesentlich öfter jedoch befinden sich die Keller außerhalb der Ortschaften. Hier folgen unsere fünf schönsten Bierkeller in Bamberg und Umgebung.

Spezial-Keller, Bamberg

Der »Spezial-Keller« auf dem Stephansberg genießt in Bamberg und seinem Umland vermutlich einen Bekanntheitsgrad von 100%. Wer einmal hier an einem lauen Sommerabend gesessen und den Domblick zur blauen Stunde erlebt hat, wird die Beliebtheit sofort verstehen. Eine weitere Spezialität ist das Rauchbier der Brauerei »Spezial« mit ihrem Stammhaus in der Königstraße, die täglichen warmen Gerichte und die Bedienung am Platz. Die Tische mit Aussicht sind allerdings schnell vergeben.

INFO

Spezial-Keller
Sternwartstraße 8
96049 Bamberg
spezialkeller.de

Wilde Rose Keller, Bamberg

Der Keller mit dem romantischen Namen befindet sich ebenfalls auf dem Stephansberg, direkt hinter dem »Spezial-Keller«. Sein großes Plus liegt zum einen in der Geräumigkeit. Anders als beim »Spezial-Keller« findet sich hier immer noch ein freier Tisch. Die zweite Besonderheit ist der Musikpavillon, in dem während der Saison regelmäßig Konzerte stattfinden. Zu den Highlights gehören dabei die Auftritte des Blasorchesters aus dem schwedischen Lund. Musste das Bier nach der Schließung der »Wilde Rose-Brauerei« eine kleine Durststrecke durchmachen, ist diese mittlerweile vorbei. Seit einiger Zeit braut nämlich die renommierte »Brauerei Trunk« aus Vierzehnheiligen das Kellerbier nach Originalrezeptur.

INFO

Wilde Rose Keller
Oberer Stephansberg 49
96049 Bamberg
wilde-rose-keller.de

Hönigs-Keller, Tiefenellern

Knapp 15 Kilometer östlich von Bamberg liegt das Dorf Tiefenellern am Anstieg zur Fränkischen Schweiz. Seit 250 Jahren ist dort die Familie Hönig mit ihrem Brauereigasthof ansässig. Die bewaldeten Hänge umrahmen den Ort auf drei Seiten, weshalb der Bierkeller direkt am Brauereigebäude beginnt. Am Wochenende ist die Fränkische Schweiz nicht nur bei Wanderern und Kletterern beliebt, sondern besonders als Ziel von Motorradausflügen. Unter der Woche geht es dafür deutlich ruhiger zu. Neben einer Vielzahl ausgezeichneter kalter Speisen zeichnet sich der »Hönig-Keller« besonders durch das selbstgebackene rustikale Holzofenbrot aus.

INFO

Hönigs-Keller
Ellerbergstraße 15
96123 Litzendorf
brauerei-hoenig.de

© Matthias Neske

Roßdorfer Felsenkeller, Roßdorf am Forst

Der »Roßdorfer Felsenkeller« befindet sich etwas außerhalb des Ortes in ruhiger Lage an einem Radfahrweg. Einen weiten Ausblick in die Landschaft gibt es hier nicht, dafür aber eine fast vollständige Beschattung unter alten Lindenbäumen. Weitere Punkte auf der Habenseite sind das mehr als hundertjährige, ausgesprochen schmucke Kellerhaus und das naturtrübe Urbräu. Gerade an heißen Tagen gibt es kaum einen besseren Ort für den abendlichen Ausklang als den »Roßdorfer Felsenkeller».

INFO

Roßdorfer Felsenkeller
Zum Felsenkeller 1
96129, Strullendorf
brauerei-sauer.de

Schuhmannskeller, Bischberg

Als vor ein paar Monaten eine große Umfrage unter den Bambergern nach dem beliebtesten Keller durchgeführt wurde, landete verblüffenderweise der »Schuhmannskeller« unangefochten auf dem ersten Platz. Gelegen am beschatteten Hang im nordwestlich an Bamberg angrenzenden Bischberg, ist dies für Bamberg-Besucher garantiertes Neuland. Der Keller selbst feiert 2023 zwar sein 150-jähriges Bestehen, und auch die »Brauerei Sonne«, die für das süffige Bier verantwortlich zeichnet, ist bereits seit dem Jahr 1590 aktiv. Dennoch hat sich der Schuhmannskeller seinen vollkommen untouristischen Charakter erhalten. Weil sich jedoch auch in Bamberg die Welt weiterdreht, gibt es hier nicht nur Wurstwaren, sondern neben dem kultigen Kochkäsesteak auch vegane Bowls.

INFO

Schuhmannskeller
Rothofweg 1
96120 Bischberg
schuhmannskeller.de

Wie viele Bierkeller und Biergärten sich ansonsten noch in Reichweite eines gemütlichen Radausflugs um Bamberg herum befinden, ist nicht abschließend geklärt. Man munkelt von 80 derartigen Etablissements innerhalb des 20-Kilometer-Radius. Selbst wenn es nach korrekter Kellerzählung nicht ganz so viele sein mögen, »durchkommen« wird man wohl nie. Das wäre in Deutschlands inoffizieller Hauptstadt der Gemütlichkeit aber auch der falsche Ansatz. Schließlich scheint die Sonne auch im nächsten Jahr und auf den Bamberger Bierkellern wird wie zu Großelterns Zeiten weiter frisches Bier gezapft.

Mehr zum Thema

News

Das sind die beliebtesten Kleinbrauereien Deutschlands 2021

Das Voting ist beendet und die beliebtesten Kleinbrauereien der Bundesrepublik für dieses Jahr stehen fest. Hier sind alle Sieger!

News

Das sind die beliebtesten Biergärten in Deutschland

Falstaff und Almdudler haben die beliebtesten Biergärten gesucht – von Bayern über Hessen bis nach Schleswig-Holstein, unter Kastanienbäumen, am...

Rezept

Spargel-Erdbeeren mit Rhabarber und Blumenkohl-Couscous auf bierigem Früchtebrot

Das Rezept von Rolf Caviezel aus dem Restaurant »Station 1« in der Schweiz zeigt, wie schmackhaft und angenehm Bier auch im Früchtebrot munden kann.

News

Die Lösung lautet: Költ

Zwei ehemalige Werber haben ein Bier erfunden, das die besten Zutaten aus Kölsch und Alt vereinigt. Ob es die viel gepflegte Feindschaft zwischen Köln...

News

Der große Bier-Test

Von wegen Einheitsgebräu – für jedes Pläsier das richtige Bier! Kein europäisches Land kann mit einer solchen Vielfalt an Brauereien und Bierstilen...

News

»Beerkeeper« als neue Ausbildung in Grieskirchen

Spezialisierung auf Bier: Nach Wien und Hamburg folgt ab Mai ein Ausbildungszentrum in Grieskirchen. Ab Mitte des Monats werden dort Kurse zum...

News

Die Welt der Bierrekorde

Wo wird das meiste Bier getrunken, der erste Bierbrunnen, das größte Bierglas, das stärkste Bier...

News

Ein Plädoyer für Belgisches Fruchtbier

Frauengetränk, süßes Zeug, billiges Gemisch? Die Vorbehalte gegen Fruchtbier sind vielfältig und hartnäckig. Dabei handelt es sich um einen komplexen,...

News

Legendärer Craft Beer Trail in Florida

In St. Pete/Clearwater locken über 25 Kleinbrauereien mit deutscher und österreichischer Beteiligung.

News

Axel Dahm wird Vorsitzender der Geschäftsführung bei Bitburger

Der jetzige Gerolsteiner Geschäftsführer freut sich auf neue Herausforderungen bei der Braugruppe.

News

Bier-Brauen auf Knopfdruck

SodaStream bringt Konzentrat »Blondie« auf den Markt, Australier wollen »Nespresso« für Bierfreunde werden.

Cocktail-Rezept

CORONArita

Die klassische Margarita neu interpretiert als erfrischender Bier-Cocktail.

News

Sechs Schritte zum homemade Bier

Selbst Bier brauen? Das klingt kompliziert, ist aber überraschend einfach. Nur wenige Zutaten, haushaltsübliches Equipment und vier Wochen benötigt...

News

Braukunst mit Tradition

Oberösterreich und das Bier verbindet eine lange Geschichte. Bis heute wird nach jahrhundertealten Rezepten gebraut. Doch auch ganz neue...

News

Berliner Weinbar Rutz zelebriert Bier

Die Weinbar lädt zu einem Menü mit Bierbegleitung, diesmal mit Bieren aus Belgien.

News

Glückwunsch zum Geburtstag, Reinheitsgebot!

Diskussionen mit den Kreativbrauern werfen die Frage auf: Wie werden die nächsten 500 Jahre?

News

Maisel's Bier Erlebnis Welt Bayreuth

Die Traditionsbrauerei eröffent im Stammhaus eine neue Biergastronomie inklusive Brauereimuseum.

Cocktail-Rezept

Beer Old Cuban

Diese Cocktailkreation von Thomas Huhn, aus der Bar des »Grand Hotel Les Trois Rois«, 
wird mit Biersirup zubereitet.

Cocktail-Rezept

White Lie

Immer 
mehr Bartender mischen den Gerstensaft 
als Zutat in ihre Cocktails. Das Ergebnis: erfrischend!

Cocktail-Rezept

El Caracho

Die Bier-Revolution macht auch vor der heimischen Bar­­­s­zene nicht halt: hier ein Rezept mit Radieschen-Bier-Sirup und Bierschaum.