© Jiyoun Kim Studio

Designers to Watch: Wir stellen Jiyoun Kim vor

Designer Jiyoun Kim lebt ganz am Puls der Zeit. Bei seinen Kreationen steht nicht nur die Ästhetik, sondern auch der allgemeine Nutzen im Vordergrund.

29 . Oktober 2020 - By Sandra Keplinger

Design-Avantgarde

»›Aus heiterem Himmel vom Blitz getroffen‹ ist eine alte koreanische Redewendung, die Menschen beschreibt, die unerwartet von katastrophalen Ereignissen betroffen sind«, sagt Jiyoun Kim über die Inspiration zu seiner »Lightning Lamp«. Auf den Tech-Designer trifft dieses Sprichwort sicher nicht zu: Bereits vor der Corona-Krise brachte er Produkte wie die Zahnbürste »Usetool« heraus, die eine eingebaute Desinfektionsfunktion in der Halterung hat. Außerdem designte er Verpackungen für Vitamine, ein Moskito-Abwehrmittel und ein Gerät für »Skin Light Therapy«.

Das persönliche Wohlbefinden steht beim Südkoreaner also im Mittelpunkt – seine ­Kreationen treffen den Zeitgeist perfekt. Natürlich dürfen zur Abrundung des Wohlfühl-Effekts auch die passenden Sitz­möbel nicht fehlen. Für den koreanischen Möbelhersteller UND entwarf er die Kollek­tion »Scooped«, die traditionelles Sofadesign aufgreift und für eine junge, hippe Generation mit traditionellen Materialien in eine neue Form gießt.

Jiyoun Kim

Jiyoun Kim Studio

Der 1984 in Seoul geborene Designer machte 2009 seinen Abschluss an der Hong-Ik University und wurde kurz danach Manager einer amerikanischen Handy-Design-Firma. 2010 gründete er das Kollektiv  Mobject und arbeitete als Design-Consultant für ­diverse Firmen. Seit 2018 liegt der Fokus stärker auf eigenen Produkten. jiyounkim.com

© Jiyoun Kim Studio

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 07/2020