Rüdesheimer Berg Schlossberg 2007
Rüdesheimer Berg Schlossberg 2007 / Foto beigestellt

Bei den Regionalverkostungen für den Deutschen Spätburgunderpreis 2010 gab es wieder einen Doppelsieg, dieses Mal im Rheingau. Der Assmannshäuser Paradewinzer August Kesseler holte mit seinen beiden eingereichten Weinen des Jahrgangs 2007 die Plätze eins und zwei. Ganz oben auf dem Treppchen landete sein Rüdesheimer Berg Schlossberg, der Assamannshäuser Höllenberg war nur knapp dahinter. Auch das hessische Staatsweingut in Assmannshausen konnte gleich zwei Weine unter den Top 5 unterbringen: den Pinot Noir »aus dem Cabinettkeller« auf Platz vier, den Mauerwein auf Platz fünf.

Konstant herausragende Qualität
August Kesseler gehört zu den erfolgreichsten Teilnehmern in der Geschichte des Wettbewerbs und ist einer der profiliertesten Rotweinerzeuger Deutschlands. Im Jahr 1988 gewann er den Preis für den besten Spätburgunder zum ersten Mal, im Jahr 2004 konnte er diesen Erfolg wiederholen, als sein Berg Schlossberg des Jahrgangs 2002 die Siegeskrone trug; im Jahr 2005 belegte er im Finale Platz zwei und 2006 siegte er im Rheingau und belegte national Platz 5. Längst hat sich seine Qualität bis in die USA herumgesprochen, wo sein 2002er Höllenberg für 50 Dollar glasweise in »Morrells Winebar« im Rockefeller Center in New York City ausgeschenkt wurde, nachdem der US-Weinguru Robert Parker ihn mit der Note 94 als »outstanding« geadelt hatte.

Verdienter Kultstatus
Kesseler ist einer der ganz wenigen deutschen Winzer, die es geschafft haben, durch dermaßen kontinuierliche Leistungen auf höchstem Niveau eine Art Kultstatus erreicht zu haben, der sich auch im Preis niederschlägt. Mit 75 Euro ist der Schlossberg einer der teuersten deutschen Rotweine. Ganze 783 Flaschen wurden vom Siegerwein im Jahr 2007 gefüllt. Die Reben, von denen die Trauben dafür stammen, stehen auf den steilen Hängen hoch über dem Rheinknie bei Rüdesheim auf Taunusquarzit, Schiefer und sandigem Lehm.

Alter der Rebanlage: 23 Jahre
Ertrag: 29 hl/ha
Preis: 75 Euro
www.august-kesseler.com


Platz 2
2007 Assmanshausen Höllenberg Spätburgunder
Weingut August Kesseler, Rüdesheim-Assmannshausen

Platz 3
2007 Spätburgunder Alexander Johannes R
Weingut Jakob Jung, Erbach
www.weingut-jakob-jung.de

Platz 4
2007 Pinot Noir »aus dem Cabinettkeller«
Domaine Assmannshausen, Rüdesheim-Assmannshausen

Platz 5
2007 Assmannshausen Höllenberg Spätburgunder Auslese trocken Goldkapsel "Mauerwein"
Domäne Assmannshausen, Rüdesheim-Assmanshausen
www.weingut-kloster-eberbach.de


Speiseempfehlung: Iberico-Nacken
Auch für den Rheingauer Regionalsieger hat Partner Franco Bianca vom »Ristorante San Michele« in Hamburg ein Gericht kreiert: einen Iberico-Nacken. Für einen so kräftigen, tief strukturierten Wein wie den Rüdesheimer Berg Schlossberg Spätburgunder 2007, mit dem August Kesseler die regionale Vorentscheidung Rheingau gewonnen hat, braucht man auf dem Teller ein entsprechend kraftvolles und würziges Gericht. Bianca empfiehlt dazu gegrillten Nacken vom Iberico-Schwein, jener halbwilden ganzjährig im Freien lebenden spanischen Schweinerasse, die sich nur von Eicheln und Kastanien, wilden Gräsern und Kräutern ernährt. Das Fleisch dieser Tiere ist besonders kräftig marmoriert und schmeckt deutlich nussig. Als zusätzliche Aromaten nimmt Franco Kapern, ligurischen Oliven, Kirschtomaten und Thymian.

(von Mario Scheuermann)

Mehr zum Thema

  • Markus Molitors Pinot Noir Brauneburg Klostergarten
    23.08.2010
    Markus Molitor räumt bei Spätburgunderpreis ab
    Doppelsieg bei der Regionalwertung Mosel mit dem Brauneberger Klostergarten 2007.
  • Deutscher Spätburgunderpreis
    17.08.2010
    Auftakt zum deutschen Spätburgunder Preis 2010
    Der erste Regionalsieger steht fest: Schlossberg 2008 vom Fürstlich Castell’schen Domänenamt.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Sieger des Kremstal DAC Rieden Cup 2020

    Der Jahrgang 2019 brachte durchwegs Weißweine von animierender Frische und ist von einem klaren Fruchtspiel gekennzeichnet. In der Kategorie »Grüner...

    News

    5 Fakten über PiWi

    Was Sie über PiWi-Weine wissen müssen – die wichtigsten Infos.

    News

    »Projekt PiWi«: Die perfekte Rebe

    Weinbau ohne Spritzmittel? Was wie ein Wunschtraum klingt, könnte nun Realität werden. Dank neuer, gegen Pilze immuner Rebsorten, die trotzdem gute...

    News

    Die unbekannten Hügel des Veneto

    Wie mächtige Ozeandampfer heben sie sich aus der weiten Ebene empor: Die Colli Euganei bei Padova und die Colli Berici und Breganze bei Vicenza....

    Advertorial
    News

    Die Sieger der Riesling-Sylvaner Trophy

    Auch in diesem Jahr hat sich Falstaff auf die Suche nach dem besten Riesling-Sylvaner der Schweiz gemacht. Wir präsentieren die Resultate der Falstaff...

    News

    UMFRAGE: Sind fünf Tage ProWein machbar?

    Die geplante Verlängerung der Wein-Leitmesse stellt Aussteller vor neue Herausforderungen. Wie sehen Sie die Corona-Strategie der Messe Düsseldorf?

    News

    Exklusiver Genuss bei der Virtuellen WeinTour

    Erleben Sie die 13 deutschen Weinregionen vom 6. bis 15. November online bei der Virtuellen WeinTour des Deutschen Weininstituts!

    Advertorial
    News

    Die ProWein 2021 wird auf fünf Tage verlängert

    Die wichtigste Wein-Fachmesse der Welt soll im kommenden Jahr stattfinden, wird Corona-bedingt aber auf 10.000 Besucher pro Tag limitiert.

    News

    97 Punkte für den Masseto 2017

    Die renommierten toskanischen Weinproduzenten Masseto enthüllen nach monatelanger Lagerung zwei neue Weine.

    News

    Top 5 Weinempfehlungen zu Wild

    Herbstzeit ist Wildzeit: Wir haben fünf Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu Wild-Gerichten wie Rehrollbraten empfehlen.

    News

    Die Sieger der Sizilien Trophy 2020

    Sizilien ist die größte Anbauregion Italiens. Eine neue Winzer-Generation erzeugt hier hochqualitative Weine. Bei der Falstaff Trophy trugen...

    News

    Bollinger PN VZ 15 im Falstaff-Check

    94 Punkte für den jüngsten Bollinger-Release, der aus 100 Prozent Pinot Noir kreiert wurde und überwiegend aus dem Jahr 2015 stammt.

    News

    Lambrusco: Zusammenschluss der Produzenten

    Früher als Billigwein abgestempelt hat sich der Lambrusco mittlerweile zu einem Qualitätsprodukt gemausert. Die zunächst getrennt arbeitenden...

    News

    A-Nobis: Norbert Szigeti eröffnet neue Sektkellerei

    FOTOS: Der burgenländische Sekt- und Champagner-Produzent hat eine eindrucksvolle Kellerei ganz nach seinen Wünschen gebaut.

    News

    Herbstgenüsse aus dem Weinregal bei Müller

    Die Herbstzeit ist so schön, wie man sie sich macht: Nun dürstet einen nicht mehr nach leichten Sommerweinen, jetzt braucht man deutlich mehr Tiefe...

    Advertorial
    News

    Einzigartige Machart für Cottinis Paradewein

    Calinverno ist der wertigste Wein der Monte-Zovo-Produktion: mit vier weiteren Crus bildet er die Speerspitze des Weinguts aus dem Veneto.

    Advertorial
    News

    Weinherbst Niederösterreich: Die Kellergassen entdecken

    FOTOS: Nirgendwo sonst ist das Lebensgefühl Weinherbst so spürbar wie in den Kellergassen der niederösterreichischen Weinbauregionen.

    Advertorial
    News

    Liv-ex: Der »Rest der Welt« gewinnt an Bedeutung

    Bordeaux verliert weiter Marktanteile – nur die Weine einer einzigen Appellation ziehen an.