© gomodern.co.uk

Kreativer Nebeneffekt: skulpturale Beistelltische

Beistelltische avancieren immer mehr zu ungeahnten Interior-Highlights und verleihen ungeliebten Ecken etwas Raffinesse. LIVING präsentiert mutige und chice Stücke.

20 . September 2020

Klein, aber fein

Kreative Raffinesse fürs Wohnzimmer

Extravagant

Dreieckiger Marmortisch mit robusten, konischen Tischbeinen.

 

Minimalist

Schlanker, hoher Beistelltisch aus dem Hause Gubi mit Tischplatte aus Marmor.

 

Asymmetrisch

Der Tisch »Halves« reduziert sich auf eine geometrische Formensprache.

 

Incognito

Der organisch geformte Tisch kommt nicht in Marmor, sondern in überraschend leichtem Beton daher.

 

Kunstwerk

Handgefertigter Beistelltisch aus Holz mit tropfenförmigem Untergestell von Elli Design.

 

Flechtwerk

Luftiges Rattan-geflecht trifft beim Sidetable »Colony« auf massives Holz.

 

Retro

Patricia Urquiola setzt auf eine Kombination aus glänzendem Lack und Wiener Geflecht.

 

Hochstapler Eyecatcher

Wie schwebende Scheiben reihen sich die Holztischplatten aneinander.

 

Vielschichtig

It-Piece aus Leder, inspiriert von Salvatore Ferragamos legendären gestapelten Absätzen.

 

Materialmix

Die geometrische Tischplatte setzt sich aus Marmor und Eschenholz zusammen.

 

Transluzent

Der geschwungene Sockel des Tisches »Mastea« ist aus mundgeblasenem Muranoglas gefertigt.

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 06/2020