Ausbildung zum Schokoladensommelier

Matthias Frész ist seit über zehn Jahren als Chocolatier tätig und unterrichtet bei der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim.

© Foto beigestellt

Matthias Frész ist seit über zehn Jahren als Chocolatier tätig und unterrichtet bei der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim.

© Foto beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/ausbildung-zum-schokoladensommelier/ Ausbildung zum Schokoladensommelier Die Ausbildung zum Schokoladensommelier kann man unter anderem bei der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim machen. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/c/4/csm_Matthias_Fresz_1366x2640_452c29c9a2.jpg

Er kann Inhaltsstoffe erkennen, Aromen aufsplitten und herausschmecken, sowohl von der Schokolade als auch vom Rohstoff, mit dem er sie vermählen möchte. Er weiß, welcher Wein oder welche Spiritu­ose am besten zu welcher Schokolade passt und kann in der Gastronomie für ein perfekt abgestimmtes Foodpairing und so zum krö­nenden Abschluss eines Menüs sorgen: der Schokoladensommelier. Seine berufliche Zukunft ist vielversprechend.

Flüssig bis fest, die Konsistenz von Schokolade ist vielseitig.

© 123rf

Matthias Frész weiß, wovon er spricht: »Eine Einführung in die Welt der Schokolade oder die Bereitstellung eines kleinen, privaten Know-hows für den Kunden, der am Produkt und den Rohstoffen interessiert ist, stehen auf der Tagesordnung.« Gerade in der Gastronomie, wo raffinierte Aromen eine große Rolle spielen, kann der Schokoladensommelier einen wertvollen Beitrag leisten. »Durch sein Wissen kann er etwa in der Testphase von Produkten den Ausschuss minimieren, und so helfen, schneller zu einem bes­seren Ergebnis zu kommen.«

Alles zur Ausbildung

Ausbildung: Akademie Deutsches Bäckerwerk, seit 2018, bisher ausgebildete Schokoladensommeliers: 37. Es handelt sich um eine Weiterbildung, keine offizielle Berufsbeschreibung.
Inhalt: Basiswissen, Marktzahlen, Trend, Sensorik, Marketing, Kommunikation.
Voraussetzungen: Bäckermeister, Konditormeister, Küchenmeister. Pâtisserie-Erfahrung und Basiswissen erforderlich.
Nächster Termin: 18. März bis 5. September 2020, Weinheim und Köln.

www.akademie-weinheim.de

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 5/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 16.10.2019
    Falstaff PROFI ehrt Eveline Wild
    Im Zuge des Falstaff Young Talents Cups 2019 wurde Eveline Wild von Falstaff PROFI für ihren Einsatz in der Branche ausgezeichnet.

Mehr zum Thema

News

Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Cappuccino & Co.

News

Top 10 Rezepte mit Trauben

Herbst ist Trauben-Zeit! Unsere zehn köstlichsten Trauben-Rezepte zeigen, wie vielseitig die knackige Beere in der Küche einsetzbar ist.

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Lilian Klebow

Folge 17 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast die Schauspielerin Lilian Klebow.

News

Gasthaus »Waltz«: Gehoben Glockenbach

Das Gasthaus der ehemaligen »Grapes«-Wirte soll Anfang 2023 seine Türen öffnen. Bis dahin logiert das »Waltz« mit seiner 750 Positionen starken...

News

Donuts, Käsekuchen, Zimtschnecken: Stapelwut im Teilchenbusiness

Mehr ist mehr – neue Franchisegründungen motzen altbekanntes Kleingebäck und Süßwaren zu spektakulären Teilchen auf. Wo es die Trend-Teile gibt und...

News

Food Zurich 2022: So war das größte Foodfestival der Schweiz

Nachhaltig, Plant based und brutal lokal: Mit mehr als 100 Events in und um Zürich drehte sich von 8. bis 18. September alles um die Kulinarik der...

News

Wer ist der beste Barkeeper der Welt?

Die Entscheidung in Sydney ist gefallen: Der Norweger Adrián Michalčík ist der beste Barmann der Welt!

News

Restaurant der Woche: »Essigbrätlein«

Innovationstreiber: »Essigbrätlein« in Nürnberg.

News

»Mein Bayern«: Kulinarische Erkundungstour

In seinem neuen Buch nimmt Andreas Schinharl die Leser:innen mit auf »neue Wege« durch die bayerische Küche.

News

Was kostet der teuerste Käse der Welt?

Der aus Eselsmilch gewonnene Pule Käse aus Serbien ist der mit Abstand teuerste Käse der Welt.

News

Leinen los für das neue Ausbildungsprogramm zum Hotel- und Gastgewerbeassistenten

Frischer Wind auf Hoher See: sea chefs erweitert in Kooperation mit dem WIFI Tirol die Ausbildungsprogramme an Bord der »Mein Schiff«-Flotte.

Advertorial
News

Bachelor statt Lehre? Der Öschberghof bietet neuen Studiengang an

Der Öschberghof setzt auf moderne Ausbildungsformen und möchte die Kochausbildung mit dem Studiengang »Hotel Management – Schwerpunkt Culinary...

News

Upgrade yourself mit dem »Brotsommelier«

Schmecken, riechen, sehen, fühlen – bei mehr als 3.000 ­verschiedenen Brotsorten in Deutschland kein leichtes Unterfangen.

News

Upgrade yourself: Fleischsommelier

Der Kauf von Fleisch ist für viele eine Vertrauenssache. Bauen kann man auf das Wissen von Fleischsommeliers.

News

Upgrade yourself: Wassersommelier

Das Naturprodukt verlangt nach Fachwissen. Eine Vielzahl an Mineralwassersorten für den individuellen Geschmack sind die Zukunft.

News

Vegane und vegetarische Kochausbildung

Der Ruf nach einer veganen und vegetarischen Kochausbildung wird immer lauter. PROFI zeigt, welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt.

News

Vegan und vegetarisch: Trends in der Kochausbildung

Für angehende Köche gibt es kaum eine Möglichkeit ausschließlich vegan oder vegetarisch zu arbeiten. Dabei wird der Ruf nach einer solchen Ausbildung...

News

Hotelkommunikation als neue Ausbildung

Der Ausbildungszweig ist ein neuer Ansatz in der Hotellerie-Ausbildung mit dem Ziel, während der Lehre den Hotelbetrieb als Ganzes kennenzulernen.

News

Der Beruf Butler im KARRIERE-Fokus

Der Butler: ein Relikt aus alten Zeiten? Wohl kaum, der nicht alltägliche Beruf im KARRIERE-Check.

News

Seminartipp »Wald und See / Konservieren – Konzentrieren«

Der Verband der Köche Österreich fördert junge Köche und unterstützt sie auf ihrem Karriereweg.