Almen: Genussvoller Boden

Vor dem beeindruckenden Bergpanorama von Langkofel und Plattkofel breitet sich die wunderbar wanderbare Seiser Alm aus.

© IDM Südtirol | Oscar van de Beek

Vor dem beeindruckenden Bergpanorama von Langkofel und Plattkofel breitet sich die wunderbar wanderbare Seiser Alm aus.

Vor dem beeindruckenden Bergpanorama von Langkofel und Plattkofel breitet sich die wunderbar wanderbare Seiser Alm aus.

© IDM Südtirol | Oscar van de Beek

http://www.falstaff.de/nd/almen-genussvoller-boden/ Almen: Genussvoller Boden Rund zwanzig Kilometer von Bozen entfernt liegt die größte Hochalm Europas. Die Seiser Alm bietet genussvolle Erlebnisse, gespickt mit Mystik und Tradition. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/d/5/csm_Header5-c-IDM-Suedtirol-_-Oscar-van-de-Beek.-_9d7c612a1a.jpg

Mitten in den sagenumwobenen Dolomiten liegt Europas größte Hochalm: die Seiser Alm. Ihre einzigartige Landschaft breitet sich auf satten 56 Quadratkilometern aus. Die Nutzung der Hochalm reicht weit zurück. Schon um 1600 beschrieb Marx Sittich von Wolkenstein, einer der ersten Chronisten Südtirols, die Alm in seiner »Tiroler Landbeschreibung«.

Outdoor-Erlebnisse

Mit rund 300 Sonnentagen pro Jahr, dem atemberaubenden Ausblick auf die zerklüfteten Gipfel der Dolomiten und mit ihrer vielseitigen Flora ist die Alm ein Reiseziel, das nicht nur Naturliebhaber begeistert. Am besten lässt sich die einzigartige Natur auf der Seiser Alm aktiv erleben. Hier oben verbinden sich atemberaubende Outdoor-Erlebnisse mit genussvollen Momenten.

Genussvoll Wandern

Eine Auszeit auf der Alm und den umliegenden Dörfern Kastelruth, Seis, Völs am Schlern und Tiers am Rosengarten entführt mitten in die sagenumwobenen Dolomiten und ihre magischen Plätze. Und die lassen sich bei einer genussvollen Wanderung auf ideale Art erkunden. Bevorzugt im Herbst, denn dann ist die Seiser Alm besonders schön. Von Compatsch beispielsweise geht es über die »Ritsch Schwaige« bis hin zur »Gostner Schwaige«, geführt von Martha Silbernagl, auch Hexe Martha genannt.

Auf einer Wanderung lernt man die Sagen und Legenden der Alm kennen, sammelt herbstliche Kräuter und erfährt alles über die »Schlernhexen«, Sagenfiguren aus Südtirol, die besonders im Gebiet um Schlern in Erzählungen auftauchen, und den Hexenmeister »Kachler Hans«, dessen Leibgericht die »Schwarzplentenen Knedl« sind. Letztere, traditionelle Buchweizenknödel, waren früher ein Armeleuteessen, heute sind sie eine Spezialität.

Kulinarische Tradition

Buchweizen steht dann auch im Fokus, wenn Haubenkoch und Hüttenwirt Franz Mulser köstliche Gerichte rund um die Süd­tiroler Kulturpflanze zubereitet – ein Einblick in die kulinarische Tradition der ­Seiser Alm, deren unzählige Sagen und Legenden sich häufig um den Buchweizen drehen.

Natürlich kommen auch die zuvor gesammelten Wildkräuter zum Einsatz. Ein Gaumenschmaus – nicht nur für Mystikliebhaber. Um die Einkehr in einer Hütte kommen Gourmets auf der Seiser Alm nicht herum. Das Angebot ist schließlich mannigfaltig. Egal, ob urige Hütte oder Gourmetchalet, Genießer finden auf der Seiser Alm immer ­etwas Passendes. Auf den Teller kommen ­traditionelle Gerichte aus der Region, die vornehmlich aus einheimischen Produkten kreiert werden.

Eier und Milch für Leckereien wie Knödel, Herrengröstl, Kaiserschmarrn oder Buchteln kommen in der Regel frisch vom Bauernhof um die Ecke. Traditionell sind die Hütten familiengeführt, und natürlich wird – wie auch im Rest der Region. Gastfreundschaft großgeschrieben. Für wandernde Gourmets bietet sich eine Hüttenwanderung auf der Seiser Alm geradezu an.

Spektakuläre Aussicht

Dabei lernt man die unberührte Natur kennen, genauso wie die traditionellen Seiten der Alm. Sonnaufgänge auf über 2500 Metern Höhe, gesellige Abendessen oder ganz einfach wohltuende Zeit für sich und seine Lieben inklusive. Natürlich lassen sich die beliebten Hütten auch mit dem Mountainbike oder ganz romantisch mittels Kutschfahrt erreichen. Auf der Seiser Alm kommt einfach jeder auf seine Kosten.

Bei Sexten im Hochpustertal liegen die berühmten Drei Zinnen. Dort den Sonnenaufgang zu erleben und anschließend die majestätischen Spitzen zu umrunden, bleibt unvergesslich. Auf der Rossalm kann man sogar für einen Tag Hüttenwirt spielen. In Brixen und Umgebung warten Urlaubserlebnisse zwischen Tradition, Genuss und gesunder Bewegung.

Die Almen erleben

Von Mitte Oktober bis Mitte November laden die »Almgschichten« ein, Land und Leute auf sehr persönliche Weise kennenzulernen. »Echte Qualität am Berg« wird in Meran und Umgebung und im Vinschgau geboten. Diese Initiative stellt Almgasthäuser, Berghütten und Schutzhütten in den Mittelpunkt, die sich authentischer alpiner Qualität verschrieben haben. In der kostenlosen App erhält man Informationen zu allen ausgezeichneten Betrieben, Vorschläge für verschiedene Wandertouren und Rezepte zum Nachkochen.

ERSCHIENEN IN

Südtirol Spezial 2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

»Haller Suites«: Neueröffnung in den Brixner Weinbergen

FOTOS: Die Suites und das Restaurant der Familie Pichler in den Weinbergen über Brixen locken mit einer malerischen Aussicht und Belgisch-Südtiroler...

News

Südtiroler Seen: Genuss für Leib und Seele

In allen Höhenlagen findet man kleinere und größere Seen. Als blaue Farbtupfer markieren sie ­eine faszinierende Land­schaft. An ihren Ufern kann man...

News

FOTOS: Sehenswerter Neubau der Kellerei Kurtatsch

Wein von steilen Wänden: Ein architektonisch sehr gelungener Neubau in Südtirol wurde dieser Tage eingeweiht.

News

Südtiroler Vernatsch Cup 2020

Am 8. und 9. Juni wurden im »vigilius mountain resort« am Vigiljoch in Lana zum 17. Mal der Südtiroler Vernatsch Cup ausgetragen.

News

Kellerei Bozen: Die Kellerei der Familien

Das Wesen der Kellerei Bozen sind die vielen Mitgliedswinzer, die sich mit großer Leidenschaft und Hingabe tagtäglich engagieren. Dabei verfolgen sie...

Advertorial
News

Südtirol: Best of Pizzeria

Rund 350 Restaurants wurden für den Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 bewertet. Bei welchen dieser Betriebe es die beste Pizza gibt, erfahren Sie...

News

Südtirol: Best of Buschenschank

Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

News

Südtirol: Best of Gourmethütte

Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

News

Norbert Niederkofler: Der Koch der Berge

Mit drei Michelin-Sternen zählt Norbert Niederkofler zu den höchstdekorierten Küchenchefs der Alpen. Porträt eines kochenden Querdenkers, hoch oben in...

News

Südtirol: Best of Gasthaus

Für den Restaurantguide Südtirol 2019 wurden rund 350 Betriebe bewertet – die finden Sie hier die besten der Kategorie »Gasthaus«.

News

Südtirol: Best of Restaurants

Rund 350 Restaurants wurden für den Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 bewertet – die besten finden Sie hier.

News

Das war die Restaurantguide Südtirol 2019 Präsentation

FOTOS: Im »Vinum-Hotel Muchele« in Burgstall zeichnete Falstaff die besten Köche und Gastronomen Südtirols aus.

News

Internationaler Restaurantguide 2019: Best of Südtirol

Genussvoll durch Südtirol: In unserem Online-Restaurantguide präsentieren wir 350 besuchenswerte Adressen von Gourmethütten bis Pizzerien. PLUS: Die...

News

»Bad Schörgau«. Verborgenes Kleinod Südtirols

Mit allen Sinnen genießen und entspannen kann man im Hideaway im Sarntal. Wir verlosen ein Urlaubs-Package für zwei Personen inklusive »La...

Advertorial
News

San Leonardo: Verkannte Größe

San Leonardo, eine großartige Bordeaux-Cuvée aus dem südlichen Trentino. Insgesamt 28 Jahrgänge wurden beim Tasting für Falstaff verkostet und...

News

Lagrein: Herkunft ist die Zukunft

Lagrein hat in Südtirol eine lange Tradition. Zentrum ist die Landeshauptstadt Bozen. Drei Lagrein-Pioniere präsentieren je drei Weine aus drei...

News

Vinum Hotels Südtirol: Urlaub gewinnen!

Wöchentliche Weinerlebnisse und Verkostungen, persönliche Weinberatung und einzigartige Lage im Weinanbaugebiet: Nirgendwo sonst ist Wein so erlebbar,...

Advertorial
News

Präsentation Falstaff-Weinguide in Südtirol

Im Bozener Hotel Laurin wurden die Sortensieger aus Südtirol ausgezeichnet und erstmals wurden 100 Punkte vergeben – für den Terlaner Primo Grande...

Rezept

Cambozola-Polenta-Gnocchi mit Radicchiomarmelade

Der Cambozola Classic inspierte die Südtiroler Köchin, Polentagnocchi mit dem Käse zu füllen.

Rezept

Cambozola-Flan mit Gemüsescherben und Blauburgunder-Essenz

Spitzenköchin Evelin Frank hat für Cambozola diese raffinierte Vorspeise kreiert.