© Falstaff Redaktion/Katharina Woschny

LIVING Herausgeberin Angelika Rosam über die neueste Ausgabe, ihre Liebe zu dem afrikanischen Kontinent und den trendigsten Interior-Inspirationen.

12 . September 2019 - By Angelika Rosam

Der Jeep fährt immer langsamer, bis das Safari-Vehikel schließlich mit einem Ächzen ganz zum Stehen kommt. »Lower your voice«, flüstert der Ranger und hält den Zeigefinger an die Lippen. Wir befinden uns inmitten eines Löwenrudels – das heißt vier Junglöwen um uns herum, fünf weitere bahnen sich gerade den Weg durch das Dickicht in unsere Richtung. Wir halten den Atem an, wie versteinert blicken wir zu den majestätischen Raubtieren, die lautlos um den Wagen schleichen. Eine falsche Bewegung, ein zu lauter Ton – und das war’s mit unserer Reise durch Botswana. Wer die Wildnis dieses Landes noch nie zu spüren bekommen hat, dem wird in diesem Moment bewusst, wie unbeugsam und mächtig dieser Kontinent doch ist – und wir in Relation dazu erbärmlich klein. Jedes Stück an endloser Weite heißt es zu entdecken, den Alltag loszulassen und in eine andere Welt einzutauchen, wo die Tiere Protagonisten und gleichzeitig Herrscher sind. Eine Kurve noch, die Äste der umliegenden Sträucher kratzen am Autolack – nach einem Tag nicht enden wollender Eindrücke dürfen wir schließlich diesen unglaublichen Luxus erfahren, den Botswana mittlerweile mit seinen romantischen Safari-Lodges für eine verwöhnte Afrika-Klientel zu bieten hat. Design und Interior im Busch – das klingt vermessen, ist jedoch kein Widerspruch mehr.

»Es war die Wildheit dieses Landes, die unberührte Widerspenstigkeit und die tägliche Reise zwischen Paradies und Ungewissheit, die uns faszinierte.« Duba-Plains-Gründer, Dereck Joubert 

Afrikanische Wohnkultur ist inspirativ

LIVING begab sich für die aktuelle Ausgabe auf Spurensuche und traf auf die facettenreichen Interior-Gesichter dieses Kontinents: Massive Ledermöbel im Kolonial­stil oder Industrial Chic, dunkles Holz und kräftige Farben sind Teil der kreativen Design-Konzepte in den Luxus-Camps und avancieren zu unverkennbaren Stilelementen. Qualität, Nachhaltigkeit, Tradition und die Verschmelzung von Indoor und Outdoor gehören ebenso zu den unabdingbaren Must-haves, die eine gelungene Lodge perfektionieren. Jedes Camp erzählt in seiner Gestaltung eine Geschichte – Wow-Faktor, Komfort und Großzügigkeit inklusive. Sollten Sie also noch nach inspirierenden Impulsen für Ihr nächstes Time-out suchen – wir laden Sie herzlich ein, die Vielseitigkeit und Faszination dieses Landes mit uns zu teilen.

Herzlichst, Ihre

Angelika Rosam

angelika.rosam@falstaff.com
@jewelista.girl, falstaff.living

Das könnte Ihnen auch gefallen

MEHR ENTDECKEN

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 06/2020