© Falstaff LIVING|Shutterstock

Spontan ist vieles doch am schönsten! Das gilt auch fürs Reisen. In unserem neuen Format präsentiert Ihnen LIVING in den kommenden Wochen, welche Cities für Design- und Kunstliebende einen Besuch übers Wochenende wert sind. Dieses Mal entführen wir Sie nach Prag.

12 . August 2022 - By Redaktion

Prag ist als Stadt der vielen Türme bekannt, mit k.uk.-Monarchie-Flair, ein bisschen wie Wien nur etwas rustikaler, aber deshalb als Reiseziel nicht weniger beliebt. Wenn Sie die größten Touristenattraktionen der Metropole an der Moldau bereits kennen, ist das von Vorteil, denn so ersparen Sie sich dichtes Gedränge auf Karlsbrücke, Wenzelsplatz oder vor dem weltberühmten Glockenspiel des Rathauses. Auch die schöne Prager Burg, auf der seit 1990 täglich um 12 Uhr die Wachablösung zelebriert wird, kennen sie dann vielleicht bereits – alles sehr reizvoll, aber nicht Grund unseres Last Minute Summer Trips in die Hauptstadt Tschechiens. Denn erst abseits von den vermeintlichen Besonderheiten Prags, wie Baumstriezel-Gebäcke, Absinth, John-Lennon-Wand und Ausflugsfahrten auf der Moldau, liegen die eigentlichen Schätze verborgen, die einen Kurztrip zum Highlight erheben. 

Boho Hotel Prague

Die großen Hotelketten kennen wir alle, und ja, sie haben zweifelsohne ihre Reize. Dort treffen wir immer auf gewohnte Qualität und Luxus, doch Boutique-Hotels wie das »Boho Hotel«, überraschen dafür durch ihr völlig eigenes Wohlfühl-Konzept. Nur wenige Schritte vom Stadtplatz entfernt, erinnert die Fassade des 4-Sterne-Hauses fast ein bisschen an das ikonische Gemälde »Nighthawks« von Edward Hopper. Die großen Fensterflächen geben dabei schon einen ersten Blick auf das schicke Design preis, welches sich auch sonst im ganzen Hotel wiederfindet. Restaurant, Bar, Lobby und SPA – egal wo Sie sich im Boho aufhalten, überall umgarnt sie der unaufgeregte, zeitlos-moderne Einrichtungsstil und ein Ambiente, das zum Verweilen einlädt. 

 

Weitere Boutique-Hotels:

Hotel Residence Agnes
Haštalská 943/19, 11000 Prag
T.: +420222312417, residenceagnes.com

Aria Hotel
Tržiště 9, 11800 Prag
T.: +420225334111, ariahotel.net

Pytloun Boutique Hotel Prag
Václavské nám. 779/16, 11000 Prag
T.: +420770138005, pytlounhotelprague.cz

The Eatery 

Schon beim betreten der »The Eatery« ist klar: besser und stylischer kann der Industrial-Chic kaum umgesetzt werden. Hier ist aber nicht nur das Design Programm, denn das ganze Restaurant versteht sich als eine einzige große Bühne, mit der Küchenchef Pavel Byček das Ziel verfolgt, sämtliche Sinne der Gäste zu stimulieren. Nach vielen Stationen in diversen Michelin-prämierten Edelgastronomien, darunter auch bei Starkoch Pierre Koffmann, führt der junge Tscheche nun sein eigenes Restaurant, und es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis auch er einen der begehrten Sterne einheimst. Also: Gehören Sie zu den Kennern der erste Stunde und lassen Sie sich verwöhnen!

 

Weitere Restaurants:

SaSaZu
Bubenské nábřeží 306/13, 17004 Prag
T.: +420 284 097 455, sasazu.com

Zlatá Prag
Pařížská 30, 11000 Prag
T.: +420 296 630 914, zlatapraharestaurant.cz

Botel Matylda
Masarykovo nábřeží 1, 11000 Prag
T.: +420 222 511 826, botelmatylda.cz

 

Designblok – Prags Internationales Design Festival

Nur wenige Tage im Oktober, genauer gesagt vom 05. - 09. Oktober – aber wer kann, sollte es mitnehmen! Denn das Internationale Design Festival »Designblok« in Prag zählt mit rund 230 Designern und Designerinnen, die auf mehr als 10.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ihre Objekte und Installationen präsentieren, zu den größten Europas. Bespielt werden zwei große Räumlichkeiten, nämlich die Veranstaltungsstätte Gabriel Loci und das Museum of Decorative Arts. Beide sind selbstverständlich auch sonst immer einen Besuch wert!

 

DOX – Zentrum für Zeitgenössische Kunst

Das Zentrum für Zeitgenössische Kunst, kurz »DOX« genannt, ist – wenn man so will – das »Alles-Drin-Paket« für Ihren Kurzurlaub. In dem imposanten Kunstzentrum wechseln sich ständig neue Ausstellung ab, es verfügt über eine große Bibliothek, einen schicken Designladen und ein Café mit Terrasse, bei dem Sie im Schatten einer riesigen Zeppelin-Rekonstruktion sitzen, die übrigens auch bestiegen werden kann. Bis Ende August werden außerdem jeden Donnerstag großartige Filme aus der Kunstwelt auf eine riesige Leinwand geworfen, die sich auf dem Dach des Gebäudes befindet, welches mit Kunstrasen und kleinen Beistelltischen lässig aufgepimpt wurde. 

 

Weitere Tipps:

Nationalgallerie Prag
Staroměstské nám. 12, 11015 Prag
T.: +420 224 301 122, ngprague.cz

Museum des Kommunismus
V celnici 1031/4, 11000 Prag
T.: +420  224  212  966, muzeumkomunismu.cz

 

Czech Design Shop

Was wäre eine Reise ohne Mitbringsel? Eben, keinen richtiger Ausflug! Und natürlich verfügt  eine Stadt wie Prag auch über Luxus-Stores der größten und bekanntesten Brands. Aber wir wollen das etwas Andere, und bummeln lieber durch kleine Boutiquen und stöbern in liebevoll kuratierten Auslagen. Der »Czech DesignShop« ist genau das, wobei Sie dort nicht nur kleine Einrichtungsgegenstände finden werden, sondern auch Schmuck und Travel-Essentials. Und wenn Sie darüber hinaus noch mehr solcher Läden entdecken wollen, das sympathische Team kennt sich bestens in der heimischen Szene aus und hilft gern weiter. 

 

Weitere Tipps:

deelive design store
Smetanovo náb?. 334/4, 11000 Prag
T.: +420 222 26352, deelive.cz

Rony Plesl Studio
Šaldova 219/1a, 18600 Prag
T.: +420 606 910743, ronyplesl.com/studio

Qubus
Rámová 3, 11000 Prag
T.: +420 775 708090, qubus.cz

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 01/2022