»IGNIV« ist rätoromanisch und bedeutet zu Deutsch »Nest«. 30 Personen fasst das Restaurant im Grand Resort Bad Ragaz. Ein Ort, an dem das Teilen von Kulinarik, Genuss und Zeit die zentrale Rolle spielt. Eines der wichtigsten Dinge, die ein Koch besitzen muss, um seine Gäste immer wieder aufs Neue zu überraschen, ist Kreativität. Eine Eigenschaft, die Andreas Caminada mit seinem neuen Restaurant-Brand »IGNIV by Andreas Caminada« einmal mehr unter Beweis stellt und in der ehemaligen »Äbtestube« im Grand Resort Bad Ragaz von einem jungen, passionierten Team, geführt von Silvio Germann, umsetzen lässt. Unterstützt wird Germann von Francesco Benvenuto, der als Restaurantleiter verantwortlich zeichnet. »IGNIV by Andreas Caminada« / Foto beigestellt

Fine-Dining-Sharing-Experience
Die Gäste haben die Möglichkeit ihr Menü – entsprechend dem Konzept von Sharing-Dishes – selbst zusammen zu stellen. Neben einer À-la-carte-Karte bietet das Restaurant auch ein 3-Gang- bzw. 4-Gang-Sharing-Menü an, das vom Küchenchef Silvio Germann und seinen Mitarbeitenden umgesetzt wird. Der junge Luzerner war mehrere Jahre in der Schlossküche von 3-Sterne-Koch Caminada tätig und hat bei der Umsetzung des Foodkonzepts von Anfang an mitgewirkt. Wohlfühlcharakter de luxe
 bietet Andreas Caminada in seinem zweiten Restaurant. Ein erfrischend junges Konzept mit einer hochstehenden und produktnahen Küche: »Es steht für ein Lebensgefühl, ein Savoir-vivre, um Genuss und Zeit zu zelebrieren, und zwar für alle Generationen«, so Caminada. »Deshalb hat das Restaurant auch am Sonntagmittag geöffnet, dem Familientag«, ergänzt Peter P. Tschirky, Vorsitzender der Geschäftsleitung des Grand Resort Bad Ragaz, mit dem der Bündner für das »IGNIV« zusammenspannt.

Das architektonische Konzept
Die spanische Innendesignerin Patricia Urquiola setzte das Gefühl der Geborgenheit für den Gast auch visuell um. Dafür wurde das Restaurant aufwendig umgebaut. Geblieben sind der Kamin in der Mitte des Raums und das Gewölbe. Unterstrichen wird das Gefühl in einem Nest zu sein durch harmonische und hochwertige Materialien wie Messingelemente und Holz sowie durch die Anordnung der Tische, mit der die Privatsphäre der jeweiligen Tafelrunde garantiert wird. Die Farbkombination aus Erdtönen und Bordeaux, Burgund und Robin-Egg-Blue vermittelt Wärme und schafft eine angenehme Atmosphäre für Komfort, Wohlgefühl und soziale Interaktion.

www.igniv.com
www.resortragaz.ch
www.andreascaminada.com 

(von Alexandra Gorsche)

 

Mehr zum Thema

  • 08.03.2015
    Karrierechance als Guest Relations Manager
    Heike Kaltenegger ist mit erst 26 Jahren Guest Relations Managerin bei Andreas Caminada auf Schloss Restaurant Hotel Schauenstein tätig.
  • 17.11.2014
    Karrierechance als Housekeeping Manager
    Mit erst 25 Jahren leitet Tanja Lange ein Team von 30 Personen im Palais Hansen Kempinski Wien.
  • 02.11.2014
    Karrierechance: Arbeiten in Doha
    Christina Kraus, aktuell stellvertretende Personalleiterin der Kempinski-Häuser in Doha, steht Falstaff Rede und Antwort.
  • 28.07.2015
    Andreas Caminada eröffnet zweites Restaurant
    Der Schweizer Starkoch übernimmt die «Äbtestube» in Bad Ragaz.
  • Mehr zum Thema

    News

    Marti: »Wir dürfen die Gäste mit neuen Technologien nicht überfordern«

    Ein Test, der schief ging: Im Sommer 2020 wollten die »25hours Hotels« in einem Pilotprojekt am Standort Hamburger Hafen City die Bezahlung mit...

    News

    Aisenbrey erhält »Hotelier des Jahres«-Auszeichnung

    Der Geschäftsführer des Resorts Der Öschberghof in Donaueschingen und erster Vorstandsvorsitzender Fair Job Hotels e.V. nahm den Award der Allgemeinen...

    News

    Buntes für den Herbst: Gemüsegerichte der Young Talents

    Die drei Gewinner der Kategorie »Gemüseküche« 2020 des Falstaff Young Talents Cups verarbeiten verschiedene Gemüsesorten in ihren Gerichten. Der...

    News

    Digitalisierung: Kontaktlos und doch nah am Gast

    Automatisierter Check-in, digitalisierte Speisekarte und Serviceleistungen ohne direkten Gästekontakt: Die Pandemie hat in der Hotellerie und...

    News

    Serviceroboter – die Zukunft der Gastronomie?

    Durch die Digitalisierung zeichnen sich hinsichtlich des aktuellen Gastro-Fachkräftemangels Lösungsvorschläge ab – führt all das zu einer Revolution...

    News

    Geimpft oder genesen: Startschuss für 2-G-Regelung in Hamburg

    Betreiber von Restaurants und Hotels in Hamburg können entscheiden, ob sie nur noch Geimpfte und Genesene einlassen und das kontrollieren. Im Gegenzug...

    News

    YTC: Die Finalisten 2021 der »Gastgeber« stehen fest!

    Für das Finale des Wettbewerbs am 6. September in Graz haben sich sieben Talente in der Kategorie »Gastgeber« qualifiziert.

    News

    Gin: »Inge« und der »Honigbär«

    Die beiden bringen den Geschmack von Mutter Erde in die Flasche: von exotisch über mediterran, immer mit Verbindung zur Heimat. Insgesamt gibt es...

    Advertorial
    News

    YTC: Die Finalisten 2021 der »Küche« stehen fest!

    Für das Finale des Wettbewerbs am 6. September in Graz haben sich acht Talente in der Kategorie »Küche« qualifiziert.

    News

    Kunst aus der Dose: Street Art in Hotels

    Street Art erobert sich Hospitality-Terrain – nur stimmig in einer Zeit, in der Hoteliers gerne Bezug zur Nachbarschaft nehmen. Über Graffiti und Tape...

    News

    Spültechnik: »Es dürfen keine Engpässe entstehen«

    Adrian Penner, Vertriebsleiter Smeg Foodservice, Deutschland und Österreich, über den Neustart nach Corona, technologische Innovationen und leichte...

    News

    Outdoor: Tipps für ein No-Waste-Picknick

    Bei einem Picknick wird die Natur, im besten Fall der Herkunftsort der Produkte, zum »Speisesaal«. Das schafft lockere, authentische Gemütlichkeit –...

    News

    Thomas Dörr Küchensysteme sind Hygieneprofis

    Thomas Dörr steht für qualitativ hochwertige Küchensysteme, die durch immense Zeitersparnis eine schnelle Amortisation garantieren.

    Advertorial
    News

    Schlaf unser: Das muss ein Hotelbett können

    Wenn Hoteliers keine passenden Betten für ihre Häuser finden, designen sie diese eben selbst – zumindest wenn sie gleichzeitig auch die Kreativen...

    News

    »Tom's«: The Langham, Jakarta stellt neues Restaurant vor

    Durch die Kooperation zwischen dem Luxushotel und dem britischen Küchenchef eröffnet Tom Aikens ab September sein erstes Restaurant in Südostasien.

    News

    Geächtet oder geschätzt? Die Nutzpflanze Hanf

    Einigkeit herrscht ­darüber, dass das Potenzial der Nutzpflanze noch nicht ausgeschöpft ist. Ein Crashkurs für die Gastronomie.

    News

    Wild Cuisine: Wilde Tiere auf dem Teller

    Es muss nicht immer Reh oder Wildschwein sein: Schon mal Biber, Dachs oder Waschbär verkocht? Was heute teils exotisch anmutet, galt früher als...

    News

    Glasklar: Spültechnik für die Gastronomie

    Sauberes Geschirr ist Grundlage für eine hochwertige Gastronomie. Bei der Spültechnik kommt es neben passenden Geräten aber auch auf die richtige...

    News

    »Grape Dudes«: Get wine social

    Seit Juni 2020 sind fünf passionierte Tiroler Sommeliers gemeinsam auf dem Weg, zur größten deutschsprachigen Wein-Community zu werden.

    News

    München: Neuer Küchenchef im Mandarin Oriental heißt Lommatzsch

    Mit seinen mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in Hotellerie und Gastronomie bringt Lucas Thomas Lommatzsch einen großen Erfahrungsschatz in Sachen...