Arbeitgeber und Mitarbeiter: Vertragt euch!

Know-how und Struktur beim Mitarbeitermanagement sind entscheidend.

© Petra Bork/pixelio.de

Know-how und Struktur beim Mitarbeitermanagement sind entscheidend.

© Petra Bork/pixelio.de

Jörg Lesacher ist der Geschäftsführer der »hgc Hotellerie & Gastronomie Consulting GmbH« in Villach und unterstützt Tourismusbetriebe mit Know-how und Struktur beim Mitarbeitermanagement. Karriere hat er zehn Tipps für eine geregelte Mitarbeiter­vereinbarung verraten.

  1. Vertrag statt Dienstzettel
    Ein Dienstzettel ist eine erforderliche schriftliche Vereinbarung, ein Arbeitsvertrag allerdings umfasst deutlich mehr Regelungen. Vor allem solche, die dem Arbeitgeber im Nachhinein viel Ärger, Zeit und auch Geld sparen können!

  2. Sagen Sie's klar und deutlich
    Stellen Sie sicher, dass die Vereinbarung für beide Beteiligten deutlich formuliert wird. Missverständnisse führen im Verlauf des ­Arbeitsverhältnisses oft zu Zerwürfnissen und zum Verlust eines vielleicht wirklich ­guten und loyalen Mitarbeiters.

  3. Alles rechtens!
    Oft werden Arbeitsverträge von Außen­stehenden gelesen.Versuchen Sie, keine rechtlich fragwürdigen Vereinbarungen zu treffen und lassen Sie sich im Zweifel beraten.

  4. Der Wert der Erfahrung
    In vielen Branchen ist es Pflicht, die bestehenden Berufsjahre anzurechnen. Auch in der Gastronomie und Hotellerie unterscheidet die Lohnordnung zwischen Berufsanfängern und erfahrenen Fachkräften.

  5. Durch und durch geregelt
    Das Fehlen einer sauber formulierten Durchrechnungsvereinbarung kann ­besonders in Jahresbetrieben eine sehr kostspielige Angelegenheit werden. ­Spätestes bei der GPLA-Prüfung!

  6. Feiertag oder freier Tag?
    In der Tourismusbranche wird sehr flexibel und fast immer an Wochenenden und Feiertagen gearbeitet. Hier ist es sehr wesentlich, ob eine Arbeitsbereitschaft an Feiertagen grundsätzlich vereinbart wurde und wie mit den Feiertagszuschlägen im Arbeitsverhältnis umgegangen wird.

  7. Fristen setzen und sparen
    Überlegen Sie sich, ob für Sie Saisonbefristungen oder in Jahresbetrieben auch ­sachlich gerechtfertigte Befristungen sinnvoll sind. Durch diese entfällt häufig die »Auflösungsabgabe« und das Arbeitsverhältnis endet automatisch ohne zusätzliche Auflösungsvereinbarungen.

  8. Eine Rechnung, die aufgeht
    Der Kollektivvertrag für Gastronomie und Hotellerie schreibt vor, dass wöchentliche Sollarbeitszeiten vereinbart werden. Wer sich daran hält, sorgt für ein gutes Arbeitsklima und darüber hinaus für eine einfache und nachvollziehbare Berechnung.

  9. Mehr Arbeit mit All-in
    Tragen Sie im Arbeitsvertrag genau ein, aus welchen Bezügen sich der Bruttolohn zusam­mensetzt. All-in-Verträge mit einer Gesamtsumme sind nicht erlaubt und verursachen mit der mindestens jährlichen »Kontroll-­Deckungsrechnung« einen Mehraufwand.

  10. Auf die Probe gestellt
    Bei bestimmten Vertragsverhältnissen ist es sehr wichtig, eine Probezeit auch klar zu vereinbaren. Sollte es zu einem Dienstverhältnis kommen, unterschreiben Sie den Vertrag immer gemeinsam vor dem Antritt.

www.facebook.com/hgcGROUPonline
www.hgcgroup.at

Artikel aus Falstaff Karriere 03/17.

Geschäftsführer der »hgc Hotellerie & Gastronomie Consulting GmbH« Jörg Lesacher und Hans Zimmer.

Geschäftsführer der »hgc Hotellerie & Gastronomie Consulting GmbH« Jörg Lesacher und Hans Zimmer.

© hgc

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Beliebte Alpenvereinshütte und Top-Arbeitgeber: Das Kölner Haus

Das Kölner Haus bietet eine gelungene Mischung aus Alt und Neu, in der nicht nur Gäste gerne verweilen. Seine Philosophie: Bio, regional, nachhaltig –...

Advertorial
News

Die kleine Dienerin – Farbige Servietten im Trend

Vergessen Sie Falttechniken. Worauf es bei der Serviette ankommt, ist die Farbe.

News

Aus der 1-Meter-Perspektive: Kinder als Zielgruppe

Welcher Gastronom möchte seine Tische nicht auch um 18 Uhr vergeben? Welche Hotelkette nicht Gäste von klein auf an sich binden? Und trotzdem: Mit der...

News

Naturhotel Chesa Valisa: Biorefugium und »Great Place to work«

Das Vorarlberger Bio-Hotel aus Überzeugung ist mit seinem Konzept einer der erfolgreichsten Betriebe der Region.

Advertorial
News

Neue Gastronomie für das Kempinski Marbella

FOTOS: Schiffe, Weltreisende und Witzbolde – Die Inspiration der ungarischen Zsidai Group für die neuen Restaurants im Kempinski Hotel Bahia in...

News

Perfect Shot - Foodfotografie in der Gastronomie

Ob auf der Website, im Hochglanz-Kochbuch oder als Posting in den Social Media – perfekt inszenierte Food-Fotos sind in Hotellerie und Gastronomie...

News

Chefin des Elbphilharmonie-Hotels geht

Nach knapp zwei Jahren verlässt Dagmar Zechmann das Hamburger Luxushotel The Westin. Ihre Nachfolge ist noch unklar.

News

Next Chef Award Sieger 2018 gekürt

Unter den Augen der hochkarätigen Jury rund um die Sterne-Köche Karlheinz Hauser und Christoph Rüffe hat sich Marianus von Hörsten erfolgreich zum...

News

Die »Made in GSA Competition« geht in die nächste Runde

Die Bewerbungsphase der »Made in GSA Competition« 2018 hat begonnen. In der Jury: Branchengrößen wie Charles Schumann, Gerhard Kozbach-Tsai und...

News

Das neue Sofitel Vienna Stephansdom

Erste Einblicke in die Erneuerungen des Sofitel Vienna Stephansdom Hotels, inklusive brandneuem F&B-Konzept.

News

»Der Wilde Eder« setzt auf Schokoladen-Suiten

Stefan Eder und Eveline Wild präsentieren neben neuen, äußerst verführerischen Suiten den neuen »Weinkölla«.

News

Fabian Günzel: Eigenes Restaurant in Wien

Der ehemalige Küchenchef von »Das Loft« will einfach und unabhängig kochen. Das neue Lokal liegt im sechsten Wiener Gemeindebezirk.

News

Veganer Kick mit Erbsen statt Soja

Von einer Metzgerei zum Fleischersatzproduzent: Andreas Gebhart, CEO »VeggieMeat«, spricht über sein pflanzliches Proteinprodukt vegini.

News

Arbeitgeber für die Region: Das Hotel Brückenwirt in St. Johann

Nicht nur für die Gäste gibt es im 4-Sterne Hotel Brückenwirt in St. Johann im Pongau Vielfalt und Abwechslung.

News

»Shock-o-latier« Dominique Persoone und sein süßes Imperium

Wie der ­Ausnahme-Chocolatier die internationale Kochelite mit ausgefallenen Kreationen auf die süße Schaufel nimmt und warum er die Branche zum...

News

Top Hotel Opening Award geht an das Gut Steinbach

Das Romantik Hotel- & Chalets aus dem Chiemgau räumt die begehrte Auszeichnung bereits zum zweiten Mal ab.

News

Yana Rodriguez ist Gastrokönigin 2018

Die Veranstaltungskoordinatorin konnte das Rennen um die Krone der Gastrokönigin für sich entscheiden. Juror Nelson Müller zeigte sich begeistert.

News

Starkoch Oliver Lucas zu Gast bei Wiener Nachwuchsköchen

Starkoch Lucas führt Schüler und Lehrlinge der Gewerbefachschule Wien in »Signature Dishes« und »Comfort Food« ein.

News

WOERLE baut Stammwerk in Henndorf aus

Der Heumilch-Käse-Pionier WOERLE holt die gesamte Produktion und Lagerung an einen Standort.

News

Bio-Händler »Whole Foods Market« von Amazon gekauft

Amazon kauft »Whole Foods Market« um über 13 Milliarden Dollar und löst damit Aktieneinbruch bei internationalen Lebensmittelketten aus.