Alpenkochbuch: Der Gipfel ist Genuss

© Christina Holmes

© Christina Holmes

Wer meint, etwas gut zu kennen, wird mitunter betriebsblind, und dann hilft oft ein Blick von außen, um das Vertraute im neuen Licht zu sehen. So kann es alten Freunden der Berge durchaus gehen, wenn sie Meredith Ericksons neues Buch »Alpen Kochbuch« durchblättern. Und wer sich bisher wenig für die heimische Bergwelt interessiert hat, der kann sowieso ganz schön ins Staunen kommen.

Die amerikanische Kochbuchautorin ist dafür sechs Jahre lang durch die Alpen gereist und hat eine Mischung aus Reisetagebuch, Porträt einer Region und Kochbuch veröffentlicht. Sie und ihre Fotografin Christina Holmes zeigen darin die Alpen so, wie Europäer das sonst eher aus Reisereportagen über ferne, für sie exotische Länder kennen: in farbtriefenden Fotos von spektakulären Landschaftsbildern, ethnografischen Momentaufnahmen – etwa der Senn beim Käsemachen – und jeder Menge Essensfotos, von denen viele nicht im Studio entstanden sind, sondern unterwegs, sozusagen am Straßen- oder – hier passender – Pistenrand.

Das Buch ist zwar nach Ländern unterteilt – die Kapitel heißen Italien, Österreich, Frankreich und die Schweiz –, es ist aber ein schönes Beispiel dafür, dass die Alpen, so wie alle kulturellen Regionen, keine nationalstaatlichen Grenzen kennen: Die Gemeinsamkeiten sind größer als die Unterschiede. Eines der schönsten Bilder etwa, jenes neben dem Rezept für »Vittorios Paccheri mit Tomatensauce«, findet sich nicht im Italienteil, sondern bei der Schweiz.

Neben Rezepten gibt Erickson Einkehrtipps (etwa für das »Foyer des Guides« bei Zermatt), porträtiert alpine Persönlichkeiten (zum Beispiel Gerold und Katja Schneider, Besitzer des »Almhof Schneider« in Lech), besucht handwerklich arbeitende Produzenten und widmet kurze Unterkapitel den Schweizer Käsen oder den alpinen Rebsorten und Weinen. Zwar gehen die Texte selten in die Tiefe, sie geben aber einen schönen Überblick zum Schmöckern und zum Träumen. Und, heuer vielleicht am wichtigsten: Sie sind der perfekte Ausgangspunkt zum Planen eines kulinarisch aufregenden Urlaubs ganz ohne Flugreise. 

Die Rezepte


Foto beigestellt

»Alpen Kochbuch« – Meredith Erickson
Prestel Verlag (erscheint am 24. August 2020)
368 Seiten
Preis: € 38,– 
randomhouse.de/Prestel-Verlag


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 02/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

Jetzt ist Erntezeit und Höhepunkt der Paradeiser-Saison. Doch was tun mit den Paradies-Früchten? Das sind unsere 10 Lieblingsrezepte.

News

Restaurant der Woche: Friedrichs

Das charmante »Friedrichs« in Mannheim hat noch sichtbare Ecken und Kanten, bietet jedoch durchaus Gourmet-Potenzial – das zeigt vor allem die...

News

Top 10 Rezepte mit Schokolade

Ob süß, pikant oder im Drink – Schokolade bzw. Kakao hat viele Facetten. Unsere Lieblingsrezepte gibt’s hier.

News

Restaurant der Woche: Oxalis

Das junge Trio Goldberg, Bauer und Tröndle sorgen für ein kulinarisches Erlebnis im »Oxalis« am Schluchsee.

News

Restaurant der Woche: Villa Kellermann

Sternekoch Tim Raue bespielt gemeinsam mit Christoph Wecker Günther Jauchs »Villa Kellermann« in Potsdam mit zeitgeistig deutscher Küche.

Rezept

Sautierte Speiserüben mit Pflaumen und Radicchio

Das Rezept von US-Starkoch Joshua McFadden ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich. In seinem Kochbuch »Die sechs Jahreszeiten« präsentiert der...

News

Buchtipp: Der Jaga und der Koch

Im Koch-Revier von Spitzenkoch Rudi Obauer aus Werfen. Der Jaga und der Koch. Eine besondere Beziehung.

News

Buchtipp: »Heute kocht mein Ofen«

Kochen im Ofen: 128 Rezeptinspirationen, die zeigen wie man nach der Vorbereitungsarbeit dem Backofen die restliche Arbeit überlässt.

News

»Hedi Klingers Familienküche« gewinnen!

Wir verlosen fünf Exemplare des mit dem World Cookbook Award ausgezeichneten Kochbuchs. PLUS: Rezepttipp Wiener Schnitzel.

News

Der europäische Geschmack von Weihnachten

Die Suppentradition von Österreich über Deutschland und Polen bis Estland u.v.m. PLUS: Drei Rezepttipps zum Nachkochen.

News

Top 5: Kulinarische Urlaubserinnerungen in Buchform

Die Urlaubszeit ist zwar vorbei, diese Kochbücher sorgen aber auch jetzt noch für Sommerfeeling. Über Südfrankreich nach Umbrien, Tel Aviv usw.

Rezept

Buchteln mit Vanillesauce

Karola Schellhorn, die Mutter des bekannten Gastronomen und Politikers, verrät ihr Lieblingsrezept in »Schellhorns Generationenkochbuch«.

News

Frankfurter Buchmesse kulinarisch: Die Trends 2017

Kochbuchautor Stevan Paul hat sich in der Gourmet Gallery der Buchmesse umgesehen und die Trends von Ramen bis »Ofen-Kochen« aufgespürt.

News

Die besten k.u.k.-Rezepte der Konditorei Zauner

Zum Kaffee mit Guglhupf bei Katharina Schratt. Buchtipp mit beispielhaften Rezepten: Guglhupf, Sisi-Parfait, Original Ischler Törtchen.

News

Als Koch zum Autor werden: Andi Schweiger gibt Tipps

Renommierte Foodfotografen und Köche werden engagiert, um ein Hochglanzprodukt tausendfach zu verkaufen. KARRIERE hat die Tricks für ein gelungenes...

News

Andi Schweiger: Vom Koch zum Autor in zwei Jahren

Der Kochbuchmarkt ist ein heiß umkämpfter. KARRIERE schaute Andi Schweiger bei der Produktion von »Regional mit Leidenschaft« über die Schulter.

News

»My Way«: Tim Raue gibt Einblicke in Kochkunst und Leben

In Hamburg luden der Callwey Verlag und Tim Raue zur kulinarischen Buchpremiere in vier Gängen, Erscheinungstermin ist der 9. Februar.

News

Vom Potenzial ungewöhnlicher Zutaten

Margot van Assche eröffnet in ihrem »Buch Rose, Schwein & Feigenblatt« neue kulinarische Perspektiven.

News

Die Kochbuchtrends der Frankfurter Buchmesse 2016

Der kulinarische Teil des 50. literarischen Wettbewerbs vergab Gold und Silber für Wurst und Brot und thematisierte Kochen und Grillen mit offenem...

News

Falstaff Kochbuch bei Grazer Kochbuchmesse ausgezeichnet

Das Falstaff Kochbuch »Four Seasons« belegt den 5. Platz des österreichischen Kochbuchpreises Katharina Prato in der Kategorie »Themenkochbuch«.