© Lisi Zeininger

OPEN HOUSE WIEN 2021: Wie zukunftsfähig ist unsere Hauptstadt?

Dieses Wochenende – am 11. und 12. September – ist es so weit: OPEN HOUSE WIEN öffnet die Tore zur Architektur Wiens, die normalerweise nicht öffentlich zugänglich ist. Zwei Tage lang haben Sie die Möglichkeit im Rahmen von Kurzführungen verschiedenste Gebäude zu besichtigen.

08 . September 2021

Die Covid-19-Pandemie hat das Leben in Städten weltweit verändert. Das Gebot der Stunde lautet »Resilienz«. Es beschreibt die Fähigkeit von Städten, sich adäquat auf künftige Herausforderungen ­– auf ökonomischer, ökologischer, sozialer und institutioneller Ebene – einzustellen, vorzubereiten und in weiterer Folge entsprechend darauf zu reagieren. Es geht also um eine nachhaltige Entwicklung, Wohlstand und inklusives Wachstum. 

Was bedeutet das für Wien? Wien ist eine jener europäischen Hauptstädte, die mit am stärksten von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen sein wird – sofern nicht gegengesteuert wird. »Das Thema Hitze in der Stadt ist derzeit besonders aktuell«, erklärt Ulla Unzeitig, eine der Organisatorinnen von OPEN HOUSE WIEN. Es gäbe aber bereits einige Konzepte, die Wien ein stückweit klimafitter machen sollen. Mit mehr Begrünung, Entsiegelung, der Verwendung nachwachsender Rohstoffe und höherer Dämmstoffstärken soll dem Klimawandel entgegengewirkt werden. Neben umweltbedingten Herausforderungen, geht es auch um die soziale Resilienz der Stadt. Stichwort: Wohnraummangel oder Inklusion.

Unter der Berücksichtigung der verschiedenen Ebenen und Problematiken will OPEN HOUSE WIEN zukuftsfähige Architektur näherbringen, die diesen gewachsen ist. Thematiken rund um Stadtgestaltung und Baukultur sollen verständlich vermittelt werden, um die Wiener Bevölkerung für resilientes Stadtleben zu sensibilisieren. Denn nur wer informiert ist, kann verantwortungsvoll handeln. 

Wie genau zukunftsfähiges Wohnen inmitten von Großstädten ausschauen kann, erkunden Sie am Wochenende im Rahmen von 50 beispielhaften Gebäuden und 12 Kurzfilmen am besten selbst! 

 

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 06/2021