5 Tipps, wie dunkle Räume heller werden

© Shutterstock

© Shutterstock

Helle, lichtdurchflutete Räume bringen unser Gemüt zum Strahlen. Doch was tun, wenn ein Raum ungünstig liegt und nur wenig Tageslicht eindringt? Mit einigen cleveren Tipps und Tricks schafft man in den dunklen Zimmern Helligkeit. 

Die Farbe der Sonne

Einen Raum heller erscheinen zu lassen, funktioniert mit Hilfe von Wandfarben. Insbesondere jene der Sonne, wie Rot, Gelb oder Orange. Dabei sollte allerdings immer das Credo »weniger ist mehr« gelten und lieber auf dezente Pastelltöne gesetzt werden. Knallige Farben kommen in kleinen, dunklen Zimmern nämlich nicht gut zur Geltung und drücken optisch. 

Auch die Decke sollte nicht außer Acht gelassen werden. Wer die Wände gerne in Weiß lassen möchte, kann sich etwa einen blauen Himmel an die Decke malen. Das schafft eine optische Täuschung und lässt den Raum erhellen. Oder streichen Sie die Decke in einem helleren Farbton als die restlichen Wände, damit das Licht im Raum reflektiert wird.

Spiegel einsetzen

Clever platzierte Spiegel sind wichtige Hilfsmittel, um dunkle Räume größer und auch heller wirken zu lassen. Das Licht wird nämlich reflektiert und erstrahlt optisch das Zimmer. Dabei sollte jedoch bedacht werden, dass die Spiegel einen hellen Rahmen haben, das wirkt leichter und luftiger. Besonders günstig ist es, einen Spiegel direkt gegenüber des größten Fensters zu stellen. 

Auf helle Kunst setzen

Helle, lebendige Kunst sorgt dafür, dass die Stimmung in einem kleinen, dunklen Raum verbessert wird. Gemälde in Gelb, Grün oder Türkis wirken belebend und aufmunternd. Große, schwere Bilder in dunklen Farben sollten stattdessen vermieden werden. Sie erdrücken den Raum zusätzlich. 

Mehrere Lichtquellen einsetzen

In dunklen Räumen kann man nicht auf künstliches Licht verzichten. Allerdings sollte es dabei nicht nur bei einer Lampe bleiben. Wichtig ist: Mehrere Beleuchtungselemente einzusetzen, da der Raum angenehmer und stimmunsvoller wird und harte Schatten minimiert werden. Stehlampen, Kerzen, Lichterketten oder Wandstrahler eignen sich dafür perfekt. 

Wer es gern pompöser mag: Die vielen Facetten eines Kristall-Chronleuchters reflektieren andere Lichtquellen, einschließlich die der Sonne und Lampen. 

Helle Möbel verwenden

Dunkle, massive Holzmöbel oder hohe Regal erdrücken einen dunklen Raum. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf luftige und vor allem helle Möbel zu setzen. Ebenso wirken durchscheinende Möbel und verspiegelte Oberflächen wahre Wunder. Auch bei der Wahl des Bodenbelags sollten helle Töne im Vordergrund stehen. Man muss allerdings keinen Boden in Weiß nehmen, auch helle Grau- und Sandtöne lassen einen Raum optisch größer wirken. 

Mehr zum Thema

News

Hotel Lone Rovinj: Wie ein Contemporary Art Museum

Zwischen einem Jahrhunderte alten Waldpark und der Lone Bucht ragt ein einzigartiger Designkomplex hervor: Das Hotel Lone, in dem das kulturelle Erbe...

News

Dachschrägen: So richtet man die Wohnung geschickt ein

Dachschrägen strahlen Gemütlichkeit aus und machen eine Wohnung interessant. Beim Einrichten stellen sie allerdings oft ein Hindernis da. Mit diesen...

News

Der Weg des Steins zur fertigen Küche

Kaum ein Material ist in der Küche aufregender als Naturstein, da der Gestaltungsfreiheit keine Grenzen gesetzt sind. Fast keine! Worauf es bei der...

News

10 Home-Trends, die hoffentlich nie wieder kommen

Über die Jahre entwickelten sich Trends, auf die man heute nur ungerne zurückblickt. Insbesondere dann, wenn man sie selbst mitgemacht hat. LIVING...

News

Back in Town: Die neuen Trends im Schlafzimmer

Der Herbst ist angekommen - und damit endet für viele die Urlaubszeit. Mit der neuen Jahreszeit kehrt frischer Schwung in die Wohnung. LIVING zeigt...

News

Dank Michael S Smith fühlten sich die Obamas im White House zuhause

Während seiner Amtszeit wollten sich der ehemalige US-Präsident Barack Obama und seine Familie im Weißen Haus wohlfühlen. Aus diesem Grund beauftragte...

News

Küchenklassiker im Wandel der Zeit: Wasserkocher

Der Wasserkocher im Wandel der Zeit: Designer Mario Zeppetzauer über die Geschichte des Küchenhelfers, seine Polarisierung und über die Metamorphose...

News

8 Interior-Marken, die das Zuhause luxuriöser gestalten

Hochwertige Materialien und innovatives Design spielen im Interior-Bereich eine wichtige Rolle für den Erfolg einer Marke. Doch wer zählt eigentlich...

News

Zaha Hadid Architects enthüllen Wolkenkratzer-Design, der am teuersten Platz der Welt entsteht

36 Stockwerke und viel Glas: Das britische Architekturstudio Zaha Hadid Architects hat seinen Entwurf für einen spektakulären Wolkenkratzer...

News

Tisch-Accessoires: Dekor für 1001 Nacht

Wer kennt ihn nicht, den bunten Farbenreigen, der den Spirit des mythisch-pulsierenden Marrakeschs widerspiegelt? Märchenhaftes Flair, aufwendige...

News

Penthouse beeindruckt mit Rooftoppool und Weinbergblick

In sanften Serpentinen hinauf und an der ehemaligen Kinderklinik Glanzing vorbei führt die Glanzinggasse zu einer traumhaften Immobilie: einem...

News

Poesie in Porzellan: Die Eyecatcher für den Tisch

Dieser Herbst hat in Sachen Muster und Farbe gezielte Vorgaben: Verrückte Formen und interessante Farb­kombinationen sind neue Eyecatcher am gedeckten...

News

Virtual Dates: Die Events im Herbst

Aufgrund der Pandemie müssen Organisatoren kreative Wege finden, um Events möglichst produktiv umzusetzen. Eine kurze Vorschau auf die spannendsten...

News

Interior-Horoskop: Dieser Einrichtungsstil passt zur Waage

Bunt und schrill oder geordnet und strukturiert? Jedes Sternzeichen hat seine ganz eigenen Vorlieben, was das Interior angeht. Die diplomierte...

News

Der Besitz des teuersten Stoffes der Welt ist illegal

In der Interior- und Fashion-Branche kommt es nicht nur auf Design und Verarbeitung an. Auch dem Material wird besondere Beachtung geschenkt. Wer...

News

Simple Minds: Interior im Skandi-Minimalismus-Design

Skandinavischer Minimalismus erfreut sich unge­brochener Popularität. Diese Designstücke glänzen mit Liebe zum Handwerk, subtiler Formsprache und...

News

Kreativer Nebeneffekt: skulpturale Beistelltische

Beistelltische avancieren immer mehr zu ungeahnten Interior-Highlights und verleihen ungeliebten Ecken etwas Raffinesse. LIVING präsentiert mutige und...

News

Labvert gewinnt »Best of Interior«-Award 2020

Zum sechsten Mal in Folge wurde der »Best Of Interior«-Award für die besten Einrichtungsideen und Wohnkonzepte verliehen. Platz eins geht in diesem...

News

Swiss Design: Mehr als nur schnörkellose Klarheit

Solide, dauerhaft, aber ein bisschen langweilig? Weg mit den Klischees! Denn das Schweizer Design von heute ist vielfältig und mehrsprachig, innovativ...