© shutterstock.com

LIVING Herausgeberin Angelika Rosam nimmt ihre Leser mit nach Israel – eine Reise zwischen Moderne und Tradition.

13 . März 2019 - By Angelika Rosam

Neben Tel Aviv hat auch die Jahrtausend alte Hafenstadt Jaffa – gerade einmal ein 20 Minuten Fußmarsch am Beach von Tel Aviv entfernt – nicht nur Traditionen zu bieten, sondern lädt den Besucher an charmante Plätze, die durchaus Hipster-Qualität bieten. Neben baufälligen Ruinen entspringen in den engen Gassen moderne Bars, neue coole Hotels und jede Menge an hochqualitativer, wenn auch manchmal chaotischer Fusion Cuisine. Jaffa hat sich fraglos zu einem Hotspot für junge Leute, Studenten und Cosmopoliten etabliert und gehört mit seiner coolen und kreativen Szene, kombiniert mit jahrtausendealter Geschichte, definitiv auf die Bucketlist für weltoffene und interessierte Traveler. Auch in der Architektur ist die mediterrane City interessant: Kaum eine andere Stadt hat den internationalen Bauhausstil so geprägt wie Tel Aviv.

Knappe 40 Minuten von Tel Aviv entfernt, liegt Jerusalem – die Stadt der religiösen Symbole. Juden, Christen und Moslems haben es hier geschafft nach strengen Regeln doch ein relativ harmonisches Miteinander zu schaffen, das für Besucher kaum vorstellbar ist und dennoch funktioniert. Die religiöse Stadt fasziniert, erstaunt und verzaubert zugleich – der Mythos um das Grab Christi ist ungebrochen und lässt beim Kniefall im inneren der Gruft kurz den Atem innehalten, so mystisch und wunderbar ist dieses Erlebnis zu gleich. Die Klagemauer ist ebenso ein Must – alleine hier zeigt sich, dass die Überbringer aller Religionen dieser Welt zum Innehalten angehalten werden. Es gibt in Jerusalem noch etliche religiöse Sehenswürdigkeiten mehr zu begutachten – sei es der Ölberg oder der Platz des letzten Abendmahls. Ich persönlich liebe Mailand, Paris, London, oder New York – doch noch keine andere Stadt wie Jerusalem hat bei mir so viele positive und doch kontroversielle Emotionen ausgelöst wie die Heilige Stadt Israels. Worauf warten Sie noch?

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 05/2020