40 Jahre und kein bisschen alt

Stoßen auf den Gschleier an: Hartmuth Spitaler (l.), Gerhard Kofler (r.).

Foto beigestellt

Stoßen auf den Gschleier an:  Hartmuth Spitaler (l.), Gerhard Kofler (r.).

Stoßen auf den Gschleier an: Hartmuth Spitaler (l.), Gerhard Kofler (r.).

Foto beigestellt

»Aus der Lage Gschleier kam schon immer ein besonderer Wein. Einer mit Dichte und Intensität«, erinnert sich Hartmuth Spitaler. Er war langjähriger Kellermeister der Kellerei Girlan in Südtirol und war einer der ersten, der auf hochwertigen Vernatsch setzte. »Vernatsch wird immer als Leichtwein angesehen. Aber das ist nur die halbe Wahrheit. Er kann wesentlich mehr.« Um das zu beweisen, hatte die Kellerei Girlan zu einer beeindruckenden Vertikalverkostung in den neuen Verkostungsraum geladen: 40 Jahre Vernatsch aus Gschleier 1975-2015. Im Jahr 1975 wurden die Trauben zum ersten Mal getrennt eingekeltert. Fast ein Jahr reifte der Wein auf der Feinhefe. Es entstand ein Wein mit unbändiger Kraft, so Spitaler. Der begeisterte auch den bekannten Paul Flora. Nachdem er ihn verkostet hatte, bot er sich gleich an, eine Zeichnung für das Etikett zu gestalten. Die Zeichnung mit den drei knorrigen Kellermeistern wurde zum Markenzeichen.

Foto beigestellt

Die Vertikale war zweigeteilt. Zuerst kamen die Weine aus der Ära Spitaler, 1997-1976. 1990 war toll, auch 1983, am meisten beeindruckte aber der Gschleier 1976. In der Nase schön gereifte Noten, feine Würze, am Gaumen frisch, noch immer satt und dicht, zeigt er feinen Schmelz. Er erinnert da mehr an einen Blauburgunder als an einen Vernatsch, wirklich grandios. Seine Qualitäten hatte der 76er bereits in vorangegangen Blindverkostungen mit anderen Weinen aus diesem Jahrgang gezeigt. Neben einem 1976er Grand Cru der Domaine Damoy Chapelle oder einem 76er Figeac stand er wunderbar da. Die zweite Serie waren Weine aus der Hand von Gerhard Kofler, der Spitaler als Kellermeister nachfolgte: 2015-1999. Da zeigten sich vor allem die jüngeren Jahrgänge beeindruckend: 2009, 2012 und 2015. Alle mit feiner Frucht und viel geschliffenem Tannin. Kofler erweist sich da als würdiger Nachfolger Spitalers. Wie die Erfahrung lehrt, sollten diese Weine aber nicht zu rasch geöffnet werden. Jedenfalls zeigt der Gschleier beeindruckend, welch großes Potential im Vernatsch steckt!

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Kellerei Girlan
    39057 Girlan (BZ), Trentino-Alto Adige, Italien
    4 Sterne
  • Wein
    2014 Vernatsch Gschleier - Alte Reben DOC
    Trentino-Alto Adige, Italien
    Punkte
    89
  • Wein
    2012 Südtirol Vernatsch Gschleier DOC
    Trentino-Alto Adige, Italien
    Punkte
    91
  • Wein
    2011 Südtirol Vernatsch Gschleier DOC
    Trentino-Alto Adige, Italien
    Punkte
    89
  • Wein
    2010 Südtirol Vernatsch Gschleier DOC
    Trentino-Alto Adige, Italien
    Punkte
    90
  • Wein
    2009 Südtirol Vernatsch Gschleier DOC
    Trentino-Alto Adige, Italien
    Punkte
    89
  • Wein
    2008 Südtirol Vernatsch Gschleier DOC
    Trentino-Alto Adige, Italien
    Punkte
    89

Mehr zum Thema

News

Australien: Mythos Barossa

Die Australische Weinbauregion Barossa besteht aus zwei Teilen: Im extrem heißen Barossa Valley wachsen Power-Rotweine aus der würzig-­fruchtigen...

News

Bedrohte Diva: Frühburgunder

Frühburgunder ist en vogue: Im Moment genießt die frühreife Schwester des Pinot Noir in deutschen Wein­­bergen ein Wohlfühlklima. Doch wie lange noch?

News

Pop-up Bar von Alois Lageder in Bozen

Die temporäre »Hel Yes! Paradeis« Weinbar im Parkhotel Laurin lädt noch bis 28. Oktober zum Degustieren und Staunen ein.

News

Familien-Imperium Antinori kauft Haras de Pirque

Die italienische Wein-Dynastie Antinori übernimmt das chilenische Weingut Haras de Pirque mit rund 100 Hektar Anbaufläche.

News

Falstaff-Tipps: So erkennen Sie Wein-Fälschungen

Bei Weinfälschungen ist es wie bei einem Katz-und-Maus-Spiel: Ist der eine Betrüger aufgeflogen, geht das finstere Treiben andernorts weiter. Im Fokus...

News

Voller Erfolg für 51. Vinitaly

Vom 13. bis 15. April war Verona das internationale Zentrum für Weinliebhaber. Die Besucherzahlen sprechen für sich.

News

Bordeaux 2014: Die Zweitweine

Falstaff verkostete die Zweitweine der klassifizierten Gewächse des Linken Ufers im Bordeaux. Das Motto dabei: große Namen für mitunter wenig Geld....

News

Südtirol zu Gast bei »VDP.Rheingau Weinpräsentation«

Renommierte Weingüter aus Südtirol stellen am 5. März im Zuge des »21. Rheingau Gourmet & Wein Festivals« ihre exzellenten Weine vor.

News

Rebenverwandtschaft: Morillon und Chardonnay

Serie Rebenverwandtschaft, Teil 3: Chardonnay ist weltweit die Trendsorte der letzten Jahrzehnte. Die Steiermark machte eine ähnliche Rebsorte...

News

Kalifornischer Wein im Aufwind

Die Zahl der aus Kalifornien stammenden Weine nimmt stetig zu. Wegen der vielseitigen klimatischen Bedingungen können viele unterschiedliche Rebsorten...

News

»Wine Condoms«: Neues Verschlusssystem für Weinflaschen

Die Erfindung eines jungen Amerikaners soll es Weinliebhabern ermöglichen, den edlen Tropfen unversehrt und unkompliziert von A nach B zu bringen.

News

Hôtel de Paris: Festung im Felsen

Der Weinkeller unter dem »Hôtel de Paris« und dem »Hôtel Hermitage« in Monaco beherbergt eine der größten und kostbarsten Sammlungen der Welt.

News

Alles auf Anfang: Lemberger aus Württemberg

Lemberger aus Württemberg war schon immer ein Geheimtipp für Kenner. Doch jetzt strebt die junge Generation danach, den Status des Underdogs zu...

News

Cheval Blanc präsentiert den ersten Weißwein

Nach jahrelangen Experimenten sind die ersten Flaschen des Kult-Château aus dem Bordeaux gefüllt.

Cocktail-Rezept

Frosé

Slushies liegen voll im Trend – wir haben das Rezept für den aktuell wohl bekanntesten unter ihnen ausprobiert.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Diesen Drink könnte man auch Fruchtsalat mit Alkohol nennen.

Cocktail-Rezept

Rausch im Rauch

Überraschende Kombination: Kubebenpfeffer mit Birnen-Senf-Sauce – als Cocktail.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Ein Drink, der bereits im 19. Jahrhundert die Bars beherrschte: der Cobbler.

Cocktail-Rezept

A gentle breeze of Sherry

Sherry ist ein wundervoller Aperitif und (in süßen Varianten) Digestif. Beim Mixen konnte dieser Wein aber nie so richtig Fuß fassen – einige...

Cocktail-Rezept

Tikal

Dieser Drink ist nach der bedeutendsten Maya-Stadt Guatemalas, die ein wenig an Manhattan erinnert, und der Hauptzutat Zacapa aus Guatemala benannt.