Ana Roš ist »World's Best Female Chef 2017«

Ana Roš

© »Hiša Franko«

Ana Roš

© »Hiša Franko«

Wenn am 5. April die weltbesten Köche im Rahmen der »World's 50 Best Restaurants« Gala – erstmals in Australien – ausgezeichnet werden, wird auch sie geehrt: Ana Roš vom Restaurant »Hiša Franko« im slowenischen Kobarid nahe der italienischen Grenze. Wie nun vorab bekannt gemacht wurde, ist die Spitzenköchin die Preisträgerin des diesjährigen »World's Best Female Chef« Awards.

»Ana Roš ist eine würdige Trägerin des diesjährigen Awards. Ihre Präzision, ihre Detailverliebtheit und ihr Ideenreichtum machen sie zu einer führenden Persönlichkeit in der internationalen Gastronomie-Szene. Ihre Leidenschaft für lokale Produkte, ihre Verbundenheit mit den Leuten und ihr Engagement, die gehobene Kulinarik in Slowenien zu fördern machen sie zu einem inspirierenden Vorbild.«
William Drew, Herausgeber der »World’s 50 Best Restaurants«

Autodidaktin

Die Karriere von Ana Roš könnte facettenreicher nicht sein: einst gefeierte Skifahrerin schlug sie dann eine Laufbahn im diplomatischen Dienst ein. Im Jahr 2000 übernahmen sie und ihr Ehemann das Restaurant »Hiša Franko« – von Falstaff mit 95 Punkten und vier Gabeln ausgezeichnet – von ihrem Schwiegervater. Während ihr Mann die Rolle des Sommeliers übernahm, war es für Roš der Anlass, sich als Autodidaktin ganz der Kulinarik und damit den Produkten der Region zu widmen. Die Küchen der Nachbarländer Italien, Ungarn, Österreich und Kroatien, die Roš von klein auf kennenlernte, hatten stets einen besonderen Einfluss auf ihren Küchenstil. In ihrem Restaurant serviert sie Gerichte, die die kulinarische Geschichte Sloweniens und traditionelle Zutaten mit einem neuen, frischen Twist vereinen. Ihre saisonale Speisekarte feiert die Frische der regionalen Zutaten und lädt Feinschmecker dazu ein, die Küchentraditionen Sloweniens kennenzulernen.

»Die Auszeichnung kam völlig überraschend für mich. Diese anzunehmen ist gleichzeitig auch eine große Verantwortung, vor allem für mich, die sich das Kochen selbst beigebracht hat. Diese Anerkennenug bietet Menschen aber auch die Möglichkeit, Slowenien als spannende Destination hinsichtlich der Kulinarik und Gastronomie neu für sich zu entdecken.«
Ana Roš, World's Best Female Chef 2017, »Hiša Franko«

Ana ros z muziko from Boris Divjak on Vimeo.

Soziales Engagement

Ana Roš zeichnet sich aber nicht nur durch ihre Küchenkunst aus, auch ihr soziales Engagement findet über die Grenzen Sloweniens hinaus Beachtung. So hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Essen und Philanthropie zu vereinen. Die 44-Jährige reiste beispielsweise nach Indien, wo sie als Mentorin für benachteiligte Mädchen arbeitete und Suchtkranken im Rahmen der Resozialisierung das Kochen beibrachte. Einmal im Jahr lädt sie außerdem Kinder in ihre Küche ein, um mit ihnen gemeinsam Brot zu backen.  

Mit ihrer Ernennung zum »World's Best Female Chef« ist Roš nun der jüngste Zugang in einer Riege an herausragenden Küchenchefinnen, unter anderem mit Dominique Crenn (2016), Hélène Darroze (2015), Helena Rizzo (2014), Elena Arzak (2013), Nadia Santini (2012) und Anne-Sophie Pic (2011).

Internationale Experten-Jury

Über die Vergabe des »World's Best Female Chef«-Awards entscheiden die rund 1000 Jurymitglieder der »World’s 50 Best Academy«, der neben den renommiertesten Gourmet-Kritikern und Journalisten auch Spitzenköche und Gastronomen angehören. Mit dem Preis werden weibliche Persönlichkeiten der Gastronomie geehrt, deren kulinarische Leistungen als außergewöhnlich, innovativ und kreativ in höchstem Maße beschrieben werden können.

www.theworlds50best.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Peter Moser erhält die höchste Auszeichnung der Champagne-Winzer

Der Falstaff Chefredakteur Wein wurde mit der Grande Médaille d’Argent Saint Vincent geehrt.

News

Ingo C. Peters erhält Brillat Savarin Plakette

Am 2. Februar wird der langjährige Direktor des Vier Jahreszeiten Hamburg in seinem Hotel mit der Plakette ausgezeichnet.

News

Jan Pettke zum Koch des Jahres gekürt

Neben dem Deutschen landet der Österreicher Christopher Sakoschek auf Platz zwei und der Schweizer Jürgen Kettner auf Platz drei.

News

Design Awards 2017: Die schönsten Bars der Welt

Zum bereits neunten Mal werden bei den Restaurant & Bar Design Awards die schönsten Räumlichkeiten für den Genuss von Speis und Trank ausgezeichnet.

News

Goldene Rebscheren für die besten Silvaner

Authentizität, Tradition und Zukunft: So sehen die Veranstalter den Silvaner und verleihen sechs Betrieben mit herausragenden Weinen aus der Rebsorte...

News

Champagne-Preis für Lebensfreude an Verena Bentele

Das sportliche Allround-Talent wurde in Hamburg für ihren beachtenswerten Lebensweg geehrt.

News

Prämierung für steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Ein besonderer Jahrgang mit internationalem Fokus: Die Landesprämierung 2017 stellt den Kürbiskernöl-Produzenten das bisher beste Zeugnis aus. Auch...

News

»Great Place to work«-Award für das Aktivhotel Alpendorf

Das Aktivhotel Alpendorf wurde vom internationalen Institut »Great place to work« ins Palais Liechtenstein in Wien eingeladen. Im Rahmen dieser Gala...

Advertorial
News

Auszeichnung für Beam Suntory

Der Spirituosenkonzern Beam Suntory erhielt zum zweiten Mal in Folge die »Great Place to Work«-Auszeichnung und gehört somit zu den besten...

News

Heston Blumenthal erhält Auszeichnung für Lebenswerk

Der britische Spitzenkoch wird im Rahmen der World's 50 Best Restaurants Gala 2017 am 5. April in Melbourne geehrt.

News

»München leuchtet« für Eckart Witzigmann

Der Jahrhundertkoch wird von der Stadt für seine besonderen Verdienste um das kulinarische Ansehen Münchens ausgezeichnet.

News

Unüberbiet-Bar: Die Sieger des neuen Bar- und Spiritguides

Zu den Siegern des neuen Bar- & Spiritsguides gehören Betty Kupsa, »Becketts Kopf«, »Guts & Glory«, die »Twist Bar« sowie Volker Seibert.

News

Weingärtner Cleebronn-Güglingen von WEINWIRTSCHAFT ausgezeichnet

Die neue Richtung des Führungstrio Thomas Beyl, Andreas Reichert und Axel Gerst hat sich bezahlt gemacht.

Advertorial
News

Dario Cadonau gewinnt den GASTROSTERN 2016

35 Teilnehmer waren für den GASTOSTERN 2016 nominiert. Das Publikumsvoting legte den Sieger fest.

News

Best-of-the-Best Award: Nominierung für Otto Gourmet

Die Sieger des Publikumsvotings werden im Rahmen der Chef-Sache in Köln bekanntgegeben. Jetzt abstimmen!

News

Markus Semmler ist Berliner Meisterkoch 2016

Der Jubiläumsjahrgang steht fest, Daniel Schmidthaler ist erster »Meisterkoch der Region 2016«.

News

»Osteria Francescana« ist bestes Restaurant der Welt

World's 50 Best: »Tim Raue« ist als Neueinsteiger auf Platz 34 bestes deutsches Restaurant.

News

Falstaff kürt Erwin Sabathi zum »Winzer des Jahres«

Neben der Ehrung für den steirischen Spitzenwinzer wurde bei der VieVinum in der Wiener Hofburg der »Ultimate Wine Guide Austria« präsentiert.

News

»Best of Gold«: Eine Prämierung für den Frankenwein

Nahezu 50 Verkosterinnen und Verkoster haben die besten Weine der fränkischen Landesweinprämierung getestet.

News

Alain Passard wird für Lebenswerk geehrt

Der Küchenchef des »Arpège« in Paris erhält den The Diners Club® Lifetime Achievement Award 2016.