Aldinger: Winzertalente mit prickelndem Gespür

Das Weingut Aldinger ist heute im Besitz einiger Filetstücke im »Lämmler«.

Foto beigestellt

Das Weingut Aldinger – heute im Besitz einiger Filetstücke im »Lämmler« – ist aus der Familie Bentz hervorgegangen.

Das Weingut Aldinger ist heute im Besitz einiger Filetstücke im »Lämmler«.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/aldinger-winzertalente-mit-prickelndem-gespuer/ Aldinger: Winzertalente mit prickelndem Gespür Portrait: Die Brüder Hansjörg und Matthias Aldinger haben bereits sechs Jahrgänge versektet und sprühen vor neuen Ideen. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/b/4/csm_Jungwinzer-Fellbacher-Laemmler-beigestellt-2640_d7b0649746.jpg

Bei der Verkostung der eigenen Sekte im Besonderen und beim Champagner im Allgemeinen bevorzugt Matthias Aldinger bauchige Burgundergläser. Auf den Einwand, dass die Kohlensäure so ja rasch stiften gehen würde, reagiert er gelassen, und fügt an: »eben«, bevor er die nächste Sektflasche kopfüber aus dem Wasserkasten zieht, rasch den Korken entfernt, die Öffnung mit seinem Daumen verschließt, um mit einer geschickten Auf-zu-auf-zu-Bewegung die unter ihm liegende Grasfläche mit dem Hefedepot zu besprengen. Dabei fällt der Verlust reinen Sekts so marginal aus, dass man unwillkürlich an eines der Schwaben-Klischees denkt und deutliche Sympathie für diese sparsame Haltung empfindet, die offensichtlich auch die Geschicklichkeit verbessert und zugunsten eines zart perlenden Trunks ausfällt, der sich zu den besten Deutschlands zählen darf.

50 Euro für einen Charaktersekt

Sechs Jahrgänge haben er und sein Bruder Hansjörg bis heute in Eigenregie versektet. Bereits ihr Einstieg 2009 geriet famos und kam nach sieben Jahren auf der Hefe in einer homöopathischen Menge von 500 Flaschen auf den Markt. »Bei 50 Euro für eine Flasche interessierten mich die Reaktionen«, sagt Matthias Aldinger. Da der Grundwein jedes Jahr aus verschiedenen Anteilen Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier besteht und da er immer ohne Schwefel im Holzfass ausgebaut wird, entstehe stets ein eigenständiger Wein – ein Charakter-Sekt, der hohe Ansprüche an Klarheit und Frische, auch ohne kaschierende Perlage, erfüllt.

Teilen die Arbeit in Weinberg und Keller: Hansjörg und Matthias Aldinger.
Teilen die Arbeit in Weinberg und Keller: Hansjörg und Matthias Aldinger.

Foto beigestellt

Überwindbare Hindernisse

Indes beschränken sich ihre Ideen nicht auf Sekt allein: Ihr ungeschwefelter Trollinger »Sine« ist Rekonstruktion eines verlorenen Weinstils und Abbild unserer Zeit gleichermaßen. Dass die zuständige Weinkontrolle ihm die AP-Nummer verweigerte, belegt deren Gestrigkeit. Doch solche Hindernisse hielten schon ihren Vater Gert Aldinger nicht auf, der allen Unkenrufen zum Trotz bereits in den Achtzigerjahren Cabernet und Merlot in heimische Weinberge pflanzte. Seine 1994er Cuvée »C« erinnert heute an Eukalyptus und zeigt eine zwar schlanke, aber immer noch frische Frucht. In seiner Ausgabe von 1996 vergab der Gault Millau 15 Punkte und prognostizierte ein Trinkfenster bis zum Jahr 2000. Dass Gert Aldinger damals seiner Zeit voraus war, ist bekannt, doch wie viele Jahre es genau waren, zeigt uns nun dieser Wein. »Wenn’s die Jungen können, warum sollen die Alten noch die Gosch aufmachen?«, fragt Gert Aldinger zum Schluss, und dabei sieht man ihm seinen Stolz an.

www.weingut-aldinger.de/de/

Tasting Best of Falstaff Talente


Aus Falstaff Deutschland 7/2016

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Aldinger
    70734 Fellbach, Baden-Württemberg, Deutschland
    5 Sterne
  • 27.10.2016
    Gebrüder Fußer: Jungwinzer von der Mittelhaardt
    Portrait: Martin und Georg Fußer geben ihren Weinen in dem biologisch-dynamischen Betrieb in der Pfalz die Zeit, die sie benötigen.
  • 20.10.2016
    Nico Espenschied: Jungwinzer mit Leidenschaft
    Portrait: Dem 29-Jährigen liegt der Erfolg von Rheinhessen am Herzen – sein Engagement dafür ist beispielhaft.

Mehr zum Thema

News

Carol Duval-Leroy im Falstaff-Talk

Carol Duval-Leroy übernahm 1991 im Alter von 35 Jahren die Leitung des Champagnerhauses ihrer Familie, als ihr Mann jung verstarb. In den 30 Jahren...

News

Essay: Champagnerbläschen steigen auf

Was kann der Schaumwein, was stille Weine nicht vermögen? Er ist ein Getränk aus dem Reich der Bilder und Zeichen. Seine Sinnesreize schaffen ein...

News

Magische Perlen: Die besten Champagner

Die vom lateinischen »Campania« abgeleitete Bezeichnung »Champagner«, ein Synonym offener Landschaft mit weiten Feldern, ist in der ländlich geprägten...

News

Die besten Schaumweine der Schweiz

Die Schweiz ist ein Schaumweinland. Das Angebot an Spitzenprodukten – insbesondere aus dem nahen Frankreich – ist gross. Seit einigen Jahren wächst...

News

5 Tipps für einen Herbsturlaub in Südtirol

Vor dem Herbst beginnt in Südtirol noch eine spezielle 5. Jahreszeit. Wir zeigen Ihnen, warum sich gerade dann ein Besuch lohnt! PLUS: Wochenende in...

Advertorial
News

Das große Schaumwein-ABC

Was versteht man unter Transvasierverfahren? Und was ist der Unterschied zwischen Extra Dry und Extra Brut? Das Falstaff Schaumwein-ABC kennt die...

News

Ruggeri: Prosecco mit Spitzenqualität

Die Prosecco-Manufaktur Ruggeri ist bekannt für seine international vielfach ausgezeichnete, anhaltende Spitzenqualität.

Advertorial
News

Mediterraner Genuss

Wenn der Sommer zur Neige geht, wünscht man sich gerne in wärmere Gefilde. Mit den Weinen von ALDI NORD holt man sich das Südsee-Flair ganz einfach...

Advertorial
News

Brixen: Schlafen in den Weinbergen

Das »Haller Suites & Restaurant« besticht mit einer sagenhaften Aussicht und der Nähe zu Natur und Wein. Jetzt moderner denn je.

News

Genuss zum Sommerausklang

Die warme Jahreszeit ist so gut wie vorbei, doch das ist kein Grund für Traurigkeit. Mit dem Wein-Sortiment von ALDI SÜD lässt sich auch der...

Advertorial
News

Weinikonen: Die besten Luxus-Champagner

Champagner ist der luxuriöseste aller Schaumweine. In der Kategorie sind wahre Weinikonen zu finden, denen nichts anderes als die Höchstnote zusteht.

News

Die besten Schaumweine aus aller Welt

Schaumweine entstehen in praktisch allen Weinregionen der Welt. Während einige Prickler neuartiger Herkunft noch heute als Exoten gelten, sind andere...

News

Prickelndes Jubiläum: Schlumberger feiert »Gönnung seit 180 Jahren«

Mit ihrer Jubiläums-Kampagne holt die Traditionssektkellerei Schlumberger das Prickeln der Gründerzeit in die Gegenwart.

News

Grand Marnier Master Blender Patrick Raguenaud im Falstaff Talk

Der Cognac-Experte und Grand Marnier Vertreter über die Verbindung seiner eigenen Geschichte mit der, der Marke, neue Herausforderungen und alte...

News

Grand Marnier: Exotik und französische Handwerkskunst vereint in einer Flasche

Zwischen Tradition, Expertise und Eleganz erfindet sich die Marke immer wieder neu. Der Fokus bleibt dabei immer auf Qualität und echter...

News

Wissenschaft: Prickelndes am Gaumen

Wer gerne scharf isst, hat meistens auch Freude an Sparkling. Denn der Trigeminusnerv nimmt nicht nur Temperatur und Textur von Speisen und Getränken...

News

Albaniens Welt-Weinerbe

Albanien ist eines der ältesten Weinbauländer in Europa. Einst war das Land Teil des antiken Königreichs Illyrien. Frühen schriftlichen Zeugnissen...

News

Top 5 Weinbars in Stuttgart

Nach Feierabend noch schnell ein Glas Wein trinken? Das geht in Stuttgart, einer der wenigen Großstädte Deutschlands mit eigenem Weingut, natürlich...

News

Stefan Rinklin: Burgunder ohne Effekthascherei

Portrait: Der Winzer sorgt gemeinsam mit seiner Frau am Kaiserstuhl für exzellente Weine.

News

Johannes Jülg: finessenreicher Jungstar mit Gespür

Portrait: Der Winzer aus Rheinland-Pfalz hat ein Faible für Pinot Noir und mischt den Familienbetrieb mit seiner Expertise auf.