ALDI SÜD: Bunter Genuss

© Shutterstock

© Shutterstock

Was für ein Sommer! Viel Sonne, laue Nächte und ein Gefühl wie ziemlich weit im Süden. Nun tut die Frische des Herbstes gut: die Kühle bei Tagesanbruch, das milde Licht und die Färbung des Laubs. Viele Früchte sind bereits eingebracht, die meisten Felder abgeerntet – die Weinlese ist in vielen Anbaugebieten aber noch in vollem Gange. Zuerst werden die Trauben für die frischen Weißweine gelesen, später die Rotweinsorten und zum Schluss jene für die edlen Süßweine.

Trauben für Champagner sind eher zeitig dran – meist startet die Ernte Anfang oder Mitte September. Schließlich sollen die Grundweine viel Frische und eher wenig Alkohol haben, da Champagner seine herausragende Komplexität unter anderem durch eine zweite Gärung in der Flasche bekommt. Diese sorgt nicht nur für die fein perlende Kohlensäure, sondern auch für etwas zusätzliche Kraft, denn bei der Flaschengärung verzehren die Hefen den zugesetzten Zucker, wobei Kohlensäure und Alkohol entstehen.

Wie geschmeidig und edel Champagner sein kann, zeigt der Premier Cru Millésime »Veuve Monsigny« aus dem Jahr 2013. Er duftet nach weißen Blüten, etwas Toast und Rauch, am Gaumen ist er cremig. Perfekt als Aperitif, eignet er sich auch als Essensbegleiter. Ideal ist dieser Jahrgangschampagner zu einem Fisch mit einer Weißwein-Butter-Sauce. Zu so einem Gericht passt auch der 2018er Riesling Rheingau QbA von Topwinzer Johannes Leitz sehr gut. Im Duft dominieren gelbe Früchte mit Apfelnoten, am Gaumen ist der Riesling ausgewogen und saftig – typisch für die Riesling-Gegend Rheingau.

Während auf der Nordhalbkugel gerade die 2019er-Ernte verarbeitet wird, sind die Winzer aus der südlichen Hemisphäre bereits viel weiter. Die Weinernte findet dort im Februar und März statt – dann ist südlich des Äquators Herbst. Kein Wunder also, dass der Sauvignon Blanc Marlborough »Kiwi Trail« aus Neuseeland bereits ein 2019er ist. Er duftet nach hellen Früchten und verfügt über eine saftige Struktur – ein Wein, der Spaß macht. 

Jetzt im Herbst schmecken aber nicht nur die frischen, spritzigen Weine. Mit zunehmender Kälte freuen wir uns auf satte, volle Rotweine – zu einem geschmorten Stück Fleisch, nach einem langen Waldspaziergang, bei dem wir mit etwas Glück ein paar Pilze gefunden haben. Dazu ein Finca Sobreno Crianza Toro DO aus dem Jahr 2016, der nach Amarenakirsche und Kräutern duftet. Am Gaumen ist der spanische Wein dicht und kraftvoll – jetzt darf gern ein Feuer im Kamin knistern. Zu dieser Gelegenheit passt auch der 2018er Cabernet Sauvignon Pays d’Oc IGP von Baron Philippe de Rothschild. Der Wein aus Südfrankreich stammt aus exzellentem Haus – Rothschild ist ein legendäres Gut im Bordeaux-Gebiet. Der Wein duftet nach roten Beeren und feinen Röstaromen, am Gaumen zeigt er seine kräftige Struktur und gute Spannung.

Wenn die Herbsttage kürzer und kühler werden, dürfen die Weine an Kraft zulegen. Der Primitivo Puglia IGT »Doppio Tratto« aus dem Jahr 2018 duftet nach Nougat und Pflaume. Seine besondere Art der Herstellung – ein Teil der Traubenschalen wird zweimal vergoren – sorgt bei dem süditalienischen Wein für die besonders geschmeidige, leichte Süße. Ebenfalls in einem ganz speziellen Verfahren wurde der 2016er Amarone della Valpolicella DOCG Classico hergestellt: Ein Teil der Trauben wird vor der Kelterung getrocknet. So entsteht eine besonders hohe Konzentration. Das Ergebnis ist ein Duft nach praller Kirschfrucht, eine satte Dichte am Gaumen und ein pfeffriger Abgang – ein Wein wie gemacht für den Herbst.

INFO

Weitere Infos zum exklusiven Weinsortiment von ALDI SÜD gibt es online auf www.aldi-sued.de.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Silvaner – der Frankenwein schlechthin

Noch in den 1960er-Jahren war der Silvaner in ganz Deutschland die wichtigste Rebsorte. Dann wurde es still um ihn, einzig Franken trug das Feuer der...

News

World Champions: Méo-Camuzet

Jean-Nicolas Méo ist in mehr als 100 Jahren das erste Mitglied seiner Familie, das sich ganz und gar dem Weingut verschrieben hat. Seine Burgunder...

News

Eisenberg: Idylle im Süden

Im Süden des Burgenlands wachsen in der Herkunft Eisenberg auf speziellen Böden Rotweine von unvergleichlicher Eleganz und feiner Mineralität.

News

Falstaff WeinTrophy 2020: Die nominierten Winzer

Am 28. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Winzer des Jahres«.

News

Falstaff WeinTrophy 2020: Die nominierten Sommeliers

Am 28. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Sommelier des Jahres«.

News

Ralf Schumacher: Der Rennfahrer als Winzer

Früher jagte Ralf Schumacher über die Rennstrecken der Welt. Ins Cockpit steigt er schon lange nicht mehr, man findet ihn jetzt häufiger in einem...

News

Prickelndes Italien: Prosecco, Spumante, Franciacorta

FOTOS: Italien ist mit Prosecco weltweit erfolgreich. Es gibt aber auch hochfeinen Metodo Classico mit langer Tradition.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2020: Maximilian Kusterer

Maximilian Kusterer wollte am liebsten Handball-Profi werden, doch dafür war er zu klein. Heute zeigt er Talent und Größe als Winzer und...

News

Nominé Newcomer des Jahres 2020: Felix Pieper

Weinbau in Nordrhein-Westfalen? Gibt es wirklich. Felix Pieper keltert am nördlichsten Punkt des Mittelrheins Weine mit Distinktion und Schliff.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2020: Yvonne Libelli und Martin Lucas

Wer glaubt, dass die Mittelhaardt keine Überraschungen mehr zu bieten habe, übersieht dynamische Familienbetriebe wie den Margarethenhof in Forst.

News

Falstaff WeinTrophy 2020: Die nominierten Newcomer des Jahres

Am 28. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Newcomer des Jahres«.

News

Das Comeback des Chianti Classico

Chianti Classico zählt zu den bekanntesten Weinen der Welt. Klammheimlich hat in den vergangenen Jahren eine grundlegende Qualitätsrevolution in den...

News

Qualitätssekte aus Österreich

Österreichs Qualitätssekte liegen im Trend. Mit der neuen Qualitätspyramide 
hat der Weinkonsument 
nun auch beim heimischen Schaumwein eine klare ...

News

Top 10 Champagner de luxe

Prickelndes Lebensgefühl, Luxus und Genuss – Falstaff präsentiert einige Spitzenchampagner, die man zumindest einmal im Leben getrunken haben muss.

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2019

Chianti Classico ist eines der ältesten definierten Weinbaugebiete der Welt. In der Falstaff-Bewertung schnitten »Isole e Olena«, »Badia a Coltibuono«...

News

Best of Crémant: Anbaugebiete und Produzenten

Unzählige Varianten, die auf die stark unterschiedlichen Anbauregionen zurückzuführen sind, zeichnen den Crémant aus und machen ihn am Markt immer...

News

Weinbau: Pannoniens reicher Winkel

Die Weinbaugebiete im Norden des Burgenlands bieten das wohl kompletteste Angebot an Sorten und Stilen, das Österreichs Rieden zu bieten haben.

News

ALDI eröffnet Pop-Up Bistro in Köln

Ab 26. April kann man im Kölner Mediapark in industriellem Upcycling-Charme bei ALDI SÜD Essen gehen.

News

ALDI SÜD Pop Up zur ProWein in Düsseldorf

Anlässlich der Weinmesse lädt eine temporäre Filiale in der Altstadt zur kostenlosen Verkostung und Weintyp-Bestimmung.