10 Tipps: So gelingen Glühwein und Punsch

© Shutterstock

© Shutterstock

http://www.falstaff.de/nd/10-tipps-so-gelingen-gluehwein-und-punsch/ 10 Tipps: So gelingen Glühwein und Punsch Wir haben genug von zu süßen und überwürzten Heißgetränken. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/4/0/csm_shutterstock_gluehwein1-2640_ad4feb9632.jpg

Gemeinsam mit den Weihnachtskeksen, hat auch er nun wieder Hochsaison: der Punsch bzw. der Glühwein. Corona-bedingt ist der Genuss am Christkindl- bzw- Weihnachtsmarkt in diesem Jahr vielerorts nicht möglich, deshalb machen wir uns zu Hause an die Zubereitung. Auf Fertigmischungen – sie sind meist zu süß, versetzt mit künstlichen Aromen und matschigen Früchten, die bis zur Unkenntlichkeit zerkocht wurden – sollten Genießer aber auf jeden Fall verzichten. Deshalb haben wir Tipps für die Zubereitung von perfektem Punsch oder Glühwein zusammengestellt:

Perfect Match

Zusammen gehört, was zusammen passt: soll heißen, dass man bei der Zusammenstellung auf Aromen zurückgreifen sollte, die miteinander harmonieren. Rotwein passt beispielsweise zu Beeren aller Art, während Weißwein mit Äpfeln gut geht.

Tea Time

Die gängigste Variante der Punsch-Zubereitung hat Schwarztee als Basis. Es lohnt sich aber, auch mal andere Teesorten auszuprobieren. Etwa Grünen Tee oder Rooibustee.

Mit verschiedenen Teesorten ist für Abwechslung beim Punschen gesorgt.
Mit verschiedenen Teesorten ist für Abwechslung beim Punschen gesorgt.

© Shutterstock

Welcher Wein soll rein?

Hier gilt: von nichts kommt auch nichts. Wer glaubt, dass er für den Glühwein den gesammelten Fusel des vergangenen Jahres verarbeiten kann, den müssen wir enttäuschen. Denn guter Glühwein braucht als Basis einen guten Wein. Wir sagen jetzt nicht, dass Sie Ihren Mouton Rothschild verkochen müssen, dennoch sollten Sie auf Qualität achten. Generell gilt für Glühwein: Wählen Sie einen fruchtbetonten, tannin- und säurearmen Wein, etwa einen fruchtigen Zweigelt oder einen molligen Merlot ohne Barrique.

Die Frische macht's

Achten Sie darauf, dass Sie stets frische Gewürze und Früchte verwenden. Wenn es fertige Gewürzmischungen sein müssen, dann auch hierbei auf Frische und Qualität achten.

Bitte nicht bitter!

Was lange währt, wird endlich gut... nicht bei Punsch oder Glühwein! Ziehen Gewürze wie Nelken oder Zimt zu lange in der Flüssigkeit, wird diese bitter. Wer sich das Heraussuchen der einzelnen Nelken und Gewürze aus dem Punsch sparen will, der verwendet praktische Einweg-Papierteefilter. So können die Gewürze nach dem Ziehenlassen rechtzeitig und mit einem Handgriff entfernt werden.

Zitrusfrüchte sind beliebte Aromenspender für Punsch und Glühwein.
Zitrusfrüchte sind beliebte Aromenspender für Punsch und Glühwein.

© Shutterstock

Zitrusfrüchte

Achtung bei der Verwendung von Zitrusfrüchten oder deren Schalen. Der weiße Teil der Haut wird sehr leicht bitter, daher am besten Zesten von der Schale reißen und die Frucht filetieren. Für die Zesten sollten Sie nur Bio-Früchte verwenden. Einer aktuellen Studie zufolge sind Schalen von herkömmlichen Orangen und Zitronen durch einen wahren Pestizid-Mix belastet.

Temperatur

Punsch und Glühwein sollten zwar heiß sein, dürfen aber keinesfalls kochen. Denn dann verdampft nicht nur der Alkohol, auch die Aromen verfliegen.

Nicht zu viel

Nicht nur wegen des Alkoholgehalts sollten Punsch und Glühwein in Maßen genossen werden. Aufgrund des Zuckers sind sie richtige Kalorienbomben.

Nicht nur trinken

Glühwein und Punsch machen sich auch abseits der Tasse gut. Zum Beispiel in einem Glühwein-Gugelhupf oder in Glühwein-Muffins.

Coole Sache

Bleibt mal Punsch übrig, sollte man ihn nicht wegschütten. Kalter Glühwein oder Punsch eignen sich als aromatische Basis für weihnachtliche Cocktails. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

FACTS

PUNSCH
Das alkoholische, meist heiß getrunkene Mischgetränk stammt ursprünglich aus Indien und wurde dort traditionell aus den fünf Zutaten Arrak, Zucker, Zitronen, Tee oder Wasser und Gewürzen hergestellt.
GLÜHWEIN
Der Würzwein hat eine lange Tradition und wurde bereits in der Antike und im Mittelalter getrunken. Rot- oder Weißwein wird dafür mit Gewürzen und Zucker je nach Geschmack versetzt.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Weinguide Deutschland 2023: Das sind die Newcomer des Jahres

Falstaff stellt aus Franken, Rheinhessen und Württemberg drei ausgewählte Newcomer, ihre Weine und weiteren Perspektiven vor.

News

»The Menu« – Die Weine aus dem Film

Seit 17. November ist die Horror-Komödie in den Kinos. Nicht nur ein spannendes Gourmet-Menü von Dominique Crenn sind darin zu sehen, sondern auch...

News

Glühweinwanderung in Kölner Südstadt startet in die dritte Runde

Die ersten Weihnachtsmärkte eröffnen dieser Tage in Köln. Wer seinen Glühwein jedoch lieber abseits von Menschenmassen genießen und mit etwas Bewegung...

News

NBA-Star Tony Parker kauft Château Saint Laurent

Der vierfache NBA-Champion hat das historische Château mit 40 Hektar Weinbergen im Rhône-Tal gekauft. Er plant, seinen ersten Jahrgang im November...

News

Alkoholfreier Wein: Auf der »ProWein« gibt es erstmals eine eigene Halle

Alkoholfreier Wein ist in aller Munde und gerade bei jungen Menschen beliebt. Auf der »ProWein« gibt es im kommenden Jahr deshalb erstmals eine eigene...

News

OnlineSeminar: Burgunderwunder

Entdecken Sie die wunderbare Welt der Burgunder!

Advertorial
News

Piccini 1882: Pioniere in der fünften Generation

Seit über einem Jahrhundert ist Piccini 1882 eines der rührigsten und bekanntesten Unternehmen in der italienischen Weinszene.

Advertorial
News

Top 11 Ribera del Duero ab dem Jahrgang 2015

Ribera del Duero gilt als eine der aufstrebendsten Weinregionen Spaniens und bringt sensationelle Rotweine hervor. Wir haben für Sie die besten Weine...

News

Enoplastic: nachhaltige Alternative - kompromissloses Design

Die nachhaltige Alternative zu PVS ohne Kompromisse beim Design!

Advertorial
News

Brunello en primeur: Benvenuto Brunello 2022

Benvenuto Brunello im November geht in die zweite Runde. Am vergangenen Wochenende stand der Jahrgang 2018 der Fachpresse zur Prüfung bereit.

News

Weltneuheit im Weinbau geht in Serienproduktion

Mit dieser Maschine aus Rheinland-Pfalz soll die Weinlese auf steilsten Hängen mit Neigungen bis zu 75 Prozent zu einer Leichtigkeit werden.

News

Dorotheum und Falstaff starten Österreichs größte Weinauktion

Über 500 hochkarätige Weinraritäten zu Spitzenpreisen kommen unter den virtuellen Hammer.

News

Bored Gorilla: Erster KI-generierter Wein

Die Schuler St. Jakobs Kellerei stellt eine NFT-Weltneuheit vor und bringt ein artifiziell generiertes Bild eines Gorillas erstmals als Etikett auf...

News

Sherry: Klassik aus Andalusien

Seit über 500 Jahren zählt der Sherry zu den echten Klassikern des Weinmarkts. Seine sehr spezielle Herstellungsweise und seine vielfältige Stilistik...

News

Fasshersteller zahlen Millionensummen für alte Eichen

Angetrieben durch eine hohe Nachfrage von Spitzenweingütern weltweit, zahlten französische Fasshersteller bei einer Holzauktion jüngst Millionensummen...

News

Piper-Heidsieck: Carte Blanche für den Chef de Caves

Piper-Heidsieck lanciert die exklusive, streng limitierte Hors-Série 1982 in der Schweiz.

News

Martini-Pairing: Diese Weine passen zum Gansl

Der 11. November ist ein Wein-Feiertag, immerhin stellt Sankt Martin traditionell den Tag vieler Weintaufen des neuen Jahrgangs (»Staubiger«) dar....

News

Was die Deutschen 2020 zu Weihnachten essen

Würstchen, Weihnachtsgans oder doch Veganes? Eine Statistik zeigt, was in den deutschen Haushalten dieses Jahr an den Festtagen auf den Tisch kommt.

News

Corona: Die besten Menü-Boxen für die Festtage

Wir haben die besten Liefer- und Abholangebote der gehobenen Küche für Sie zusammengetragen – so werden die Festtage auch dieses Jahr ein Genuss.