© Essential Home

Neue Kollektion von Essential Home: La Dolce Vita trifft auf Hollywood

Lust auf eine Zeitreise? Essential Home präsentierte kürzlich seine neueste Kollektion, die aus einer Partnerschaft mit einem von Italiens besten Innenarchitekten, Carlo Donati, hervorgegangen ist. Das Thema: Die Kombination der hellen Hollywood-Atmosphäre mit der italienischen Architektur.

28 . September 2020

La Dolce Vita für Zuhause verspricht Essential Home mit seinen neuesten Stücken. Gemeinsam mit dem italienischen Innenarchitekten Carlo Donati entstand eine Mid-Century-Kollektion, die nicht nur eine Hommage an die großen italienischen Architektur- und Designlegenden ist. Sie zeigt auch den Vibe der modernen Architektur- und Designkultur von Palm Springs zur Mitte des Jahrhunderts.

Dabei stehen vor allem leuchtende Farben sowie die typischen Pölster mit geometrischen Mustern im Fokus. Das Besondere: Jedes Stück der Kollektion ist nach einem großen italienischen Schauspieler oder Regisseur zu dieser Zeit benannt.

Laut dem Designer Carlo Donati war die Partnerschaft mit der Mid-Centruy-Brand »eine Herausforderung, die ich mit Begeisterung angenommen habe. Sie gab mir die Möglichkeit, an einem meiner Lieblingsstile und -stimmungen zu arbeiten.« 

Inspiriert von der ikonischen Bewegung der Moderne in Architektur und Design der 50er und 60er Jahre, »sind die einzigartigen Stücke der Kollektion eine tolle Möglichkeit, dem Dekor einen Hauch von Stil und Geschichte zu verleihen«, so Donati. 

La Dolce Vita

Hollywood Vibes in italienischer Form

Vittorio Sideboard

Das raffinierte Vittorio-Sideboards ist nach dem großen Vittorio Gassman benannt. Die Kombination der schwarz lackierten H-förmigen Holzbeine mit einem Walnussholzkörper und eingelassenen goldenen Griffen erinnert an die Linien einer blühenden Blume.

 

Mina Chandelier

Inspiriert vom wunderschönen Palazzo del Lavoro in Turin von Pier Luigi Nervi und Gio Ponti verkörpert dieser einzigartige Kronleuchter den Look einer stilisierten Pflanze, dessen Arme sich wie vergoldete Zweige erheben.

 

Giulieta Screen

Der gebogene Messingrahmen dieses schönen Raumteilers, benannt nach Giulieta Masina, ist in Kombination mit dem Stoff der fünfziger Jahren ein geschichtsträchtiger Hingucker.

 

Claudia Rug

Dieser Teppich wurde von portugiesischen Meisterhandwerkern handgefertigt. Er ist benannt nach der legendären Claudia Cardinale und verkörpert mit der Farbpalette aus Rost, Hellblau und Sandpulver eine ungewöhnliche aber stilvolle Auswahl. 

 

Alberto Table

Benannt nach einem der besten italienischen Kinopersönlichkeiten, Alberto Sordi, lassen sich die glatten und gebogenen Holzbeine dieses einzigartigen Tischdesigns von den architektonischen Formen von Pier Luigi Nervi inspirieren.

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 03/2021