Auf Wein-Entdeckungsreise nach Israel

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Israel zählt zu den ältesten Weinregionen der Welt – geschichtlich reicht der Weinbau bis in die Antike zurück, archäologische Funde alter Kelteranlagen können sogar weit vor das 3. Jahrtausend vor unserer Zeitrechnung zurückdatiert werden. Trotzdem sind Weine aus Israel in unseren Breitengraden alles andere als gängig. Auf Grund vieler Klimazonen, die den Weinbau maßgeblich beeinflussen, ist der Anbau nicht leicht, schwer vorhersehbarere politische Folgen machen die Etablierung eines Appellationssystems unmöglich. Dennoch: fünf Anbaugebiete gibt es in Israel – Galiläa-Golan, Shomron, Samson, Judäische Vorgebirge, Negev – einige davon gilt es bei einer Weinreise, veranstaltet von den Twin Wineries und dem Reiseveranstalter Tour mit Schanz, kennenzulernen.

Zehn Tage, sieben Weinproben

Bei der zehntägigen Rundreise liegt der Schwerpunkt auf dem Besuch sieben verschiedener Weingüter. Den Anfang macht die Vitkin Winery in den Jerusalemer Bergen. 2001 gegründet, hat sich das Weingut auf die Produktion authentischer Weine verschiedener Rebsorten spezialisiert. Aus Carignan beispielsweise, einer Sorte, die häufig für Verschnitte verwendet wird, hat Kellermeister Assaf Paz einen Spitzenwein gemacht der problemlos für sich stehen kann.

Auf jedem Weingut warten Weinproben auf die Besucher, bei einigen Stationen wird zudem gemeinsam zu Mittag gegessen. Gemeinsam wird das Land durchquert – von Bethlehem über die Golanhöhen, die Hauptstadt Jerusalem wieder zurück nach Tel Aviv. Dabei stehen nicht nur Weingüter auf dem Programm, auch die Landschaft steht im Fokus. Man macht Halt bei dem alten, hinter dem Carmelgebirge versteckten Templerdorf Bethlehem Haglilit und erfährt interessantes über die Kräuterherstellung, genießt den atemberaubenden Ausblick über die Hafenstadt Haifa und umrundet den See Genezareth. Natürlich darf auch ein Abstecher an das Tote Meer nicht fehlen!

Twin Wineries, eine von Reneé Salzmann auf der ProWein 2008 gegründete Initiative zur Förderung des Deutsch-Israelischen Dialogs, hat gemeinsam mit dem Reiseveranstalter »Tour mit Schanz« diese außergewöhnliche Rundreise durch Israel mit viel Liebe zum Detail erarbeitet. Die Israelin ist in Deutschland aufgewachsen, wohnt aber inzwischen wieder in Tel Aviv und hat sowohl die Lokalitäten der Weinproben ausgesucht als auch die diversen Speisen darauf abgestimmt.

Das Netzwerk von Winzern und Weinliebhabern verbindet die deutschen und die israelischen Weinaficionados. Dabei gehen die Weingüter lockere Partnerschaften ein und tauschen Fachwissen und Erfahrungen aus – nicht selten entwickeln sich daraus Freundschaften. Das Weingut Georg Breuer von Falstaff Winzerin des Jahres Theresa Breuer ist über Twin Wineries mit der Galil Mountain Vinery in den Golanhöhen verbunden, Baron Knyphausen mit der Adir Winery aus dem Oberen Galilea und das Partner-Weingut von Vitkin ist das Weingut Georg Mosbacher aus der Pfalz.

Fasltaff Tasting Best of Israel

Die Reise auf einen Blick

Zeitraum: Freitag, 12. bis Sonntag, 21. Mai 2017
Hin- und Rückflug: Frankfurt – Tel Aviv
Unterbringung in vier-Sterne Hotels
Kosten: € 3.145 pro Person im Doppelzimmer, € 3.875 im Einzelzimmer

Inkludierte Leistungen:

  • Linienflug ab/bis Frankfurt nach/von Tel Aviv inkl. sämtl. Zuschläge, Steuern und Gebühren
  • Assistance und begleiteter Gruppentransfer bei Ankunft und Abflug am Flughafen Tel Aviv
  • 10-tägige Reise gemäß Programm
  • 9 Übernachtungen in den genannten Hotels (od. gleichwertig)
  • Verpflegung auf Basis Halbpension (Frühstück im Hotel & Abendessen in ausgewählten Restaurants lt. Programm)
  • 7 Weinproben lt. Programm
  • 4 x Mittags-Snack auf den Weingütern lt. Programm
  • Eintrittsgelder & Honorare für Begegnungen und Vorträge lt. Programm
  • lizenzierte, deutsch-sprachige Reiseleitung
  • klimatisierter Reisebus zum Programm
  • ausführliche Reiseinformationen
  • Insolvenzversicherung

Das komplette Programm inklusive Anmeldung finden Sie hier zum Download.

www.tour-mit-schanz.de

www.twinwineries.net

Mehr zum Thema

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Essay: Der Sommelier und der Reiseführer

Der Sommelier ist so etwas wie ein Reiseführer – nicht nur für den Weinkenner, für den sich jeder hält, sondern auch für den Weintrinker, der jeder...

News

Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem »Nére 2016« gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

News

Rooftop Reds: Weine vom Dach in Brooklyn

Auf dem Dach eines Industriegebäudes in Brooklyn bauen junge Winzer Rotwein an. New Yorker Sommeliers sind skeptisch. Aber ist nicht gerade der Big...

News

Forst und Deidesheim: Ungleiche Brüder

Vielerorts in der Weinwelt gibt es Zwillingsorte, deren Weine ähnlich und doch ganz anders sind: Die Pfälzer Gemeinden Forst und Deidesheim bilden ein...

News

Essay: Montauk – Leuchtturm des Lebens

Draußen in den Hamptons gibt es einen Ort, der die Menschen anzieht, der inspiriert und einige vor alles entscheidende Fragen stellt. Montauk ist mehr...

News

Gereifte Weißweine: Lob der Langsamkeit

Dass viele Rotweine von längerer Lagerung profitieren, weiß jedes Kind. Doch bei Weißweinen besagt ein weit verbreitetes Vorurteil: je jünger, desto...

News

Falstaff Lieblingswein 2019 – die Nominierten

Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy 2019 kürt Falstaff in Kooperation mit Gerolsteiner auch in diesem Jahr eine Publikumstrophy!

News

Lieblingswein 2019: Bestellen Sie Ihr Weinpaket!

Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy verleihen wir auch 2019 wieder einen Publikumspreis – das dazugehörige Weinpaket können Sie hier bestellen!

News

Lieblingswein 2019 – jetzt bewerten!

Bewerten Sie die drei Weine des Falstaff best-buy-Weinpakets von eins bis zehn und küren somit den Sieger der Falstaff Publikumstrophy 2019!

News

Falstaff Wein Guide 2019: Newcomer des Jahres

Am 22. November erscheint der Falstaff Wein Guide 2019. Wiedermal brillieren junge Talente: Drei von ihnen nominiert die Falstaff-Jury schon heute als...

News

Inselweine aus New York

Was den wenigsten Besuchern New Yorks bewusst ist: Die Ostküstenmetropole ist eine echte Weinstadt. Falstaff besuchte das »kleine Bordeaux« der USA in...

News

World Champions: Bodega Catena Zapata

Aus Malbec einen großen Rotwein zu machen – das hielten selbst Argentinier für unmöglich. Die Familie Catena Zapata aus Mendoza beweißt das Gegenteil....

News

So war das kulinarische Gipfeltreffen in München

Auch beim letzten der insgesamt vier kulinarischen Gipfeltreffen im frisch renovierten Avalon Premium Autohaus der Emil Frey Gruppe Deutschland...

News

Top 5 Äppelwoi: Die besten Adressen in Frankfurt

Mit dem Herbst kommt auch der Äppelwoi. Das hessische Nationalgetränk wird traditionell auch in der Mainmetropole serviert. Fünf urige Lokale, die den...