© IXXI

Vintage-Tapeten sind zurück und dürfen auch dieses Jahr wieder Farbe und Bewegung in unser Eigenheim bringen. LIVING hat einige besondere Stücke für Sie recherchiert und hier zusammengefasst.

24 . Januar 2023 - By Magdalena Mösenlechner

Der Einrichtungstrend Hipstoric Housing hält 2023 Einzug in unsere vier Wände. Dabei werden Vintage-Komponenten mit modernen Assets kombiniert. Tapeten im Stil des späten 19. oder frühen 20. Jahrhunderts sind eine Möglichkeit klassische Vibes im Interieur-Design unterzubringen.

Ein Crossover verschiedener Dekaden kann bei gezielter Kombination das Wohnzimmer noch gemütlicher und dennoch stilvoll wirken lassen. Ein Beispiel wäre etwa Vintage-Tapeten mit Möbeln der 70er-Jahre zu positionieren und zusätzlich mit einigen moderneren Accessoires wie Coffee Table Books oder skandinavischen Lampen zu versehen.

Vintage-Vibes in Ihrem Zuhause

Gustav Mudan von Little Greene

Diese Tapete stammt aus dem Jahr 1875 und erinnert an ein Damast-Muster. Die gedämpften Farben machen es möglich die Tapete an verschiedenen Orten zu platzieren, ohne dass der Raum davon überwältigt wird.

 

Kakadu und Granatapfel von Crane

Für farbenfrohe, exotische Stimmung. Das Originalbild »Cockatoo and Pomegranate Wallpaper« von Walter Crane hängt im Victoria und Albert Museum in London. Hiermit holen Sie sich also wahre Kunst in ihr Eigenheim.

 

Lengau von Harlequin

Noch mehr Exotik findet sich auf dieser Tapete. Der schleichende Leopard wird flankiert von einem charaktervollem Chamäleon und einem tapsigen Lemur. Diese Tapete wurde von Hand bemalt und lässt die metallischen Details vor dem kontrastreichen Hintergrund leuchten.

 

Damask Red Pattern von Vintage Wallpapers

Wer auf der Suche nach echter Vintage-Tapete ist, wird hier fündig. Dieses Stück stammt aus den frühen 70er Jahren und stellt mit seinem knalligem Damast-Design einen echten Eyecatcher dar. Diese Originaltapeten sind nur begrenzt verfügbar.

 

Thomas Strahan Green Blue Geometric

Doch lieber zurück in die 50er Jahre? Mit diesem grünblauen geometrischen Piece kann etwa der Küche ein ganz besonderes Flair verliehen werden. Auch bei dieser Original-Tapete gilt: first come, first serve.

 

Sinharaja Wallpaper von Milton&King

Dieses Design von Iryna Ruggeri entführt in die Tiefen des Dschungels. Es zeigt eine Mischung aus modernen Farben und traditionellen Stilen und eignet sich besonders fürs Badezimmer.

 

Baroq von Harlequin

Eine Vliestapete mit einer eleganten, antiken Ausstrahlung. Das Damast-Design thront auf einem Hintergrund, der zwischen Matt und Körnung wechselt.

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 01/2022