Foto beigestellt

Lust auf ein Interior-Update? Es gibt fast keinen einfacheren Weg neue Akzente zu setzten als in eine Garnitur Kissen zu investieren. LIVING präsentiert die ausgefallensten Modelle – von schräg bis edel.

26 . August 2018 - By Sonja Boric

Jet Set

Wenn Jonathan Adler eines kann, dann ist das definitiv quirky/stylische Interior-Must-haves zu designen, inklusive einer Prise Humor. Kissen über: jonathanadler.com

Foto beigestellt

Lobster Love

Crazy Party Cushion – der Name des Kissens ist Programm und feiert mit dem gesamten Tierreich eine wilde Sause. Gesehen bei: silkenfavours.com

Foto beigestellt

Shark Attack

Ein Bisschen schräg, eine Portion Glamour und ein Haufen Gold – weder der verstorbene Versace Gründer Gianni noch seine Schwester Donatella halten viel von dem Motto: »Weniger ist mehr«. Die Kissen des italienischen Designhauses sorgen für frischen Wind in den eigenen vier Wänden. Über: versace.com

Ein Bisschen schräg, eine Portion Glamour und ein Haufen Gold – weder der verstorbene Versace Gründer Gianni noch seine Schwester Donatella halten viel von dem Motto: »Weniger ist mehr«. Die Kissen des italienischen Designhauses sorgen für frischenFoto beigestellt

Gucci sei Dank!

Spätestens seit Alessandro Michele die Biene als Inspiration für seine Gucci Entwürfe auserkoren hat war klar, dass dem Honigproduzenten noch eine große Karriere als Lifestyle-Motiv bevorsteht. Hier von: amara.com

Spätestens seit Alessandro Michele die Biene als Inspiration für seine Gucci Entwürfe auserkoren hat war klar, dass dem Honigproduzenten noch eine große Karriere als Lifestyle-Motiv bevorsteht. Hier von: amara.comFoto beigestellt

Paisley Pro

Etro haucht dem etwas verstaubten Paisley Muster mit herrlich bunten Farben neues Leben ein und sorgt so für ein fulminates Interior-Feuerwerk. Gesehen bei etro.com

Foto beigestellt

Let's dance

Bei diesen Kissen geht David Bowie Fans das Herz auf und man möchte sofort lostanzen. Gesehen bei: janconstantine.com

Bei diesen Kissen geht David Bowie Fans das Herz auf und man möchte sofort lostanzen. Gesehen bei: janconstantine.comFoto beigestellt

Buchstabensuppe

Berühmt geworden ist Sue Timney, die sich selbst die »Mistress of Monochrome« nennt für ihre monochromen Muster. Für »The Rug Company« hat sie eine einzigartige Kissenkollektion entworfen. Erhältlich bei: therugcompany.com

Berühmt geworden ist Sue Timney, die sich selbst die »Mistress of Monochrome« nennt für ihre monochromen Muster. Für »The Rug Company« hat sie eine einzigartige Kissenkollektion entworfen. Erhältlich bei: therugcompany.comFoto beigestellt

Bella

Neu im Sortiment der Modedesignerin Bella Freud (Urenkelin von Sigmund Freud) ist neuerdings eine Lifestyle-Linie inklusive Duftkerzen und Kissen. Ihr bekanntes Design mit witzigen Sprüchen und 1970's Slogan hat sie dafür beibehalten. Über: bellafreud.com

Neu im Sortiment der Modedesignerin Bella Freud (Urenkelin von Sigmund Freud) ist neuerdings eine Lifestyle-Linien inklusive Duftkerzen und Kissen. Ihr bekanntes Design mit witzigen Sprüchen und 1970 Slogan hat sie dafür beibehalten. Über: bellafreud.cFoto beigestellt

Das könnte Ihnen auch gefallen

MEHR ENTDECKEN

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 06/2020