Bäder zum Wohnen

Die frei stehende Badewanne »Vieques« von Agape verdankt ihren Namen einer kleinen makellosen Insel in der Karibik.

Foto beigestellt

Die frei stehende Badewanne »Vieques« von Agape verdankt ihren Namen einer kleinen makellosen Insel in der Karibik.

Foto beigestellt

Offene, loftige Wohnlösungen, die aus separaten Zimmern entstanden sind, kennt man nur zu gut, wenn es darum geht, Ess-, Koch- und Wohnbereich verschmelzen zu lassen. Mittlerweile ist es keine Seltenheit mehr, dass Schlafzimmer und Bad zu einer großzügigen Einheit verbunden werden. Passiert das, spricht man von Wohnbädern, und dieser neue Lebensbereich eröffnet auch neue Gestaltungsmöglichkeiten. Verfügt man über die entsprechenden Räumlichkeiten, sind frei stehende Badewannen der Hingucker schlechthin und der Wellness-Hotspot in den eigenen vier Wänden. Aber es gibt auch einiges, das beachtet werden will, damit man mit der gewonnenen Platzfreiheit nicht baden geht. So sorgen etwa Paravents, Schiebetüren und clever eingesetzte Raumteiler für Privatsphäre. Ein Blick in die Badezimmer­fantasien der Innenarchitekten zeigt, worauf es dabei ankommt.

Großstadtdschungel

Für alle, die den urbanen Lebensstil und die Großzügigkeit von Lofts genießen wollen, ist die neue Bademöbelserie von Pelipal genau richtig. Der moderne Industrial Look besticht durch geometrische -Geradlinigkeit und Metallelemente. Die Kombinationsvielfalt hält für alle Bedürfnisse die richtige Lösung bereit. Von: pelipal.de

Foto beigestellt

Pure Eleganz

Die Badewanne »Siena« von Teuco überzeugt mit einwandfreier Präzision bei den Proportionen und verfügt über eine direkte Verbindung der Elemente. Das Design verzichtet auf alles Überflüssige, damit am Ende das Wesentliche bleibt: Essenz und Schönheit. Von: teuco.de

Foto beigestellt

Klare Linie

Das eigenständige Design der »Conoduo« von -Kaldewei gipfelt in exzellentem Badekomfort für ein Gefühl von Ruhe und Klarheit. Architektonische und geometrische Elemente vereinen sich zu einer markanten Formgebung. Von: kaldewei.de

Foto beigestellt

Black Beauty

Inspiriert vom Transitional Style, zeichnet sich die »Vaia« von Dornbracht durch elegantes und zugleich progressives Design aus. Der dunkle, seidenmatte Farbton wirkt warm, weich, erdend und setzt einen archaisch anmutenden Akzent im Bad. Von: dornbracht.com

Foto beigestellt

Mehr zum Thema

News

Kids Lookbook

Mit dem Nachwuchs kommt oft auch die Frage: Wie gestaltet man das Babyzimmer, ohne dass es der totale Stilbruch zum Rest des Hauses wird? Mittlerweile...

News

Homestory: La Vie En Rose

Innenarchitektin trifft auf Künstler. Kelly Wearstler hat das gemeinsame Haus von Malerin Lana Gomez und Comedian Sebastian Maniscalco gestaltet. Der...

News

Vitra gibt Sonderausstellung bekannt

Der Schweizer Möbelhersteller Vitra stellt eine ehemalige Sporthalle auf den Kopf und präsentiert Design-Hightlights der Vergangenheit und Zukunft.

News

Sarah Levoine designt Boutique-Hotel der Extraklasse

Das 2016 neu eröffnete 5 Sterne Boutique Hotel »Le Roch« in Paris hat seinen letzen Schliff bekommen.

News

IKEA präsentiert OMEDELBAR – langweilig war gestern!

Die dänische Modedesignerin Bea Åkerlund und das schwedische Möbelhaus überzeugen mit einer funky Capsule Kollektion. Unter dem Motto »'B. WHO YOU...

News

The Rug Company x Sebastian Herkner

Erstmals hat das englische Teppich-Design-Haus The Rug Company einen deutschen Designer mit ins Boot geholt.

News

Low Budget – High Class

Der Wiener Hotelmarkt hat sich verändert. Mit spannenden Konzepten zu fairen Preisen locken Designhotels hippe Gäste an.

News

Art Five: Brigitte Kowanz

Speziell in LIVING: Persönlichkeiten und Kenner der Kunstszene verraten ihre Must-haves fürs Zuhause. Brigitte ­Kowanz zeigt uns ihre Design- und...

News

Seletti feiert Premiere auf der Stockholm Furniture and Light Fair

Seletti – italienischer Design-Export Numero Uno ist das erste Mal auf der Stockholmer Möbelmesse vertreten.

News

Cappellini goes Barocco

Cappellini geht neue Wege mit einer Sonderausstellung in Paris.

News

Kantinen-Party!

Immer mehr Unternehmen und Konzerne werten ihre ­Kantinen auf. Mit gutem Essen und hochwertigem Design, denn das Auge isst bekanntlich ja mit.

News

GUCCI für Daheim

Alessandro Michele hat das Luxus Label Gucci in nur zwei Jahren umgekrempelt und wieder hip gemacht. Jetzt designt der Kreativ-Weirdo auch noch...

News

Blumendeko: Eine Frage des Stiels

Von wenigen Key Pieces in der Lobby bis hin zum floralen Gesamtkonzept: Blumen in der Hotellerie waren, sind und bleiben Thema. KARRIERE hat...

News

5 Jahre Falstaff LIVING

LIVING hat Geburtstag – dass muss gebührend gefeiert werden.

News

Akris x Vitra

Kunst und Design sind ein ideales Team. Ein aktuelles Beispiel dafür ist die neueste Kollektion aus dem Schweizer Modehaus Akris.

News

Lifehack: Die perfekte Gallery Wall

Nichts macht ein Zuhause so gemütlich und inspirierend wie eine persönlich gestaltete Gallery Wall.

News

Grüne Hingucker für den Innen- und Außenbereich

Vorbei sind die Zeiten, in denen vereinsamte Topfpflanzen ihr Dasein fristeten, florale Konzepte sind heute wohldurchdacht und blühender Blickfang.

News

Leistbares Design: DIY ist das Gebot der Zeit

Stil kann man nicht kaufen, den zimmert man sich selbst. Tipps für alle, die mehr wollen als »ein paar Tische, Stühle und eine Theke«.

News

FOTOS: Designers' Candy Stores

Wände, die die Welt bedeuten. Flagshipstores sind heute nicht nur architektonische Kür, sondern auch unverzichtbares Marketing-Tool im Luxusbereich.

News

Neuer SieMatic Showroom in Köln

»SieMatic am Ring« präsentierte sich im Rahmen der IMM Cologne und lädt auch darüberhinaus zu Reisen durch innovative Stilwelten.