Christof Widakovich und Herti Grossauer, die beiden Geschäftsführer des »Schlossberg« Restaurants freuen sich auf motivierte und engagiertes Personal. / Foto © Werner Krug
Christof Widakovich und Herti Grossauer, die beiden Geschäftsführer des »Schlossberg« Restaurants freuen sich auf motivierte und engagiertes Personal. / Foto © Werner Krug

Nach einer kurzen Pause meldet sich das Restaurant »Schlossberg« mit einigen Neuerungen zurück: Die neue Küche im Restaurant »Schlossberg« vereint drei Linien: »Grazer Klassiker« wie Rahmbeuschl oder Wienerschnitzel vom Milchkalb, »Unsere Ideen«, darunter sind Kreativgerichte wie Fischsuppe mit indischem Safran oder Vanillerostbraten vom Zander zu verstehen und »Neue Tellerhelden«, die sich als vegetarische Gerichte wie z. B. Topinambur-Ravioli oder Melanzanicreme mit Kichererbsengebäck zeigen. Optisch glänzt das Restaurant nun mit einigen neuen Elementen wie den lederbezogenen Tischen, wunderschönen Pflanzen- und Ast-Elementen und der goldenen Tapete in der SKYBAR GRAZ.


Das Restaurant glänzt mit neuen, modernen Elementen – wie den mit Leder bezogenen Tischen. / Foto © Werner Krug

Feine Grillspezialitäten im Biergarten
Der Biergarten am Schlossberg – nur wenige Schritte vom Restaurant entfernt – öffnet mit April 2015 wieder seine Pforten und wird die Gäste mit der neuen Biergarten-Sommerküche überraschen. Neben den klassischen steirischen Schmankerln wird es feine Grillspezialitäten vom eigenen Holzkohlegriller geben. In Kooperation mit dem »El Gaucho in Graz« serviert man auch saftige Biergarten-Burger, die man am besten bei Live-Musik genießt.


Das Separee eignet sich perfekt für geschlossene Gesellschaften. / Foto © Werner Krug

Top-Eventlocation
Neben dem breit gefächerten À la carte-Geschäft punktet das »SCHLOSSBERG« vor allem als Eventlocation. Bis zu 500 Personen finden in den gesamten Räumlichkeiten Platz – von der großen Firmengala bis zur romantischen Hochzeit ist alles möglich. Seit der Überdachung der SKYBAR GRAZ im Jahr 2014 bietet diese Open-Air-Bar über den Dächern von Graz nun einen atemberaubenden, wetterunabhängigen Platz für alle Events.

Arbeiten über den Dächern von Graz – Ihre Benefits:

  • Die einzigartige Location am Grazer Schlossberg
  • Gratis-Schlossbergbahnfahrt zum Arbeitsplatz
  • 4 Tage die Woche nur Halbtags-Arbeit
  • 1 Monat im Februar frei (zusätzlich zum Urlaub) aufgrund des Betriebsurlaubs
  • Ausbildungen und Förderungen (Wein, Gästeumgang, Marketing uvm)
  • Vielseitige Arbeit (À la carte Geschäft, Events, Bar, Biergarten…)
  • Junges, dynamisches Team
  • Arbeiten in einem Familienbetrieb (derzeit über 350 Mitarbeiter in rund 10 Betrieben)


Einen atemberaubenden Ausblick genießen Sie, wenn das »Schlossberg« Restaurant zu Ihrer neuen Arbeitsstätte wird. / Foto © Werner Krug

Das Familienunternehmen
Verantwortlich dafür zeichnet die Familie Grossauer, allen voran der kulinarische Patron Christof Widakovich, der seit Jahren eine gekonnte Linie aus Regionalität und einer Prise Internationalität in das Restaurant »SCHLOSSBERG« bringt. Widakovich – der bei keinem geringeren als Starkoch Helmut Österreicher lernte – liegen steirische Produkte und deren ehrliche Zubereitung besonders am Herzen. Auf seinen Genuss- und Gourmetreisen in alle Welt ist er aber immer auch auf der Suche nach neuen Geschmäckern, Gewürzen oder Kombinationen, die er in seine Küche einfließen lassen kann. So passiert es, dass bei ihm etwa steirische Flusskrebse auf Krautfleckerln landen, ein knuspriges Saiblingsfilet auf Wurzeln und Kren sitzt oder der Radicchio im Risotto auf Granatapfel trifft. Verständliche Gerichte, die überraschen – das ist das Geheimrezept von Widakovich.

SCHLOSSBERG
Am Schlossberg 7
A-8010 Graz
Tel.: +43 (0) 316 84 00 00
Mo.–Mi. 17–24 Uhr, Do.–Sa. 11–24 Uhr und So.+Ft. 11–18 Uhr
office@schlossberggraz.at
www.schlossberggraz.at

SKYBAR GRAZ
Mo.–Fr. ab 14 Uhr  und Sa., So.+Ft. ab 11.00 Uhr

Biergarten SCHLOSSBERG
Mo.–Sa. 11–24 Uhr, So.+Ft. 11–18 Uhr

Aktuelle offene Stellen
Sie sind jetzt neugierig geworden und möchten in dem Familienunternehmen Ihren nächsten Karriereschritt wagen? Dann schmökern Sie durch das Arbeitegberprofil des »Schlossberg« Restaurants auf www.falstaffJOBS.com!

Das »Schlossberg« im Falstaff-Restaurantguide
Das »El Gaucho - im Landhaus« im Falstaff-Restaurantguide
Das »El Gaucho - im Josefsbad« im Falstaff-Restaurantguide

Das »El Gaucho - im Design Tower« im Falstaff-Restaurantguide

(von Alexandra Gorsche)

 

Mehr zum Thema

  • Der einzigartige Ausblick über den Dächern von Graz kann in der Sky Bar am Schlossberg genossen werden. / Foto © Werner Krug
    09.12.2014
    Steakhaus, Biergarten, Gourmetlokal oder Catering?
    Familie Grossauer beweist, dass man sich zwangsläufig nicht nur auf ein Konzept konzentrieren muss, um erfolgreich zu sein.
  • Ilan, Nuriel, Haya und Elior MolchoIlan, Nuriel, Haya und Elior Molcho geben ihr »süßes Baby« im zweiten Bezirk auf. / Foto: Falstaff/Degen
    09.08.2013
    NENI im Zweiten schließt - Steakhouse zieht ein
    Wegen des zunehmenden Engagements für Spar trennt sich Haya Molcho von ihrem »süßen Baby« im Design Tower. »El Gaucho« eröffnet hier im...
  • Steiermark-Dorf am Wiener Rathausplatz
    05.04.2011
    Aufgetischt: Die Steirer kommen!
    Am Wiener Rathausplatz findet der Steiermark Frühling zum 15 Mal statt und wartet wieder mit vielen kulinarischen Schmankerln auf.
  • Robert Grossauer, Michi Grossauer, Franz Grossauer, Christof Widakovich, Peter Kazianschütz / Foto beigestellt
    27.09.2013
    Wien hat sein erstes »el Gaucho«
    Der Einladung zur Eröffnung des argentinischen Steak-Lokals folgten 800 Gäste.
  • 14.03.2011
    Das war der Genussball Graz
    Am 5. März 2011 wurde die Mur-Metropole zur Genuss-Hauptstadt - nicht nur ein kulinarischer Erfolg.
  • Mehr zum Thema

    News

    Führungswechsel im Münchner »Mandarin Oriental«

    Das Luxushotel besetzt Führungspositionen neu: Swen Ehlender ist nun Director of Marketing & Commerce und Rabea Keller steigt zur Hotel-Managerin auf.

    News

    Jeff Maisel: Aus Liebe zum Bier

    Jeff Maisel ist einer der bekanntesten Weißbierbrauer in Bayern. PROFI verrät er, was man tun muss, um eine Brauerei überlebensfähig zu gestalten.

    News

    Matthias Berger: Maître im »Hangar-7«

    Der Beruf des Mâitre ist heutzutage moderner, gelockerter, näher am Gast und verstärkt durch ein gutes Team definiert.

    News

    Barbara Englbrecht über guten Service

    Die junge Mâitre verpasst dem Berufsbild eine Imagepolitur. Mit Charisma und Empathie kehrt sie der steifen Etikette den Rücken zu.

    News

    Ciccio Sultano im Interview

    Der aus Sizilien stammende Zwei-Sterne-Koch Ciccio Sultano hat mit »Pastamara« – einer Bar mit Küche – die Kultur des italienischen Aperitivo ins »The...

    News

    Tossmann: Was guten Service ausmacht

    Ist der Service entspannt, sind es auch die Gäste. Dafür sorgen Restaurantleiter, die autoritären Anweisungen und steifer Etikette den Rücken...

    News

    Vintage Menu Designs

    Funktionale Liste oder stylisches Werbemittel: Speisekarten können vielfältig sein. Auch Sammlerstücke. Ein Design-Buch widmet sich amerikanischen...

    News

    Sommelier René Antrag im Interview

    René Antrag spricht mit PROFI über den Nachwuchs, tägliche Herausforderungen und den Sommelier Beruf.

    News

    Hotel »Bayerischer Hof«: Eine Welt für sich

    Das vielfach ausgezeichnete Traditionsunternehmen, im Zentrum der Altstadt in München, ist auf der Suche nach neuen Teammitgliedern. Unter anderem...

    Advertorial
    News

    Klimawandel und Tourismus

    Der Hitze entfliehen, dem Schnee hinterherfahren – was der Klimawandel aus Sommer- und Wintertourismus macht.

    News

    Richtiges Englisch für die Hotellerie

    Missverständnisse, Kommunikationsdefizite und Informationslücken können in einem touristischen Betrieb aufgrund einer falschen Übersetzung schnell...

    News

    Sommelier Andreas Jechsmayr im Interview

    Der Oberösterreicher Andreas Jechsmayr vom »Landhotel Forsthof« in Sierning, sicherte sich den Titel »Bester Sommelier Österreichs«.

    News

    Delikatesse: Bienenlarven statt Honig

    Bienenlarven gelten in Asien als Delikatesse. Hierzulande kommt man erst langsam auf den Geschmack. Dabei ist ihr natürliches Vorkommen so zahlreich...

    News

    Philipp Florian über Tradition und Luxus

    In Zeiten, in denen viele in der Hotellerie auf Low-Budget setzen, definiert Philipp Florian, Eigentümer des »Parkhotels« in Graz, den Luxus-Begriff...

    News

    Kochen mit Feuer

    Sie meistern die Temperatur, die Grundlage des Kochens, meisterlich und das immer häufiger indoor. »Live fire« ist kein neues Gastro-Konzept einiger...

    News

    Paulaner Bierkultur in Singapur

    Bayerische Bierkultur ist in Singapur kein Novum. Nach einer aufwendigen Renovierung übernimmt das Paulaner Bräuhaus nun die Rolle des Flaggschiffs...

    News

    Emily Harman: Geballte Weinkompetenz im Talk

    Sie gilt als eine der besten Sommelières Englands und hat aus ihrem Hobby 2015 ihre eigene Consulting Agentur »VinaLupa« gemacht. Heute jettet sie...

    News

    Hauslimonaden sorgen für Nachfrage

    Wer Limonaden selbst herstellen will, braucht zuerst eine Idee und dann eine solide Basis, die sich beliebig weiterverarbeiten lässt. PROFI auf den...

    News

    Algen gegen den Klimawandel

    In der asiatischen Küche fest verankert, schwappen immer mehr Algenarten auf die Speisekarten der heimischen Restaurants. Ein Crashkurs plus Buchtipp....

    News

    TV-Dokus für kalte Advents-Sonntage

    Staffel für Staffel, Folge für Folge: Food-Dokus sind heute teils aufwendiger produziert, als manch Spielfilm. Wo sich das Streamen lohnt – ein Menü...