Alain Ducasse ist unbestritten einer der bedeutendsten Spitzenköche der Welt. / Foto: PR
Alain Ducasse ist unbestritten einer der bedeutendsten Spitzenköche der Welt. / Foto: PR

Während seiner 30-jährigen Karriere hat Alain Ducasse die Grenzen der Kochkunst mehr als einmal gesprengt. Sein ungebremstes Engagement und seine Leidenschaft für die innovative französische Küche sowie sein nicht von der Hand zu weisender Einfluss auf die Gastronomieszene der Gegenwart machen ihn zu einem würdigen Empfänger des »Lifetime Achievement Awards«, der ihm nun im Vorfeld der »The World’s 50 Best Restaurants Awards 2013« verliehen wurde.

Damit gesellt sich Ducasse zu so namhaften Kochlegenden wie Thomas Keller, Juan Mari Arzak, Joël Robuchon, Gualtiero Marchesi, Paul Bocuse, Albert and Michel Roux, Eckart Witzigmann und Alice Waters, die diesen Preis ebenfalls bereits erhielten. Darüber, wer die Auszeichnung verliehen bekommt, entscheiden die 936 internationalen Juroren der World’s 50 Best Restaurants Academy, darunter Food Journalisten, Restaurantkritiker, Gastronomen und Spitzenköche. »Wir sind sehr froh, dass diese renommierte Auszeichnung an einen der größten Köche Frankreichs, ja der Welt geht«, so William Drew, Herausgeber des Restaurant magazine, von dem »The World’s 50 Best Restaurants« organisiert wird. 

»Mein erster Gedanke geht an Paul Bocuse, der diese Auszeichnung als erster erhielt. Und damit denke ich auch an jene Generation von Köchen, die mich geprägt haben und deren Erbe ich antrat. Gleichzeitig fühle ich mich aber noch sehr jung und meine Interessen liegen ganz klar bei der Arbeit, die noch zu tun ist, nicht bei jener, die schon getan ist«, zollt Ducasse seinen Vorgängern Tribut.

Seitdem Ducasse im zarten Alter von 33 Jahren für sein erst 33 Monate geöffnetes »Le Louis XV« im Hôtel de Paris in Monaco mit drei Sternen ausgezeichnet wurde, entwickelte sich der Franzose zu einem der höchst dekorierten Spitzenköche der Welt. Er war der erste Koch, der mit drei Restaurants in drei verschiedenen Städten jeweils drei Sterne erkochte. Als international agierender Spitzenkoch und -gastronom vertritt Ducasse einen »glokalen« Ansatz, der globales Denken mit lokalem Handeln vereint. So hat jedes Ducasse-Restaurant seine eigene lokale Patina und seine eigene individuelle Geschichte. »In jedem meiner Restaurants ist der Küchenchef das Bindeglied zwischen Natur und Kultur. Außerdem ist es grundlegend für mich, die Ressourcen unseres Planeten bewusst und nachhaltig zu nutzen«, erklärt Alain Ducasse. Die von ihm gegründete Gruppe Alain Ducasse Enterprise verbindet mehr als 20 Restaurants rund um die Welt, drei Gasthäuser in Europa, eine unabhängige Hotelvereinigung, ein Verlagshaus, ein internationales Ausbildungszentrum mit einer Kochschule in Paris sowie eine Konditorenschule und ein Kulinarik-Trainingszentrum für Küchenchefs.

Alain Ducasse beeinflusste eine ganze Generation von Spitzenköchen: René Redzempi vom Kopenhagener »Noma« wuchs mit den Kochbüchern von Alain Ducasse auf, während ihm Massimo Bottura von der »Osteria Francescana« sogar ein eigenes Signature Dish widmete, um nur zwei Beispiele zu nennen. Nicht zu unrecht spricht man also auch von der »Génération Ducasse«. Für Ducasse selbst liegt die Zukunft der Gastronomie in der Diversität: »Jeder Koch hat seine eigene emotionale Ausdrucksweise, die sich von allen anderen unterscheidet. Dieser Unterschied macht den Reichtum seiner Kreationen aus.«

www.theworlds50best.com


(top)

Mehr zum Thema

  • Nadia Santini / Foto: beigestellt
    04.04.2013
    Nadia Santini ist die beste Köchin der Welt
    Im Vorfeld der »World's 50 Best Restaurants«-Awards wurde die Italienerin nun zur weltbesten Küchenchefin gewählt.
  • Essen in Paris belastet das ­Urlaubsbudget beträchtlich – es gibt aber auch Restaurants mit ­tollem Preis-Leistungs-Verhältnis
    03.10.2011
    Paris zum fairen Preis
    Hauptgerichte für 90 Euro, Menüfolgen für 250 bis 360 Euro – und reden wir besser nicht über die Weinpreise. Gut essen in Paris, das geht...
  • Das »La Vague d’Or« in Saint-Tropez wurde mit dem dritten Stern geadelt. / Foto: © www.residencepinede.de
    19.02.2013
    Neues 3-Sterne-Restaurant in Frankreich
    Im neuen Guide Michelin bekommt das »La Vague d’Or« in Saint-Tropez erstmals die Höchstwertung.
  • Streng, diszipliniert, anspruchsvoll: Alain Ducasse ist ein Phänomen mit dem genauen Blick fürs Detail
    26.09.2011
    Die Macht der Sterne: Imperien der Starköche
    Rund um den Globus geben Franzosen wie Alain Ducasse (25 Restaurants, 18 Sterne) den Ton an. Gordon Ramsay zählt ebenfalls zu den Big...
  • Mehr zum Thema

    News

    Südtirol: Best of Buschenschank

    Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

    News

    Braten: Wenn der Wein zur Sauce wird

    Für große Saucen gilt: Wein muss rein! Sechs Rezepttipps, bei denen edle Tropfen nicht nur zum Essen serviert werden, sondern auch im Essen eine Rolle...

    News

    Nobuyuki Matsuhisa: King of Sushi

    Der Starkoch gehört zu den berühmtesten Japanern der Welt und machte die Restaurantketten »Nobu« und »Matsuhisa« zu globalen Lifestylemarken.

    News

    Restaurant der Woche: Nova

    Aus einem urigen Nebenzimmer im Hotel »Römerhof« in Herrenberg wurde ein Gourmetzimmer mit 18 Plätzen geschaffen. Küchenchef David Höller zaubert dort...

    News

    Rote Bete: Das originale Aphrodisiakum

    Die Rote Bete gilt nicht zufällig als liebste Frucht der Aphrodite und hat durchaus das Zeug zum großen Auftritt.

    News

    Südtirol: Best of Gourmethütte

    Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

    News

    Event-Cuisine: Ganz großes Kino

    Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

    News

    Norbert Niederkofler: Der Koch der Berge

    Mit drei Michelin-Sternen zählt Norbert Niederkofler zu den höchstdekorierten Küchenchefs der Alpen. Porträt eines kochenden Querdenkers, hoch oben in...

    News

    International Hotspot: »bu:r« in Mailand

    Eugenio Boer ist halb Niederländer, halb Italiener. Für seine Küche hat er sich von seiner Herkunft inspirieren lassen – und so erzählt jedes Gericht...

    News

    Restaurant der Woche: Goldmund im Literaturhaus

    In Frankfurt treffen schlichte Eleganz, freundlicher Service und moderate Menüpreise aufeinander. Die Weinkarte ist noch ausbaufähig.

    News

    So gelingt der perfekte Milchschaum

    Milchschaum schmeichelt dem Gaumen und legt die Basis für köstlichen Café au lait, Latte macchiato und Co. Wir erklären, welche Werkzeuge man dafür...

    News

    Burgenland: Land der Vielfalt

    Das jahrhundertealte Grenzland zwischen Ungarn und Österreich ist das jüngste Bundesland Österreichs und steckt voller Gegensätze, die am Ende doch...

    News

    Südtirol: Best of Gasthaus

    Für den Restaurantguide Südtirol 2019 wurden rund 350 Betriebe bewertet – die finden Sie hier die besten der Kategorie »Gasthaus«.

    News

    Pro und Kontra Kapselkaffee

    Die praktischste Erfindung der Neuzeit oder doch nur ein Geniestreich der Werbeindustrie? Wenn es um Kaffee aus der Kapsel geht, scheiden sich die...

    News

    Hommage an das Huhn, Ode an das Ei

    In »Von Huhn und Ei« werden Rezepte und Geschichten aus Küche und Hühnerstall präsentiert. Drei Gerichte gibt’s hier zum Nachkochen.

    News

    Sieben Tipps für einen leckeren Burger

    Exotische Burger-Rezepte gibt es im Internet wie Sand am Meer. Grill-Expertin Anja Auer zeigt, worauf man achten muss, damit ein »0815-Burger« richtig...

    News

    Südtirol: Best of Restaurants

    Rund 350 Restaurants wurden für den Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 bewertet – die besten finden Sie hier.

    News

    »Le Petit Royal« hat in Frankfurt eröffnet

    Die »Grill Royal«-Gruppe ist von nun an in dem erst in diesem Jahr eröffneten »Ameron Frankfurt Neckarvillen Boutique« präsent.

    News

    Dresden: Im Osten viel Neues

    Deutschlands östlichste Großstadt haben viele im Westen nicht auf dem Radar. In Dresden und dem nahen Elbland pulsiert eine lebendige Gastroszene, die...

    News

    Sashi Beef: Das aktuell wohl begehrteste Fleisch der Welt

    Aus Skandinavien kommt der derzeit heißeste Steak-Trend: Sashi Beef aus Finnland. Die feine Marmorierung des Fleisches sorgt nicht nur für zarten...

    Advertorial