© Facebook.com/GHCarlosalberto?_rdc=1&_rdr

3D-Streetart: Der Künstler Carlos Alberto täuscht mit seinen Bildern das Auge

Bei seinen Bildern muss man zwei Mal hinsehen. Dank einer besonderen Maltechnik erweckt der mexikanische Künstler Carlos Alberto seine Werke zum Leben.

15 . Februar 2021

Haie, die in den Straßen zu schwimmen scheinen, übergroße Vögel, die durch eine Mauer fliegen, eine Schildkröte, die über den Asphalt schwebt - Die spektakulären Kunstwerke von Carlos Alberto muten aus einem bestimmten Blickwinkel wie optische Täuschungen an, denn ihm gelingt es, seine Bilder dreidimensional werden zu lassen. Diese besondere Technik nennt man »anamorphotische Malerei« und der aus dem mexikanischen Guadalajara stammende Künstler begeistert damit die ganze Welt. 

Bereits in seiner Kindheit entdeckte Carlos Alberto sein unglaubliches Talent zur Malerei. Der Mexikaner nahm an zahlreichen Wettbewerben teil und gewann mehrere nationale und internationale Preise für seine mehr als 50 Kunstausstellungen. Im Laufe seines beruflichen Werdegangs entwickelte er eine Leidenschaft für Streetart, bei der er bis heute blieb. Gemeinsam mit seiner Schwester verschönert der Künstler die urbane Welt rund um den Globus - von Lettland über die USA, Russland und Spanien bis hin zu Italien und Deutschland. 

»Diese Art der Kunst ist großartig, um mit den Menschen zu interagieren. Die Werke vermitteln den Eindruck, als wären sie lebendig, sodass man im Bild posieren kann, als wäre man ein Teil davon«, so Carlos Alberto, der eine Ausbildung als Restaurator für archäologisches Kulturgut hat, über seine Kunst. 

Alle Infos

Carlos Alberto
Facebook: Carlos Alberto
Instagram: Carlos Alberto

Folge Falstaff Living auf
Folge falstaff living auf

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 04/2021