© Lone Hotel Rovinj

Zwischen einem Jahrhunderte alten Waldpark und der Lone Bucht ragt ein einzigartiger Designkomplex hervor: Das Hotel Lone, in dem das kulturelle Erbe der Region Rovinj mit zeitgenössischer Kunst kombiniert wird.

02 . Oktober 2020 - By Katrin Ofner

Das neue Flaggschiff der Maistra Collection und Mitglied der Design Hotels, das Hotel Lone, wurde als zeitgemäßer Ausdruck des klassischen kroatischen Resorthotel aus den 1970er Jahren entworfen. Der Entwurf stammt vom kroatischen Architekturbüro 3LHD, während die kroatisch-österreichischen Interior-Designer »Numen For Use« für die maßgeschneiderten Dekorationen und Möbel verantwortlich sind.

Das Interieur des Hotels basiert auf dem Thema Kontrast, wobei Stoff als Verbindungselement verwendet wird. Sichtbar wird dies im Restaurant, in dem ein dünner Schleier den Arbeits- und Sitzbereiche voneinander trennt, sowie bei den dekorativen Wandgemälden in der Lobby und den dynamischen Wandelementen in den Zimmern, die von istrischen Fresken inspiriert sind.

Der helle und offene Lobbybereich verfügt über weiße Steinoberflächen, Stoffe in Beige- und Goldtönen sowie Möbel mit ovalen Linien, die die Krümmung des Außenbereichs des Gebäudes widerspiegeln. 

Die Farben in den 248 geräumigen Zimmern zeigen sich in wärmeren und dünkleren Tönen, edlen Materialien und viel Holz - einschließlich der elf Suiten und der 129 Quadratmeter großen Präsidenten-Suite.

Eine der Top-Highlights des Hotel Lone ist der Spa-Bereich. Der 1.700 m² große Wellnesstempel bietet Entspannung und Regeneration in einem hochwertigen Interior und einem Innendesign, das von ruhigem Minimalismus inspiriert ist.

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 06/2020