15-mal täglich umrundete der erste Whisky im All die Erde. Nach 1045 Tagen kehrt die Probe von Ardbeg am 12. September auf festen (Erd-)Boden zurück. Zu diesem Anlass bringt der schottische Whisky-Produzent nun eine limitierte Sonderauflage seines torfigsten Single Malt Whiskys »Supernova« auf den Markt. Leider wird dieser exklusiv nur den Mitgliedern des Ardbeg Committees unter www.ArdbegSpace.de und in Embassies zu einem UVP von 120 Euro angeboten.

Der Ardbeg »Supernova« – benannt nach einer extrem hellen Sternenexplosion – ist eine Hommage an den Abschluss eines bislang einzigartigen Experiments: Im Jahr 2011 startete Ardbeg die Erforschung der Whiskyreifung in der Schwerelosigkeit mit der erstmaligen Entsendung eines schottischen Destillats in die Erdumlaufbahn. Eine speziell für die Weltraummission geschaffene Probe, mit Eichenholzpartikeln versetzt, kreiste drei Jahre an Bord der internationalen Raumstation ISS im Orbit. Gleichzeitig ging eine weitere Probe in das »Warehouse Nummer 3« der Ardbeg-Destillerie auf der Insel Islay, wo sie als Kontrollprobe unter irdischen Bedingungen reifte.

Mit Rückkehr zur Erde werden beide Proben zur Untersuchung in ein Labor nach Houston, Texas gebracht. Dort wollen Wissenschaftler herausfinden, welche Auswirkungen die Schwerelosigkeit auf den Reifeprozess des Whiskys hat. Insbesondere die Interaktion des Destillats mit den Partikeln getoasteter Eiche steht im Interesse der Wissenschaft sowie der Unterschied zwischen der Reifung auf der Erde und im Weltraum. Im kommenden Jahr soll es einen Bericht mit umfassenden Untersuchungsergebnissen geben.

»Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ...«
Bill Lumsden, Chemiker und Projektleiter, meinte dazu: »Wir werden bald einige höchst interessante Fragen zur Whiskyreifung in der Schwerelosigkeit beantworten können. Dies ist zwar ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer für die Whiskyforschung. Unser Team hofft, herauszufinden, wie sich die Geschmacksnuancen unter unterschiedlichen Gravitationsbedingungen entwickeln. Die Ergebnisse können den Reifungsprozess für Whisky von Grund auf revolutionieren.«

Die komplette Chronik des Experiments, die Committee Edition Supernova und noch viel mehr ist ab sofort auf http://ArdbegSpace.de zu erkunden.

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • 23.04.2013
    Ardbeg feiert Dreifach-Sieg bei World Whisky Awards
    Die schottische Destillerie gewann u.a. in den Kategorien Bester Islay Single Malt Whisky und Worlds Best Single Malt Whisky.
  • 23.01.2014
    Whiskys als »Torf-Schönheiten«
    Auf der schottischen Insel Islay ist die Whisky­brennerei Ardbeg nur eine von acht Destillerien, in der die rauchig-medizinalen Whiskys als...
  • 28.04.2014
    Ardbeg präsentiert neue limitierte Edition »Auriverdes«
    Den Ardbeg Day am 31. Mai feiern die Schotten mit einer ganz speziellen Whiskykreation.
  • Mehr zum Thema

    News

    Hard Seltzers: Neuer »Ready to drink«-Trend?

    Vor etwa drei Jahren hat in Deutschland ein neuer RTD (»Ready to drink«) das Licht der Welt erblickt – und er polarisiert. Das neue Fast Food der...

    News

    »Take Five«: Martin Hos Kitzbüheler Szene-Lokal behördlich geschlossen

    Der Wiener Gastronom hat den Club im November gepachtet. Laut der Behörde liege keine Gewerbeanmeldung vor. Ho spricht von einem »willkürlichen...

    News

    Alles über die Bloody Mary

    Zur Geschichte des Drinks aus Tomatensaft und Wodka sind viel Legenden und Anekdoten im Umlauf. Das passt ganz gut zu einem Cocktail, von dem es immer...

    News

    Festliche Drinks für Weihnachten

    Es muss nicht immer Glühwein sein: Wir haben für die Feiertage Cocktail-Rezepte mit Glamour-Faktor gesammelt.

    News

    Cocktail-Trend: Gin & Tonic reloaded

    »Botanicals« heißt der neueste Trend unter Gin-Liebhabern. Der Wacholderschnaps wird dabei mit Kaffee-, Holunder- oder Orangenaromen aufgepeppt und...

    News

    Wissenschaft: Prickelndes am Gaumen

    Wer gerne scharf isst, hat meistens auch Freude an Sparkling. Denn der Trigeminusnerv nimmt nicht nur Temperatur und Textur von Speisen und Getränken...

    News

    Top 10 Rezepte für Punsch und Glühwein

    Hoch die Tassen: Im Advent gehören die wärmenden, aromatischen Getränke zum Pflichtprogramm. Hier unsere zehn Lieblingsrezepte.

    News

    Das große Schaumwein-ABC

    Was versteht man unter Transvasierverfahren? Und was ist der Unterschied zwischen Extra Dry und Extra Brut? Das Falstaff Schaumwein-ABC kennt die...

    News

    Merry Spritz-Mas: Fünf Spritzer für den Advent

    Rechtzeitig für den Start in die Adventszeit präsentieren wir fünf Spritzer-Varianten mit denen garantiert vorweihnachtliche Stimmung aufkommt.

    News

    Whisky im »goldenem Schnitt«: Aston Martin inspiriert Bowmores 21 years

    Ein Single Malt, dessen Formel aus dem Automobilbau stammt — mitentwickelt vom Chefdesigner eines James Bond-Sportwagens. Entsprechend stilvoll wurde...

    News

    Weinikonen: Die besten Luxus-Champagner

    Champagner ist der luxuriöseste aller Schaumweine. In der Kategorie sind wahre Weinikonen zu finden, denen nichts anderes als die Höchstnote zusteht.

    News

    Gewinnspiel: Eine Drei-Liter-Flasche »ABSOLUT ELYX«

    »ABSOLUT ELYX«: Spielen Sie mit und gewinnen Sie eine exklusive 3-Liter-Flasche des Luxus-Vodkas aus Schweden!

    Advertorial
    News

    Kitzbühel: Martin Ho übernimmt Club »Take Five«

    Die DOTS Group übernimmt den legendären Party-Hotspot, der nach einer behutsamen Revitalisierung am 26. November wiedereröffnet wird.

    News

    Top 10 Tee-Cocktails

    Ob im Mix mit Gin, Rum oder Tequila – Tee als Zutat verleiht diesen zehn Drinks das besondere Etwas.

    News

    Top 10: Cocktails mit Kaffee

    Der beliebte Muntermacher sorgt im Mix mit Spirituosen für besonderen Genuss. Unsere zehn Lieblings-Drinks gibt's hier zum Nachmixen.

    News

    Falstaff Barguide 2022: Das beste Barteam Deutschlands

    Die Truppe des »Sudermann« in Köln überzeugt Gäste kontinuierlich als geschlossenstes Team.

    News

    Falstaff Barguide 2022: Die beste American Bar Deutschlands

    Der Sieg in der Königsdisziplin geht dieses Jahr an die Kölner Institution »Seiberts​​​​​​​«.